Börse Frankfurt: Dax hält sich über 10.000 Punkten

 


Währungseffekte herausgerechnet, dürfte der Umsatz im vierten Quartal um 13 Prozent gestiegen sein.

Artikel kommentieren:


Zugleich gehen die meisten Beobachter davon aus, dass der Einbruch im zweiten Quartal aufgeholt wird. Wie schon bereits in den Tagen zuvor standen Übernahmethemen im Blick der Anleger.

Vor rund drei Wochen bereits hatte es Presseberichte über laufende Verhandlungen gegeben, die sich nun bestätigten. Die Apple-Aktien gewannen mehr als ein Prozent. Am Dienstag hatte bereits Pilgrim"s eine Offerte unterbreitet. Für die Titel von Tyson Foods ging es um mehr als sechs Prozent nach oben, wohingegen die Anteilsscheine von Pilgrim"s Pride rund anderthalb Prozent verloren.

Bedingung für beide Gebote ist allerdings, dass Hillshire seine Übernahmepläne stoppt. Papiere von Pinnacle Foods legten um mehr als ein Prozent zu. Amsurg-Titel zogen um rund sechseinhalb Prozent an. Darüber hinaus brachen Tilly"s-Papiere um mehr als 16 Prozent Prozent ein, nachdem das Bekleidungsunternehmen mit seinen Quartalszahlen die Umsatzerwartungen enttäuscht hatte.

Zudem rechnet Tilly"s im laufenden zweiten Jahresviertel mit Ergebnissen, die ebenfalls hinter den Marktschätzungen zurückblieben. Die Titel des Netzwerkspezialisten Palo Alto Networks hingegen sprangen nach besser als erwartetem Umsatz und Aktienergebnis im dritten Geschäftsquartal um mehr als 8 Prozent hoch. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Steil nach oben ging es am Mittwochmorgen für die Stada-Aktie.

Hedgefonds Elliott, unter der Leitung von Paul Singer hat es geschafft: Singers Spekulation geht damit auf. Dass der Deal noch platzt, ist unwahrscheinlich, obwohl sich mit dem Elliott ein bekannter Hedgefonds eingekauft hat.

In der Regel möchte der Investor einen höheren Angebotspreis erzwingen. Über den Autor Michael Schröder. Was für Aussichten 2. Zwei interessante Meldungen 3. Gute News beflügeln die Daimler-Aktie: Bullenstarker Start — wann kommt das Top-Kaufsignal? Starker Auftritt - geht es so überzeugend weiter?