traduire de

 


Sein Studium folgte dem europäischen Vorbild mit technischer Ausbildung, rationaler Forschung und positivistischen Idealen. Die sechs korinthischen Säulen vermitteln ein Gefühl der Substanz und Stabilität und für viele Menschen sind sie die Verkörperung von nationalem Wachstum und Wohlstand. Bei den Feierlichkeiten zum 1. Die Murales im Hof der Arbeit bilden einen zusammengehörenden Zyklus. Hoffmans Protest hob metaphorisch hervor, was die Makler seiner Meinung nach laufend taten.

definition - New York Stock Exchange


Bei einer Bombenexplosion am Oktober wurde die Anzahl der Aktienwerte im Dow-Jones-Index auf 30 erhöht und die Berechnung erfolgte fortan über einen bestimmten Divisor, der auch Aktiensplits berücksichtigt. Die Indexhöhe befand sich im Einklang mit dem vorherigen Index, der aus 20 Aktienwerten bestand. Eine Anpassung war somit nicht notwendig. Den folgenreichsten Börsenkrach erlebte die Welt am Nachdem schon in den Vorwochen ein deutlicher Rückgang des zuvor Jahre lang stark steigenden Dow-Jones-Index verzeichnet worden war, brach an diesem Tag Panik unter den Anlegern aus.

Die Börsenkurse stürzten stark ein, viele Anleger waren nach Börsenschluss hoch verschuldet. Dieser Börsenkrach gilt als Auslöser der Weltwirtschaftskrise. Auch wenn nur dieser eine Tag sprichwörtlich wurde, zog sich der eigentliche Kurssturz über Tage hin und der folgende Bärenmarkt erreichte erst am 8.

Juli seinen endgültigen Tiefpunkt. März , als der der Dow-Jones-Index um 15,34 Prozent stieg. Hierbei ist zu beachten, das es der erste Handelstag seit 3. Diese bemühten sich, so viele Scheine wie möglich in ihren Besitz zu bringen. Hoffmans Protest hob metaphorisch hervor, was die Makler seiner Meinung nach laufend taten. Im Jahre wurde eine Tochtergesellschaft gegründet: Hier werden Termingeschäfte abgewickelt.

Der erste Tag, an dem über Millionen Aktien gehandelt wurden Als weitere Ursache gilt die Computertechnik der damaligen Zeit. Oktober in Kraft. Oktober wurde der Handel an der Börse nach einem Rückgang der Kurse um ,26 Punkten zum ersten Mal in der Geschichte unterbrochen.

Bis dahin war es üblich den Preis einer Aktie in Brüchen anzugeben. Aufgrund der Terroranschläge in New York war die Börse zwischen dem September für vier Handelstage geschlossen, da der gesamte Finanzdistrikt evakuiert wurde. Nach Wiedereröffnung am Montag, den September , brachen die Kurse um 7,13 Prozent ein.

April die erste transatlantische Börse in der Weltgeschichte. John Thain , der seit 1. Während der internationalen Finanzkrise fiel der Dow-Jones-Index zwischen 9. Zwei Tage später, am April in der Wall Street Nummer 11 eröffnet. In der Wall Street ist die schmucklose Seite der Börse zu sehen. Die griechische Tempelfassade mit dem säulengeschmückten Portikus ist zur Broad Street gerichtet. Die sechs korinthischen Säulen vermitteln ein Gefühl der Substanz und Stabilität und für viele Menschen sind sie die Verkörperung von nationalem Wachstum und Wohlstand.

Schon der Vorgängerbau war diesem Prinzip gefolgt. Bevor die Börse in ihr heutiges Domizil zog, war sie in diversen anderen Gebäuden untergebracht, unter anderem auch in 55 Wall Street, einem Bau aus dem Jahre Der Giebel wurde von den Piccirilli Brothers geschnitzt.

Die Galerie, von der aus der runde Börsensaal überblickt werden kann, beherbergt eine kleine Ausstellung über den Börsenhandel. Neben die altehrwürdige materielle Architektur ist seit Ende des Jahrhunderts die virtuelle Architektur des 3D -Börsenparketts getreten. An eine gewölbte, schräge Wand aus hellblauem Glas wurden etwa 60 Flüssigkristallbildschirme angebracht. Auf einer Konsole steht eine ebenfalls hellblaue Datentafel, die mit Telefonen und Computern ausgestattet ist.

Im 3DTF werden dreidimensionale Kursinformationen angezeigt. Die Wall Street ist zum bildlichen Ausdruck mit unmittelbarer Beziehung für den Finanzsektor von New York und generell für das lokale Finanzgeschäft geworden. Der Tag mit dem höchsten Handelsvolumen war der Einen Börsenkrach erlebte New York am Die folgende Wirtschaftskrise von breitete sich in hoher Geschwindigkeit über die gesamte Welt aus.

Mit der Fertigstellung des ersten permanent betriebenen Transatlantischen Telefonkabels beschleunigte sich die Kommunikation zwischen New York und London. November wurden zum ersten Mal Börsenticker im Handel eingeführt.

Die Erfindung durch Edward A. Calahan revolutionierte die Nachrichtenübermittlung an der Börse. September hatten Fisk und Gould die Goldvorräte der Stadt New York so weit unter ihre Kontrolle gebracht, dass sie den Preis stark steigen lassen konnten.

Die Goldnachfrage wurde am September durch die Freigabe von Goldreserven der Regierung für den freien Handel gestoppt. Dieser Entwicklung war eine Spekulation mit Eisenbahngesellschaften und Landgrundstücken vorausgegangen. Er bestand zunächst aus elf Werten. Dieser Index sollte den Investoren eine verständliche und repräsentative Zusammensetzung des Geschehens an der Börse bieten.

Bezeichnend für die damalige Zeit war, dass zwölf Werte davon Eisenbahnaktien und nur zwei Industrieaktien waren. Die Investoren waren in Sorge vor einer baldigen Abwertung des Dollars.

Nach dem Konkurs zahlreicher Unternehmen fand die Angst am 5. Im Juni brach der Silberpreis zusammen und viele Silberminen mussten ihre Produktion einstellen. Bis Ende des Jahres waren Eine vierjährige Depression folgte der Panik von Sein Allzeittief markierte der Index nur zweieinhalb Monate später, als er am 8.

August auf 28,48 Punkte fiel. Die Banken forderten ihre Kredite zurück, die Aktienkurse an der Börse brachen ein. Für eine Beruhigung sorgte der Unternehmer und Bankier John Pierpont Morgan , der sich mit weiteren Bankiers zusammenschloss und Liquidität bereitstellte.

Die Probleme bei der Kreditbeschaffung während der Finanzkrise von führten am Dezember zur Gründung der US-Notenbank. Aufgrund des Ersten Weltkrieges war die Börse für viereinhalb Monate geschlossen.

Als die New York Stock Exchange am Dezember wiedereröffnete, schloss der Index bei 74,56 Punkten und damit um 4,4 Prozent über dem Schlussstand von 71,42 Punkten am In einigen Publikationen wird der In Wirklichkeit handelte es sich um eine Änderung in der Zusammensetzung des Index und nicht um einen tatsächlichen Rückgang. Dieser wurde bis Dezember auf einen Schlussstand von 54,62 Punkten zurückberechnet und lag an diesem Tag um 26,7 Prozent unter dem Schlussstand für den Index mit zwölf Aktienwerten.

Bei einer Bombenexplosion am Oktober wurde die Anzahl der Aktienwerte im Dow-Jones-Index auf 30 erhöht und die Berechnung erfolgte fortan über einen bestimmten Divisor, der auch Aktiensplits berücksichtigt. Die Indexhöhe befand sich im Einklang mit dem vorherigen Index, der aus 20 Aktienwerten bestand. Eine Anpassung war somit nicht notwendig. Den folgenreichsten Börsenkrach erlebte die Welt am Nachdem schon in den Vorwochen ein deutlicher Rückgang des zuvor Jahre lang stark steigenden Dow-Jones-Index verzeichnet worden war, brach an diesem Tag Panik unter den Anlegern aus.

Die Börsenkurse stürzten stark ein, viele Anleger waren nach Börsenschluss hoch verschuldet. Dieser Börsenkrach gilt als Auslöser der Weltwirtschaftskrise. Auch wenn nur dieser eine Tag sprichwörtlich wurde, zog sich der eigentliche Kurssturz über Tage hin und der folgende Bärenmarkt erreichte erst am 8. Juli seinen endgültigen Tiefpunkt. März , als der der Dow-Jones-Index um 15,34 Prozent stieg. Hierbei ist zu beachten, das es der erste Handelstag seit 3. Sie griff ältere Rassentheorien über die Mestizen auf und verstand die Evolution als Entwicklung hin zum Komplexen, während die Mestizen als Ideal propagiert wurden.

Zwischen und malte er das Epos des mexikanischen Volkes im Haupttreppenhaus, zwischen und folgte Präkoloniales und koloniales Mexiko in einem Gang im ersten Stock. Das Epos des mexikanischen Volkes umfasst insgesamt Quadratmeter Wandfläche im zentralen Treppenhaus.

Sie bilden kreisförmig ein homogenes Ganzes. Noch während dieser Arbeit skizzierte Rivera die weiteren Wandbilder. An ihr arbeitete er die fünf Monate vom 9.

Juni bis zum November , bevor erneut in den USA zum Malen reiste. November gemalten Mexiko heute und morgen ab. Mit der Signatur dieses Freskos wurde der Jahrestag der mexikanischen Revolution zelebriert. Sie wiederholt sich in der rechten oberen Bildhälfte, wo sie ihre menschliche Entsprechung trägt. In der linken unteren Ecke ist eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen aztekischen Kriegern und den von ihnen beherrschten Völkern zu sehen. Von der Eroberung bis zeichnet die Geschichte nach der Eroberung in Episoden nach, die ineinander übergehen.

Das Fresko gliedert sich in drei horizontale Zonen. Die untere zeigt die Spanische Eroberung Mexikos , die mittlere Episoden der Kolonisation und die obere, in den Bogenfeldern, die Interventionen des Jahrhunderts sowie verschiedene Akteure der Politik und Geschichte Mexikos des späten Jahrhunderts und der mexikanischen Revolution.

Von der rechten Seite feuern spanische Soldaten mit Musketen und einer Kanone , womit Rivera ihre technologische Überlegenheit herausstellte. In der Mitte dieser Zone wird die mexikanische Unabhängigkeit ins Bild gesetzt. In ihm widmete er sich der nachrevolutionären Situation und gab einen utopischen Ausblick. Am rechten Bildrand ist der Kampf der Arbeiter mit den konservativen Kräften dargestellt, wobei Rivera auch einen erhängten Arbeiter und Bauern zeigte.

In der rechten oberen Bildecke agitiert ein Arbeiter und ruft zum Kampf auf. Die zentrale Figur am oberen mittleren Bildrand ist Karl Marx , der ein Blatt mit einem Auszug aus dem Kommunistischen Manifest hält und mit seinem rechten Arm auf die linke obere Bildecke zeigt, wo Rivera die Utopie einer sozialistischen Zukunft malte.

Die Fresken umfassen insgesamt ,92 Quadratmeter. Ursprünglich waren 31 transportable Fresken geplant, die auf den vier Seiten des Innenhofes angebracht werden sollten.

Letztendlich fertigte Rivera nur elf Fresken an und unterbrach das Projekt mehrfach. Vor dem Panorama der städtischen Architektur um den Templo Mayor sind die Marktaktivitäten wie der Tierhandel, der Handel mit Lebensmitteln und Handwerksprodukten, sowie Repräsentanten der verschiedenen Gesellschaftsschichten wie Händler, Beamte, Medizinmänner, Krieger und Kurtisanen abgebildet.

Im Vordergrund ist zu sehen, wie Besucher der Stätte Opfer darbringen. Er kam in Detroit an, als sich die Autoindustrie in Michigan in der Krise befand, bildete diese jedoch nicht in seinen Werken ab, sondern erzählte eine Entwicklung der Industrie und verherrlichte den technischen Fortschritt.

Zudem wurden er und Frida Kahlo von William J. Stettler begleitet, der Photographien, die Rivera bei seinen Arbeiten nutzte, und Filmmaterial anfertigte. Neben diesen Eindrücken der Industriearbeit griff Rivera aber auch auf frühere Werke seines Schaffens zurück. Dafür erhielt er am Juni die Zustimmung der zuständigen Kommission.

Juli des Jahres begann Rivera dann mit den Malerarbeiten. Er zeigte die verschiedenen Schritte der Rohstoffverarbeitung und die verschiedenen Tätigkeiten der Arbeiter im Laufe des Tages. Dieser wird durch einen menschlichen Fötus symbolisiert. Links und rechts unter ihm sind Pflugscharen als Symbole der menschlichen industriellen Aktivität zu sehen.

Auf der Wand sind zudem Frauen mit Getreide und Früchten abgebildet. Rivera malte die zivile Luftfahrt im Gegensatz zu deren militärischer Nutzung.

Zudem bezog sich der Maler mit dieser Darstellung auch auf einen Unternehmenszweig von Ford. Diese Elemente waren die Grundstoffe der Automobilproduktion.

Zum einen kritisierten amerikanische Maler, denen in den Zeiten der Great Depression keine Aufträge erteilt wurden, dass mit Rivera ein Mexikaner einen lukrativen Auftrag erhielt, zum anderen wurde der Inhalt der Fresken kritisiert, der Werbung für Ford machen sollte. Ford wusste bei seiner Zusage der Unterstützung für das Projekt, was Rivera malen würde.

Letztendlich stellte sich Ford hinter den Künstler und das Werk, die Aufnahme der Fresken durch die Arbeiter war positiv und auch der Tenor der nationalen Berichterstattung veränderte sich zum Positiven. In der einen Ellipse ist ein Teleskopbild der Sonne , des Mondes und eines Sternennebels zu sehen, in der anderen ein Mikroskopbild einer Zelle.

Der Arbeiter hat einen finsteren Gesichtsausdruck, womit Rivera darauf verwies, dass eine fundamentale Entscheidung bevorsteht. Rechts und links von ihm sind die beiden Wahlmöglichkeiten durch Elemente dargestellt, die Rivera als typisch für das sowjetische und amerikanische Gesellschaftssystem ansah. In der linken Bildhälfte, rechts vom Arbeiter, sind oben Kriegsszenen mit Kampfflugzeugen, Panzern sowie Gasmasken tragenden Soldaten mit Gewehren und einem Flammenwerfer zu sehen.

Daneben stellte er den Finanzmagnaten John D. Links vom Arbeiter, auf der rechten Seite des Freskos, ist hingegen zu sehen, wie sich ein Arbeiter und ein Soldat vor Lenin die Hand reichen.

Zudem sind Frauen bei einem Rennen zu sehen. Die Entscheidung des Arbeiters in der Mitte der Komposition für eine der beiden Optionen ist noch nicht gefallen. Dies machte Diego Rivera deutlich, indem er beiden die gleiche Fläche einräumte. Rivera war neben Henri Matisse und Pablo Picasso zu einem Wettbewerb eingeladen worden, lehnte diesen aber ab. Letztendlich erhielt er dennoch den Auftrag, weil Picasso auf die Einladung gar nicht reagierte und Matisse in der belebten Eingangshalle keinen angemessenen Ort für seine Kunst sah.

Hinzu kam seine hohe internationale Reputation und seine Bekanntheit für Wandbilder in Mexiko und den Vereinigten Staaten.

Dies veranlasste Rivera dazu, seinen Entwurf zu verändern. Zudem fügte er das Porträt Lenins ein. Im Dezember dachte John D. Diese Idee wurde jedoch verworfen. Rivera wirkte an der Entwicklung einer eigenständigen mexikanischen Kunst nach der Revolution und an der Etablierung des Muralismo mit, des ersten nichteuropäischen Beitrags zur modernen Kunst.

Sie zogen mehr Aufmerksamkeit auf sich als seine Tafelbilder, Zeichnungen und Illustrationen und haben zum Teil die Wertschätzung für sein weiteres, facettenreiches Werk verdrängt und überlagert.

Riveras Gesamtwerk entzieht sich der Zuordnung zu einem einheitlichen Stil. Rivera erhielt eine klassische Ausbildung nach europäischem Vorbild in Mexiko, wobei er von einigen seiner Professoren bereits für typisch mexikanische Elemente sensibilisiert wurde. In Europa durchlief seine Tafelmalerei verschiedene Stile in kurzer Zeit. Zeitweise gehörte er zur Gruppe der Kubisten , in der er nicht nur Mitläufer war, sondern eigene theoretische Positionen entwickelte und ohne Scheu vor Konflikten vertrat.

Auch in späterer Zeit antizipierte Diego Rivera in seiner Tafelmalerei verschiedene Stilrichtungen, so griff er in zwei Gemälden Mitte der er-Jahre den Surrealismus auf. Er kombinierte die Freskotechnik , die er in Italien studiert hatte, mit indianischen Elementen, kommunistischen und sozialistischen Aussagen und der Geschichtsdarstellung.

Damit wirkte er prägend und erreichte Ruhm und Bekanntheit. Und er begreift sie als Mutter: Deshalb gleitet Rivera auch in die Illustration ab, wenn er der Geschichte beizukommen versucht.

Bereits zu Lebzeiten bildeten sich um Rivera zahlreiche Mythen, was auf seine aktive Teilnahme am Zeitgeschehen, seine Freundschaften und Auseinandersetzungen mit herausragenden Persönlichkeiten aus Kultur und Politik und nicht zuletzt auf seinen Beziehungen zu Frauen und vor allem der Ehe mit Frida Kahlo beruhte. An dieser Mythenbildung wirkte Diego Rivera selbst aktiv mit.

Er stellte sich in seinen Erinnerungen als frühreif, von exotischer Herkunft, Rebell und Visionär dar. Diese Selbstdarstellung wurde durch verschiedene Biographien weiterverbreitet. Rivera konnte dabei selbst zum Teil Phantasie und Realität nur schwer unterscheiden, seine Realität war jedoch wesentlich unspektakulärer.

Seine Biographin Gladys March schrieb: Gewisse Ereignisse, insbesondere aus seinen ersten Jahren, hatte er in Legenden verwandelt. September bis zum Die Schirmherrschaft für diese Ausstellung wurde von der Familie Rockefeller und dem mexikanischen Staat übernommen. November reiste der Künstler erstmals in die Vereinigten Staaten, wo am Im Gegensatz zu den öffentlichen Aufträgen, die Rivera in Mexiko für die Regierung ausführte, waren viele dieser Werke in den USA nur ausgewählten Kreisen zugänglich und wurden von Personen wie Ford und Rockefeller unterstützt, die eigentlich seiner kommunistischen Ideologie entgegen standen.

Konservative kritisierten und verurteilten seine Kunst, während Linke und Künstler diese verteidigten und lobten. Für sie hatte Rivera selbst Werke ausgesucht. August dann veröffentlicht wurde. Februar bis zum März das Museum of Fine Arts, Houston aus. Für die Ausstellung Art mexicain.

Es wurde zwar Rivera zurückgegeben, war aber nicht Teil der Ausstellung, in der dennoch 24 bedeutende Werke von ihm ausgestellt waren. Zudem war auf dem Titel des Katalogs ein Rivera aus dem Besitz des mexikanischen Präsidenten abgebildet. Dort verliert sich im Zuge der Kulturrevolution die Spur des Gemäldes. Auf diesen Aspekt seines Schaffens entfielen auch vermehrt Publikationen.

März erhielt er dann die Genehmigung für den Bau des Museo Anahuacalli. Das Museum wurde erst fertiggestellt und eröffnet. Es umfasst die April gegründet und am Rivera hatte im Hotel del Prado ein Murales gemalt, das den umstrittenen Satz Dios no existe Gott existiert nicht. Nachdem das Hotel schwer beschädigt war, wurde das 4,75 Meter hohe und 15,67 Meter breite und 35 Tonnen schwere Kunstwerk in das Museum, das auch weitere Gemälde Riveras zeigt, überführt.

This entry is from Wikipedia, the leading user-contributed encyclopedia. It may not have been reviewed by professional editors see full disclaimer. All translations of Diego Rivera. A windows pop-into of information full-content of Sensagent triggered by double-clicking any word on your webpage. Give contextual explanation and translation from your sites! With a SensagentBox , visitors to your site can access reliable information on over 5 million pages provided by Sensagent.

Choose the design that fits your site. Please, email us to describe your idea. The English word games are: Lettris is a curious tetris-clone game where all the bricks have the same square shape but different content. Each square carries a letter. To make squares disappear and save space for other squares you have to assemble English words left, right, up, down from the falling squares. Boggle gives you 3 minutes to find as many words 3 letters or more as you can in a grid of 16 letters.

You can also try the grid of 16 letters. Letters must be adjacent and longer words score better. See if you can get into the grid Hall of Fame! Most English definitions are provided by WordNet. The wordgames anagrams, crossword, Lettris and Boggle are provided by Memodata.

The web service Alexandria is granted from Memodata for the Ebay search. The SensagentBox are offered by sensAgent. Change the target language to find translations. Online Encyclopedia, Thesaurus, Dictionary definitions and more. Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Es handelt sich um eines der bekanntesten und wichtigsten Werke Riveras.