ZIELMARKTANALYSE ARGENTINIEN 2014 Energieeffizienz in der Industrie mit Profilen der Marktakteure

 

den USA und China und weckt seither das Interesse internationaler Öl- und und die jeweilige Provinz kann und Zuckerrohr Die für.

Jugos Del Sur S. Dabei werden die Abfälle bereinigt und zur Energie- und Wärmegewinnung durch Biogas genutzt. Portal mit Blogeinträgen und aktuellen Nachrichten über Energieeffizienz und deren Zertifizierung.

Amazon informiert über den Rückruf verschiedener Modelle der AmazonBasics Powerbank

den USA und China und weckt seither das Interesse internationaler Öl- und und die jeweilige Provinz kann und Zuckerrohr Die für.

Daten gemessen am des jeweiligen Jahres Dolar Blue o. Das Land wurde deswegen von einigen Ratingagenturen als teilweise zahlungsunfähig eingestuft, was wiederum zu einer weiteren Isolierung Argentiniens auf dem Kapitalmarkt und einem erschwerten Zugang zu Devisen führte.

Diese Situation kann sich nur lösen, wenn es zu einer Einigung mit den Umschuldungsverweigerern kommt. China investiert stark in den lateinamerikanischen Markt und hat mit Argentinien ein 11 Mrd. Investitionen in eine Bahnverbindung, die Soja von den Anbauflächen an die Küste transportiert. Für wurde der Mindestlohn erneut angehoben auf nun ARS. Allerdings wird diese Erhöhung im Wesentlichen durch die Inflation ausgeglichen, so dass real kaum Lohnsteigerungen zu verzeichnen sind bzw.

Höhere Werte werden nur in Kolumbien und Venezuela gemessen. Von privaten Wirtschaftsforschungsinstituten wird allerdings angemerkt, dass in einer Volkswirtschaft mit wenig ökonomischer Aktivität und sinkenden Reallöhnen eine Verringerung der Arbeitslosigkeit wenig logisch erscheint. Los docentes levantaron el paro y vuelven a las aulas GTAI b: Serie historia de tasas del mercado laboral El Cronista a: Wie auch die politischen Beziehungen, die offiziell seit dem Jahr bestehen, hat der wirtschaftliche Austausch zwischen Argentinien und Deutschland eine lange und stabile Geschichte.

So beteiligte sich bereits zum Ende des Rückgänge waren sowohl auf der Seite der Importe aus Deutschland als auch bei den Exporten nach Deutschland zu verzeichnen. Diese Entwicklung ist jedoch für den Handel mit Argentinien allgemein zu beobachten.

USD in gegenüber ,1 Mrd. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Deutschland o. Sector Externo, Kapitel 3. Die deutschen Unternehmen mit Niederlassung in Argentinien sind nach wie vor mehrheitlich gut im Geschäft und nutzen die aktuelle Situation teilweise aktiv, um Investitionen vorzunehmen und ihre Stellung im argentinischen Markt in Erwartung des kommenden Aufschwungs zu festigen oder auszubauen.

Trotz der kurzfristig unsicheren Zukunftsaussichten sind jedoch mit Blick auf positive Tendenzen in der Wirtschaftsentwicklung zu erwarten. Die letzten Parlamentswahlen im Oktober läuteten bereits durch deutliche Stimmenverluste der Regierung einen Wechsel an der Spitze des Staates ein.

Alle führenden Kandidaten für die Nachfolge der Präsidentin treten für eine marktoffenere Politik ein. Der Aufschwung im letzten Jahrzehnt ist vor allem auf die starke Ankurbelung der Binnennachfrage mittels staatlicher Förder- und Sozialprogramme und den Boom auf den internationalen Agrar- und Rohstoffmärkten zurückzuführen.

Als einer der traditionell weltweit führenden Produzenten von landwirtschaftlichen Erzeugnissen profitierte Argentinien ganz besonders von der steigenden Auslandsnachfrage nach diesen Produkten. Zusätzlich konnten viele Industriebereiche vom schwach bewerteten Peso profitieren, der für eine enorme Verbesserung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit sowie vom unbeschränkten Zugang zu anderen florierenden Märkten innerhalb des Mercosur, allen voran Brasilien, sorgte.

Das aktuelle Investitionsklima lässt sich als weniger positiv einstufen. Die auf dem Weltmarkt drastisch gesunkenen Preise für Soja und andere wichtige Exportprodukte tragen zu einem getrübten Klima bei.

Dieser Anstieg beruht auf einem 31 Statistisches Bundesamt b: Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts von bis gegenüber dem Vorjahr , de. Marzo de OJF y Asociados b: Aufgrund der derzeitigen Energiekrise sind zukünftige Investitionen besonders im Energiesektor interessant. Die Subventionspolitik im Bereich der öffentlichen Versorgungsleistungen wie Strom, Wasser und Gas wurde seit den Krisenjahren bis in die letzten Jahre beibehalten, erforderliche Investitionen blieben aus und die Inflation wurde weiter angetrieben.

Der kürzliche Subventionsabbau lässt aber positive Signale erkennen. China ist nach Brasilien Handelspartner Nummer zwei für Argentinien. Mit der Vereinbarung über einen Währungsswap mit China im Oktober gelang es der argentinischen Regierung, den Druck auf die für den internationalen Handel benötigten Devisenreserven in US-Dollar etwas zu entspannen.

Die auf drei Jahre angelegte Vereinbarung zwischen Argentinien und China erlaubt es den Zentralbanken beider Länder, sich für bis zu 70 Mrd. Yuan und das Äquivalent in Pesos wechselseitig Geld mit einer Laufzeit von bis zu zwölf Monaten zu verleihen. Industrie, Bergbau, Landwirtschaft, Handel, Dienstleistungen oder Finanzgeschäfte sowie alle anderen mit der Herstellung und dem Austausch von Waren und Dienstleistungen verbundenen Tätigkeiten gelten dieselben Rechte und Pflichten wie für inländische Investoren.

In den letzten Jahren konnte eine durchweg positive Entwicklung der ausländischen Direktinvestitionen beobachtet werden. USD auf 12,2 Mrd. Im Jahr gingen die ausländischen Direktinvestitionen zurück auf 9,1 Mrd. USD, von denen der überwiegende Teil auf Reinvestitionen von durch ausländische Unternehmen erwirtschafteten Gewinnen innerhalb der Landesgrenzen Argentiniens basierte.

Argentinien beschafft sich Dollar auf Kredit von China, 39 N-tv Wesentliche Unterschiede zu den deutschen Gesellschaftsformen.

Deutsch- Argentinische Industrie- und Handelskammer Die erfolgreichen Verhandlungen mit dem Pariser Club und anderen Gläubigern deuten auf eine erneute Annäherung an den internationalen Kapitalmarkt hin. Weiterhin wurden im Juli Mio. Damit erhofft sich das Land neuen Zugang zu internationalen Krediten sowie neue Investitionen aus dem Ausland. Ob eine Wiederaufnahme der Kreditgeschäfte stattfindet, hängt allerdings von den Verhandlungen mit jedem einzelnen Gläubigerland ab. Hierbei handelt es sich um einige Hedgefonds, die Argentinien vor einem US-amerikanischen Gericht auf Begleichung der Schulden verklagt haben.

Jedoch stimmten nicht alle Gläubiger einem partiellen Schuldenerlass zu wurden argentinische Staatsanleihen auf dem Sekundärmarkt unter ihrem Nominalwert durch den Hedgefonds NML und weitere Hedgefonds aufgekauft.

Jedoch verlangt dieser Hedgefonds nun aufgrund des erstrittenen Urteils eine Rückzahlung im Nennwert von Mio. Für diesen Fall hätte die Regierung aber weitere Klagen von Holdouts befürchtet, sowie von Gläubigern, die der Umschuldung bereits zugestimmt haben.

USD nach sich ziehen können. Juli sah sich Argentinien so mit einem technischen Zahlungsausfall konfrontiert, der von den Medien weltweit als wiederholter Staatsbankrott deklariert wurde. Die Situation ist allerdings nicht mit dem Staatsbankrott von vergleichbar, sondern stellt vielmehr einen formal-juristischen Automatismus innerhalb des internationalen Kreditgeschäfts dar und bezog sich nicht auf die sozioökonomische Situation des Landes.

Argentinien vor neuem Angebot an Gläubiger, [Zugriff: Schulden an Hedgefonds Argentinien will nicht zahlen, 47 Ebd. Argentinien zahlt derzeit seine Schulden an die Gläubiger, die der Umschuldung zugestimmt haben, zurück. Aber aufgrund des Konfliktes mit der US- Justiz und entsprechend erlassenen einstweiligen Verfügungen durch den im genannten Fall zuständigen Richter Thomas Griesa werden die Zahlungen von den amerikanischen Banken nicht freigegeben.

Auf internationaler poltischer Ebene ist das Thema somit weiterhin brisant. Erdöl und Erdgas werden auch in der Elektrizitätsproduktion genutzt. Ein weiteres Merkmal des Energiesektors ist eine hohe Subventionierung im internationalen Vergleich, die sich in sehr niedrigen Energiepreisen ausdrückt. Während sich Argentinien in den Jahren von bis selbst mit Energie versorgen konnte und als Nettoenergielieferant galt, sind seit die jährlichen Energieimporte stetig gestiegen.

Das Energiedefizit kann auf eine Steigerung im Konsum durch die Erhöhung der Zahl der Komsumenten am Gas- und Stromkonsumenten zurückgeführt werden sowie auf eine steigende wirtschaftliche Aktivität bei gleichzeitigem Rückgang der Fördermenge. Der konstante Devisenabfluss in Verbindung mit dem Verfall der Energiepreise durch die hohe Subventionierung führten dazu, dass die Bestände frühzeitig aufgebraucht und die Inflation weiter voran getrieben wurden.

Angesichts des knappen Gasangebots kommt es neben teuren Importen auch zu staatlich angeordneten Verbrauchsbegrenzungen im Gaskonsum der Industrien. Die Reserven werden auf 2,23 Mrd. Der niedrige Ölpreis trug jüngst zu einem langsameren Voranschreitebder Fördervorhaben bei. Staatliche Ausschreibungen für erneuerbare Energien sind in die Wege geleitet worden, so dass in den kommenden Jahren eine Erhöhung ihres Stromanteils an der Gesamtproduktion zu erwarten ist.

Über aktuelle Diskussionen zur Neuerung des Gesetzes wird näher im Kapitel 3 Rechtliche Rahmenbedingungen eingegangen. Im folgenden Kapitel werden der Aufbau und die Struktur des argentinischen Energiesektors näher erläutert. Hierzu wird zunächst die Produktion von Primärenergie in Argentinien näher betrachtet, woraufhin Produktion und Konsum von Sekundärenergie erklärt werden. Ferner wird die Funktionsweise des argentinischen Elektrizitätsmarktes beschrieben. Seit ist die Produktion sogar rückläufig.

Im Jahr wurden ktröe aus heimischen Primärenergieträgern gewonnen, im Jahr nur noch ktröe. Der Rückgang lässt sich sowohl aus einem natürlichen Rückgang der konventionellen Reserven erklären. Erdgas ist seit wichtigste Energiequelle Argentiniens. Kernenergie blieb bisher auf nahezu gleich niedrigem Stand. Besonders deutlich ist dabei der Anstieg bei Uran und Erdgas, wobei bei letzterem erstmals wieder ein Rückgang zu beobachten war.

Gleichzeitig verdoppelten sich die Importe von Steinkohle und Erdöl nahezu. Auch für wird erneut mit einem leichten Anstieg gerechnet. Informe Anual Buenos Aires. Privaten Schätzungen zu Folge dürfte sich das Defizit zu einem Drittel der Devisenvorräte des Landes aufsummiert haben.

So hat die Regierung bspw. Dabei handelt es sich um keine Ausnahme. Die Entwicklung der Förderung konventioneller Erdölreserven ist in den argentinischen Provinzen mehrheitlich rückläufig. Insgesamt wird ausgehend von einer Gesamtförderung von 33,3 Mio. Sekundärförderung, bei der der Druck künstlich erhöht werden muss, ist mit einer durchschnittlichen Summe von 0,5 Mio. In Bezug auf die Förderung unkonventioneller Ölvorkommen muss hinzugefügt werden, dass sich häufig die Aussagen zu Fördermöglichkeiten, Fördervolumen und Förderbereitschaft ändern und somit keine genaue Aussage getroffen werden kann.

Entwicklung der Erdölförderung nach Provinzen in Mio. Seit dem Produktionshöhepunkt ist die Förderaktivität rückgängig. Neben der vergleichsweise geringen Förderaktivität ist auch der natürliche Rückgang der konventionellen Erdölreserven ein weiterer Grund dafür. Langfristig wird allerdings auch hier wieder die Autarkie angestrebt. Auch andere Unternehmen wurden in den letzten Jahren teil- verstaatlicht. Bei anderen Unternehmen im Energie- und Elektrizitätsbereich wurde in den letzten Jahren der staatliche Anteil und Einfluss konsequent erhöht.

Produktion, Transport und Verteilung. Der Gaspreis für Industriekunden variiert ja nach Standort. Die angekündigte Preiserhöhung durch einen Subventionskürzung für Endverbraucher blieb vorerst aus.

Entwicklung der Erdgasförderung in Argentinien in Mrd. Weltweit stehen jedoch andere Länder unter den ersten Erdgas macht wie bereits beschrieben mehr als die Hälfte der argentinischen Primärenergieproduktion aus und wird hauptsächlich im Elektrizitäts- und Industriesektor, im Wohnbereich sowie zunehemend auch im Transportsektor eingesetzt Gobierno Argentino El Servicio de Gas en la Argentina Metrogas Energiestudie , Hannover, S Ebd.

Im Mehrjahresvergleich ist zu erkennen, dass in den letzten zehn Jahren die Menge um etwa 10 Mrd. Bei der Förderung von Erdgas ist somit eine ähnliche Entwicklung wie beim Erdöl zu beobachten.

Die Fördermenge ist rückläufig, die Nachfrage steigend. Von den 87,3 Bio. Barrels Vorkommen Schieferöl werden Mio. USD verteilt über zehn Jahre notwendig. Sie gaben zunächst ein Investitionsvolumen von 1,24 Mrd. USD in die Förderung einzusteigen. In Anbetracht des derzeit sehr niedrigen Ölpreises von ungefähr 50 USD Stand April bleibt jedoch abzuwarten, inwieweit angekündigte Investitionen realisiert oder verschoben werden.

Die Stromproduktion erfolgt überwiegend durch private und aber auch durch staatlich und halbstaatlich organisierte Unternehmen. Auch im Verteilungs- und Übertragungssektor sind überwiegend privat geführte Unternehmen tätig.

Die installierte Leistung lag im Februar bei MW. Stromnachfrage in TWh ,0 ,0 ,0 87,5 92,4 97,6 ,0 ,9 ,6 ,8 ,4 ,2 ,2 ,5 80,0 60,0 40,0 20,0 0, Quelle: Informe Anual, Buenos Aires, S. Seit haben nur die Dieselmotorenanlagen und die Windkraft als Energiequelle leicht zugenommen. Gas- und Dampfkraftwerke sind die verbreitetsten Systeme. Um einen Vergleich über die letzten Jahre zu ermöglichen, werden für die folgende Tabelle Daten der International Renewable Energy Agency herangezogen. Diese sich fast jedes Jahr zur Hauptnutzungszeit von Klimaanlagen bzw.

Heizungsanlagen im Winter häufenden Stromausfälle waren in den letzten Jahren besonders ausgeprägt. Nach Aussage der Nationalregierung ist das Versorgungssystem jetzt besser auf Nachfragespitzen vorbereitet. Argentinien besitzt drei Kernkraftwerke: Das Kernkraftwerk Embalse ist eine ca. Embalse wurde in Betrieb genommen. Im Moment ist geplant, dieses Atomkraftwerk zu modernisieren.

Die maximale Leistung soll MW betragen. Der Bauzeitraum wird derzeit auf acht Jahre geschätzt. Diese drei Kraftwerke stellen zusammen mehr als die Hälfte des durch Wasserkraft erzeugten Strom in Argentiniens bereit. Auch die Nutzung von Biomasse zur Energiegewinnung ist verbreitet, häufig aber zur dezentralen und privaten Versorgung, wodurch nur ein Teil in den nationalen Statistiken erscheint vgl.

Argentina y China ratifican trabajo conjunto para la cuarta Central Nuclearf, , [Zugriff: Es muss jedoch davon ausgegangen werden, dass das Ziel nicht erreicht wird.

Eine offizielle Stellungnahme der Regierung gibt es nicht, das entsprechende Gesetz wird momentan reformiert siehe Kapitel 3. Der verbleibende Anteil wird von zahlreichen kleineren Unternehmen abgedeckt.

Dabei müssen teilweise längere Strecken zum nächsten Stabilisierungspunkt überbrückt werden. Mögliche Störungen würden alle dahinter liegenden Verbraucher stromlos lassen. Informe Anual , Buenos Aires. Die Stromversorgung des Verbrauchers erfolgt hier über mehrere Wege. Im Störungsfall einer Leitung ist dadurch die Stromzufuhr nicht automatisch unterbrochen.

Seit wurden die Hochspannungsleitungen um km erweitert. Davon zählten km zum kv-bereich. Es wird von einem nötigen Investitionsvolumen von bis zu 2 Mrd. USD in den nächsten Jahren ausgegangen.

Der Strom kann zwischen Erzeugern und Stromversorgern an zwei verschiedenen Märkten gehandelt werden: Auf ersterem werden bilaterale und saisonale Kaufverträge ausgehandelt.

Auf dem Spot-Markt werden hingegen kurzfristige Verträge abgeschlossen, wobei der Preis stündlich aktualisiert wird. Der Preis, zu welchem die Stromverteilungsunternehmen auf dem MEM einkaufen können, ist nach oben hin begrenzt. Der Spotmarktpreis steigt seit den er Jahren konstant an wie aus Abbildung 10 zu erkennen ist. Industrieunternehmen bleiben allerdings aufgrund des Stabilitätsfonds für Stromproduktion von den Preisschwankungen unberührt, weswegen für sie der Strompreis immer noch günstig ist.

Die Differenz zahlt der argentinische Staat. Diese Subventionen an den Endverbraucher werden seit Beginn des Jahres allmählich abgebaut. Die Subventionen für die Strompreise sollen in den Provinzen zunächst eingefroren werden, und danach Stück für Stück komplett abgebaut werden.

Konkrete Zeiträume für den schrittweisen Subventionsabbau wurden nicht vereinbart. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass vor den Wahlen im Oktober noch wesentliche Änderungen und Einschnitte erfolgen. Die Preise für den Endverbraucher haben sich durch die Subventionen seit nicht wesentlich verändert.

In der Grafik wird ein Auseinanderdriften vom durchschnittlichen Strompreis für den Endverbraucher und dem Preis inkl. Diciembre , Buenos Aires.

KWK-Anlagen sind vereinzelt vorhanden. In Haushalten wird vorwiegend über Erdgas und Flaschengas geheizt, bzw. Jüngste Entwicklungen sind der vermehrte Einsatz von elektrischer Wärmebereitstellung in privaten Haushalten. Möglichkeiten zur Fernwärmenutzung wurden zwar im Rahmen der Nutzung thermischer Energie zur Stromerzeugung ausgelotet, jedoch nicht konkretisiert Ausgewählte Investitionen im Energiesektor Um kurzfristig dem Energiedefizit entgegenzuwirken, sind mehrere Gas- und Flüssigbrennstoffgeneratoren geplant.

Es sollen Stromerzeugungsprojekte mit einer Gesamtkapazität von mehr als MW umgesetzt werden. Bis Mitte wird die Fertigstellung der entsprechenden Machbarkeitsstudien erwartet, ein voraussichtliches Datum der Fertigstellung ist nicht bekannt. Abschnitt und dem Bau bzw. Ausbau verschiedener Wärmekraftwerke 2,9 Mrd. USD sollen auch 2,2 Mrd. USD in erneuerbare Energien investiert werden. USD in verschiedene Windparkprojekte. Siemens hat in den vergangenen fünf Jahren sieben Aufträge zur Aufrüstung von Wärmekraftwerken erhalten und der deutsche Projektentwickler WPD ist an der schrittweisen Installation von Windparks mit einer Kapazität von insgesamt MW beteiligt.

Condor Cliff La Barrancosa. USD angegeben werden, erfolgreich, sollen binnen zehn Jahren Bohrungen folgen. USD nach sich ziehen. Das Abkommen schafft den notwendigen institutionellen Rahmen für gemeinsame Projekte zwischen Unternehmen beider Länder. Im Mittelpunkt des strategischen Abkommens steht die Zusammenarbeit in den Bereichen Biokraftstoffe, Atomenergie, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energienetze. Unternehmen aus Drittstaaten abgeschlossen.

Ein wichtiger Akteur ist hier China, das derzeit vermehrt in Lateinamerika und darunter auch in Argentinien investiert. Zusammen sollen die beiden Kraftwerke MW Kapazität erreichen.

Advierten sobre el impacto de inversiones chinas en la industria local, Beim Zweiten ist geplant, die letzte Turbine im August in Betrieb zu nehmen. Derzeit bestehen konkrete Vereinbarungen über etwa 3 Mrd. Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderungen für erneuerbare Energien In diesem Kapitel soll es um die allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen im argentinischen Energiesektor, bestehende und geplante Fördermechanismen für erneuerbare Energien und Investitionsbedingungen für deutsche Firmen gehen.

Der Technologietransfer nimmt hier eine zentrale Rolle ein. Entsprechend diesem Regel-Ausnahme-Verhältnis listet Art. In Bezug auf erneuerbare Energien ist auf die in Art. Der Wortlaut dieser Vorschriften erlaubt eine breite Auslegung der Kompetenzen des Kongresses, deren Grenzen daher nicht eindeutig zu ziehen sind.

So kommt es in den einschlägigen Bereichen zuweilen zu einander überlappenden Gesetzen von Bund und Provinzen. So gibt es neben den bundesweit geltenden Regelungen Initiativen einzelner Provinzen zur Förderung lokaler Projekte.

Report of the Conference of the Parties on its thirteenth session, held in Bali from 3 to 15 December Nationales Sekretariat für Umwelt und nachhaltige Entwicklung Die Gesetze in den verschiedenen Provinzen sind vielfältig. Vor Inkrafttreten des Gesetzes förderte das Vorgängergesetz lediglich die Windenergie und Photovoltaik.

Das heutige Gesetz definiert folgende Energieträger als erneuerbar: Durch das Gesetz werden in Argentinien ansässige natürliche und juristische Personen begünstigt, die Energie aus erneuerbaren Quellen produzieren und diese in das argentinische Stromnetz einspeisen.

Projekte, die Arbeitsplätze in Argentinien schaffen und einheimische Technologien verwenden, werden im Ausschreibungsprozess bevorzugt. Durch das Gesetz werden zum einen ein Investitionsprogramm für einen Zeitraum von 10 Jahren und zum anderen eine zusätzliche Vergütung zum Marktpreis der Energie für einen Zeitraum von 15 Jahren eingeführt Art. Die Höhe der Einspeisevergütung hängt von der jeweiligen Energiequelle ab und wird jährlich angepasst.

Die im Gesetz festgelegte Tarifgrundlage: Über einen Zeitraum von zehn Jahren können entsprechende Investitionen im Zuge der Einkommenssteuerrückzahlung abgeschrieben oder für eine vorzeitige Mehrwertsteuerrückerstattung in Anspruch genommen werden. Änderung des Gesetzes Seit dem Jahr wird eine Änderung sog. Iniciativa Guinle des Gesetzes über das Nationale Förderprogramm für erneuerbare Energiequellen zur Gewinnung elektrischer Energie diskutiert.

Der Gesetzesentwurf wurde im zweiten Halbjahr veröffentlicht und Anfang in den Senat eingebracht. Sie sind in den auszuhandelnden Preisen der spezielleren Förderprogramme s. Die Resolution regelt insbesondere die Festlegung der Vergütung von Stromproduzenten. Hierbei ist jedoch jeweils im Einzelfall zu prüfen, inwieweit diese auch für den Bereich der Biomasse gelten.

Vielfach haben sich die Provinzen zunächst lediglich dem Gesetz Nr angeschlossen, ohne weitere konkrete Regelungen zu erlassen. In der Regel können sowohl Biomasse- als auch Biogasanlagen von den genannten Fördermechanismen profitieren. Erneuerbarer Energien in ausgewählten Provinzen: In der Provinz Buenos Aires gab es zudem bereits ein umfangreiches Gesetzesvorhaben im Bereich Biomasse, das bislang jedoch nicht realisiert wurde Info Leg Eine im April festgelegte Vergütung im Bereich der Solarenergie beetrug bspw.

Gobierno Buenos Aires o. Diputados de la Provincia de Buenos Aires Honorable Legislatura del Chubut Gobierno del Chubut Nr vom , Infojus o. XVI früher: Gesetz Nr Gesetz Nr. X 17 früher: IX Gesetz Nr. Einrichtung eines Energieinstituts, das den Energiefonds verwaltet. Digesto IX Infojus o. Investitionen in erneuerbare Energien als prioritär ein. Erklärt die Erzeugung und Nutzung von erneuerbaren Energien aus erneuerbaren Brennstoffen Biokraftstoffe, Bioethanol zum Provinzinteresse.

Jeder Netzkunde Konsument und Produzent muss bestimmten technischen Anforderungen nachkommen, um einen sicheren und effizienten Netzbetrieb zu gewährleisten. Für Windenergie gibt es beispielsweise schon relativ genaue und komplexe Vorschriften, da die schwankende Erzeugung zu volatiler Spannung in Teilnetzen führen kann. Der Abschluss des Vertrages unterliegt einer gesetzlichen Regelung, welche auch den Vertragsinhalt festlegt. Gleichwohl gibt es derzeit auf Bundesebene erste Überlegungen hinsichtlich eines Gesetzes, das die Netzeinspeisung explizit regeln soll.

Diese enthält in Art. Demnach sind die in Art. Diese umfassen unter anderem eine genaue Projektbeschreibung, die gewünschte Vertragsdauer mit dem MEM und den angestrebten Abnahmepreis mit entsprechender Stromerzeugungs- und Preiskalkulation. Erfüllt das Vorhaben die Voraussetzungen des Art.

November , ] Es ist damit zu rechnen, dass weitere Gesetze in anderen Regionen folgen werden. Daneben sollen die Treibhausgasemissionen jährlich um 3 Mio. Förderbar sind Projekte mit einer Leistung bis zu 50 MW. Die geförderten Projekte gliedern sich wie folgt in die einzelnen Arten der erneuerbaren Energien auf: Ende fand eine zweite Ausschreibungsphase statt, bei der es jedoch vordergründig um die Förderung von Windkraftanlagen MW ging.

Die Förderungen aus den Provinzgesetzen können parallel beantragt werden, müssen dann aber bei der Berechnung des Angebots berücksichtigt werden. Interview vom Buenos Aires Beratung von privaten und öffentlichen Bioenergieprojekten in Bezug auf die technische, wirtschaftlichfinanzielle sowie soziale und ökologische Nachhaltigkeit.

Die Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen und Institutionen auf Provinzebene für eine adäquate Nutzung der Biomasserückstände und ihrer energetischen Verwertung. Angebot aktueller Informationen und Unterstützung bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten, gesetzlichen Fragen und Ausschreibungen. Die Investitionsvorhaben orientieren sich klar an den jeweiligen Strategien der Provinzregierungen.

Dabei liegt ein besonderer Fokus auf kleinen und mittleren Betrieben in Bezug auf die Steigerung der Produktivität, des Verkaufsvolumens und ihrer Wettbewerbsfähigkeit auf dem nationalen und internationalen Markt. Es werden sowohl neue als auch existierende private und staatliche Projekte gefördert. Hierbei gibt es verschiedene technologisch-wissenschaftliche Fachbereiche, in welchen der Fonds tätig ist; einer davon ist der Energiesektor. Innerhalb dieses Programmes gibt es zwei Programmlinien: Unter den möglichen künftigen Nebenerzeugnissen befinden sich u.

Biomasse aus Hefe sowie Biomasse zur Biogasproduktion. Diese Initiative verfügt über ein Budget von 4,3 Mio. Das Programm zielt darauf ab, Anreize zur Nutzung von erneuerbaren Energien zu schaffen. Daneben soll es die Ziele der Gesetze Provinzebene und Bundesebene unterstützen. Förderung der Forschung in Bezug auf die Gewinnung und Verwendung von Energie aus erneuerbaren Quellen und der Verbreitung der erforderlichen Technologie für ihre Gewinnung und Umwandlung. Dabei sollen wirtschaftlich nachhaltige Investitionen in erneuerbare Energien gefördert, Anreize zur wissenschaftlichen Forschung sowie zum Wissens- und Technologietransfer gegeben, Arbeitsplätze geschaffen und eine Bank ins Leben gerufen werden, die für alle Initiativen in der Provinz Buenos Aires zuständig sein soll.

Daher sieht das Programm auch eine Finanzierungsmöglichkeit im Vorfeld dieser Studien vor. Im Bereich Biomasse wurden bereits Studien für 8 Vorhaben durchgeführt bzw. Dem Programm steht ein Budget von insgesamt 50 Mio. Nach spätestens 36 Monaten erhöht sich der Zinssatz um 3 Punkte.

Der Mindestbetrag beläuft sich auf ARS. Ausschlaggebendes Kriterium für die Vorauswahl ist die normkonforme technische Durchführbarkeit. Sodann werden die ausgewählten Projekte von der Stadtsparkasse von Rosario auf ihre Finanzierbarkeit überprüft. Diese legt auch die Höhe des zu gewährenden Kredites fest. Sollte dieser unter dem beantragten Betrag liegen, wird er dem Antragsteller als Angebot unterbreitet.

Kunden der Stadtsparkasse von Rosario sowie provinzansässige Unternehmen werden bevorzugt berücksichtigt. Zwar bezieht sich das Programm nicht explizit auf erneuerbare Energien, jedoch wurde bereits ein Projekt zu Biomasse aus Abfällen der Olivenölgewinnung gefördert. Der vorliegende Bericht stellt eine detaillierte Analyse des gegenwärtigen argentinischen Energieeffizienzmarktes, sein zukünftiges Entwicklungspotenzial, sowie der Markteintrittschancen und -risiken für deutsche Unternehmen dar.

Anhand einer umfassenden Literaturrecherche und gezielten Experteninterviews von im Markt aktiven Schlüsselakteuren aus dem privaten und öffentlichen Bereich werden in weiterer Folge auch das zukünftige Entwicklungspotenzial des argentinischen Energieeffizienzsektors in der Industrie sowie Chancen und Risiken für den Markteintritt deutscher KMU beleuchtet.

Einleitend erfolgen eine allgemeine Darstellung der gegenwärtigen wirtschaftlichen Lage Argentiniens sowie ein Überblick über die Struktur des argentinischen Energiesektors. Das Kapitel zu Energieeffizienz in der argentinischen Industrie konzentriert sich auf vier Kernindustrien der argentinischen Wirtschaft. Die analysierten Industriezweige sind die Lebensmittel-, die Metall- und Stahlindustrie, die Zement- sowie die chemische Industrie. Die vier ausgewählten Industrien werden auf ihren Energieverbrauch sowie auf ihr Einsparungspotenzial hin untersucht.

Im Anschluss daran werden zentrale Technologien der Energieeffizienz und ihre Positionierung in den jeweiligen Industrien dargestellt. Ziel dieser Darstellung ist es, ein Bild des Technologiestands der genannten Industrien zu präsentieren und auf zukünftige Entwicklungspotenziale hinzuweisen. Das vorliegende Dokument enthält zusätzlich Profile der Marktakteure wie Verbände, Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen sowie Informationen zu fachbezogenen Messen, Aus- und Weiterbildungen und Zeitschriften.

Die klimatischen Bedingungen im Land sind aufgrund der Geografie durch stark unterschiedliche Regenmengen und Temperaturen charakterisiert. Der durch flache Ebenen geprägte Osten des Landes zeichnet sich durch zunehmend niederschlagsreichere Bedingungen aus. Respektive verändern sich die Temperaturen im Winter Juni bis September. Geografische Lage Argentiniens 2. Von den insgesamt 41,5 Mio. Die restlichen Gebiete des Landes sind hingegen mit meist nicht mehr als 10 Einwohnern pro Quadratkilometer sehr dünn besiedelt.

Obwohl auch in Argentinien die Tendenz zu einem Anstieg des Durchschnittsalters vorliegt, ist die Bevölkerungsstruktur des Landes relativ jung. USD in gegenüber ,07 Mrd. USD in , siehe Abb. Bruttoinlandsprodukt Argentiniens in Mrd.

Statista a Die Inflationsraten für das Jahr differieren stark je nach Quelle. Das Jahr charakterisiert sich nach dem ersten Quartal durch das Fortbestehen der Importbeschränkungen 7 und einer ausgedehnten Fiskalpolitik. Hier zeichnet sich jedoch eine Anpassung durch Erhöhung einzelner Steuern und eine Senkung der Energiesubventionen für private Haushalte ab, mit dem Ziel, weitere Inflationsbewegungen zu verringern 8.

Die erfolgreichen Verhandlungen mit dem Pariser Club deuten auf eine Annäherung an den internationalen Kapitalmarkt hin 9. Da die Teilwahlen im Oktober durch deutliche Stimmenverluste der Regierung einen Wechsel an der Spitze des Staates anzukündigen scheinen, wird eine generelle Öffnung der Wirtschaft hin zu einer marktfreundlicheren Politik für die Zeit nach den Parlamentswahlen erwartet Das Kapitel Investitionsklima und Investitionsförderungen nimmt noch einmal konkret auf die jüngsten Entwicklungen im Zuge des technischen Zahlungsausfalles Argentiniens Bezug.

Prometen acelerar el ingreso de importaciones. Argentinien muss den Gürtel enger schnallen. Argentinien vor neuem Angebot an Gläubiger. Anfang konnten breite Beschäftigungsbereiche deutliche nominale Lohnerhöhungen durchsetzen z. Ein Trend, der sich seit fortsetzt Das Bruttoinlandsprodukt der argentinischen Wirtschaft setzte sich wie folgt zusammen: Der momentane informelle Devisenmarkt besitzt eine wichtige Bedeutung.

Los docentes levantaron el paro y vuelven a las aulas. Demanda Laboral Insatisfecha en la Argentina. Wirtschaftstrends Jahresmitte Argentinien. Daraufhin beschloss die Regierung eine Lockerung der Beschränkung der Dollareinkäufe, was eine Annäherung des inoffiziellen Dollar Blue und den offiziellen Wechselkursen nach sich zog.

Die fortschreitende Inflation konnte allerdings durch die Lockerung des Devisenmarktes nicht aufgehalten werden Handelsbeziehungen zu Deutschland Argentinien und Deutschland sind durch wirtschaftliche Beziehungen eng miteinander verknüpft. So wie auch die politischen Beziehungen, die offiziell seit dem Jahr bestehen, hat der wirtschaftliche Austausch zwischen Argentinien und Deutschland eine lange und stabile Geschichte. So beteiligte sich bereits im Ende des Die U-Bahn in Buenos Aires, welche die erste der südlichen Halbkugel war, wurde ebenfalls von einem deutschen Konsortium errichtet.

Deutsche Exporte nach Anteilen Quelle: Buenos Aires 17 Auswärtiges Amt Da Argentinien einen gewaltigen Bedarf im Bereich langlebiger Investitionsgüter besitzt einem zentralen Pfeiler der deutschen Exportindustrie ist es für deutsche Unternehmen wichtig, diesen Imagevorteil konsequent für sich zu nutzen.

Trotz der schwierigen aktuellen Lage konnten deutsche Unternehmen in Argentinien in letzter Zeit gut verdienen und setzen auf langfristige Chancen im Land. Der Umfang der Investition beläuft sich bis auf insgesamt etwa Mio. Insbesondere Investitionen deutscher Hersteller im Bereich der Automobilindustrie führten nach der Wirtschaftskrise zu einer Ausweitung der industriellen Produktionskapazitäten und zu einem bedeutendem Anstieg der Exportquote.

Dennoch befindet sich die Automobilindustrie aktuell in der Krise. Verschiedene Unternehmen unter ihnen Iveco, Honda und Volkswagen führten deshalb bereits Kurzurlaub und Kurzarbeit ein. Argentinien gehört zu den weltweit führenden Produzenten von landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Damit gehört die Agrarindustrie zu den exportstärksten Wirtschaftszweigen, der zudem von der Regierung durch Forschung und Entwicklung gefördert wird. In den letzten Jahren profitierte die Wirtschaft ganz besonders von der steigenden Auslandsnachfrage nach diesen Produkten.

Durch neue Anbaumethoden Direktsaat und zahlreichem Einsatz von Gentechnologie konnte die angebaute Menge in den letzten zehn Jahren verdoppelt werden wird eine Rekordernte von Sojabohnen eingefahren werden, womit die wichtigste Devisenquelle des Landes gespeist wird Industriesektoren in Argentinien Die argentinische Wirtschaft profitiert vor allem von den reichlich vorhandenen Bodenschätzen des Landes.

Ebenfalls charakteristisch sind der exportstarke Agrarsektor und die diversifizierte Industrie. Schwerpunkte in der verarbeitenden Industrie sind die Automobilindustrie, die Rohmetall-, und Metallverarbeitung, die Herstellung von Elektrogeräten und Plastikprodukten, die Mühlenindustrie insbesondere Ölsaaten , die Lebensmittelsowie die chemische Industrie.

Vor allem das starke Wachstum der Automobilindustrie in den letzten Jahren trug zum Anstieg der argentinischen Industrieproduktion bei Dabei verbrauchen insbesondere die Sektoren Lebensmittelindustrie, Metall- und Metallverarbeitung, Chemieprodukte und die Papierproduktion viel Energie Energieeffizienz in der Industrie wird im Detail auf die ausgewählten Schwerpunktindustrien des vorliegenden Berichts eingegangen.

Crisis en la industria automotriz: Trotz unsicheren Zukunftsaussichten sind positive Tendenzen in der Wirtschaftsentwicklung zu erkennen. Zudem lassen die Neuwahlen auf einen Regierungswechsel und auf eine marktfreundliche Politik hoffen. Diese Aussichten veranlassen bereits einige Investoren dazu, sich wieder stärker in Argentinien zu positionieren Konjunkturschwankungen sind charakteristisch für die argentinische Volkswirtschaft. Der langfristige Aufschwung der letzten Jahre ist vor allem auf die starke Ankurbelung der Binnennachfrage mittels staatlicher Förder- und Sozialprogramme und den Boom auf den internationalen Agrar- und Rohstoffmärkten zurückzuführen.

Als einer der traditionell weltweit führenden Produzenten von landwirtschaftlichen Erzeugnissen profitierte Argentinien ganz besonders von der steigenden Auslandsnachfrage nach diesen Produkten. Zusätzlich konnten viele Industriebereiche vom schwach bewerteten Peso profitieren, der für eine enorme Verbesserung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit, sowie vom unbeschränkten Zugang zu anderen florierenden Märkten innerhalb des Mercosur -allen voran Brasilien, sorgte.

Das aktuelle Investitionsklima lässt sich als weniger positiv einstufen. Zudem hat in den vergangenen Jahren die Steuerbelastung von Unternehmen und Verbrauchern zugenommen. Aufgrund der derzeitigen Energiekrise sind zukünftige Investitionen besonders im Energiesektor interessant. Die Subventionspolitik im Bereich der öffentlichen Versorgungsleistungen wie Strom, Wasser und Gas wurde seit den Krisenjahren bis in die letzten Jahre beibehalten, wodurch erforderliche Investitionen ausblieben und die Inflation weiter angetrieben wurde.

Der kürzliche Subventionsabbau lässt aber positive Signale erkennen. Für ausländische Direktinvestitionen in produktive Tätigkeiten d. Industrie, Bergbau, Landwirtschaft, Handel, Dienstleistungen oder Finanzgeschäfte sowie alle anderen mit der Herstellung und dem Austausch von Waren und Dienstleistungen verbundenen Tätigkeiten gelten dieselben Rechte und Pflichten wie für inländische Investoren.

Im Allgemeinen sieht das argentinische Recht keine Beschränkungen oder Verbote für Auslandsinvestitionen vor. In den letzten Jahren konnte eine durchweg positive Entwicklung der ausländischen Direktinvestitionen beobachtet werden. USD aus Drittstaaten fast kontinuierlich zuflossen. Im Jahr erreichten sie einen Wert von etwa 12,2 Mrd. Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts von bis gegenüber dem Vorjahr de. Indice General de Actividad.

Abril de [Stand ] 26 World Economic Forum The Gloal Competitiveness Report. Abril de [Stand ] 8. Die ausländischen Direktinvestitionen gingen im 1. Mangelnde Transparenz hinsichtlich staatlicher Entscheidungen, Eingriffe seitens der Regierung in das Marktgeschehen wie beispielsweise Preiskontrollen und strukturelle Handelsdefizite bei Industriewaren und Energieträgern 29 sorgen für Unsicherheit und Zurückhaltung bei Investoren.

Eine weitere Ungewissheit sind die Unklarheiten um die Begleichung von Schulden an Hedgefonds, die von der amerikanischen Justiz angeordnet wurde. Jedoch stimmten nicht alle Gläubiger einem partiellen Schuldenerlass zu. Dazu gehörte beispielsweise der Hedgefonds NML Capital wurden argentinische Staatsanleihen auf dem Sekundärmarkt unter ihrem Nominalwert durch eben genannten und weitere Hedgefonds aufgekauft.

Jedoch verlangt dieser nun eine Rückzahlung im Nennwert von Mio. Das Urteil des US-Gerichts hindert Argentinien daran an die umgeschuldeten Gläubiger auszuzahlen, solange die Forderungen des Hedgefonds nicht geklärt sind.

Der argentinische Staat, dessen Zentralbank über Reserven in der Höhe von ca. Für diesen Fall befürchtet die Regierung aber weitere Klagen von Holdouts, sowie von Gläubigern, die der Umschuldung bereits zugestimmt haben. USD nach sich ziehen Juli sieht sich Argentinien somit mit einem technischen Zahlungsausfall konfrontiert.

Dieser gleicht allerdings nicht dem Staatsbankrott von sondern ist vielmehr ein Automatismus innerhalb des internationalen Kreditgeschäfts und bezieht sich nicht auf die sozioökonomische Situation des Landes. Trotz abgelaufener Zahlungsfrist wird berichtet, dass die Verhandlungen fortgesetzt werden. Es ist insofern noch nicht abzusehen, wie lange der Zahlungsausfall andauern wird und welche möglichen Konsequenzen er für die argentinische Wirtschaft haben könnte.

Argentinien ist im Übrigen seinen internationalen Verpflichtungen nachgekommen, unter anderem gegenüber dem Pariser Club, mi t dem Versprechen seine Schulden in Höhe von 9,7 Mrd. Auch wurden im Juli Millionen Zinsen auf seine in den Jahren und umgeschuldeten Staatsanleihen überwiesen. Damit erhofft sich das Land neuen Zugang zu internationalen Krediten sowie neue Investitionen aus dem Ausland.

Ob eine Wiederaufnahme der Kreditgeschäfte stattfindet, hängt allerdings von den Verhandlungen mit jedem einzelnen Gläubigerland ab. Erdöl und Erdgas werden auch in der Elektrizitätsproduktion, vor allem in thermischen Kraftwerken, genutzt. Investitionsklima- und -risiken Argentinien. Schulden an Hedgefonds Argentinien will nicht zahlen.

Gegenwärtig kann von einer strukturellen Krise im argentinischen Energiesektor gesprochen werden. Während sich Argentinien in den Jahren von und selbst mit Energie versorgen konnte und als Nettoenergielieferant galt, sind seit die jährlichen Energieimporte stetig gestiegen. Auch für das Jahr werden Energieimporte derselben Höhe vermutet Das Energiedefizit kann auf eine Konsumsteigerung durch eine Erhöhung der Gas- und Stromkonsumenten am Netz zurückgeführt werden sowie auf eine steigende wirtschaftliche Aktivität bei gleichzeitigem Rückgang der Fördermenge.

Der konstante Devisenabfluss, in Verbindung mit dem Preisverfall der Energiepreise durch die hohe Subventionierung, führten dazu, dass die Bestände frühzeitig aufgebraucht und die Inflation weiter voran getrieben werden. Angesichts des knappen Gasangebots kommt es neben teuren Importen auch zu staatlich angeordneten Verbrauchsbegrenzungen im Gaskonsum der Industrien.

Auch drastische Kürzungen der Subventionen sind für die kommenden Monate geplant, um die starke Kluft zwischen den tatsächlichen Energieproduktionskosten und den Energiepreisen für den Endverbraucher Haushalte und Industrien zu verringern.

Die Reserven werden auf Mrd. Gleichzeitig weist Argentinien ein sehr hohes Potenzial für den Ausbau erneuerbarer Energiequellen auf, allen voran Wind und Solar.

Staatliche Ausschreibungen für erneuerbare Energien sind in die Wege geleitet worden, so dass in den kommenden Jahren eine Erhöhung ihres Stromanteils an der Gesamtproduktion zu erwarten ist.

Im folgenden Kapitel werden der Aufbau und die Struktur des argentinischen Energiesektors näher erläutert. Hierzu wird zunächst die Produktion von Primärenergie in Argentinien näher betrachtet, woraufhin Produktion und Konsum von Sekundärenergie erklärt werden.

Ferner wird die Funktionsweise des argentinischen Elektrizitätsmarktes beschrieben. Die Daten aus nationalen öffentlichen Quellen sind vorwiegend aus dem Jahr Aktualisierungen wurden bis heute nicht öffentlich zugänglich gemacht. Nur vereinzelt können daher zeitnahe offizielle Angaben gemacht werden. Gemeint sind damit Energieformen, zu deren Nutzung kein Umwandlungsprozess notwendig ist und die direkt verwendet werden können.

Anteile einzelner Energieträger am argentinischen Angebot an Primärenergie Quelle: Seit befindet sich das Primärenergieangebot in einer Stagnationsphase. Seit ist die Produktion sogar rückläufig. Standen im Jahr noch ktröe an Primärenergieträgern zur Verfügung, waren es im Jahr nur noch ktröe stieg das Angebot wieder auf ktröe an und sank erneut auf ktröe ab Auch im Hinblick auf die Rangfolge der bedeutendsten Quellen von Primärenergie sind deutliche Veränderungen zu erkennen.

Erdgas ist seit wichtigste Energiequelle Argentiniens. Buenos Aires [Stand ]. Die Entwicklung der Förderung konventioneller Erdölreserven ist in den argentinischen Provinzen mehrheitlich negativ wie die Zahlen in Abb. Dennoch ist Argentinien weiterhin ein wichtiger Erdölproduzent in Südamerika Entwicklung der Erdölreserven nach Provinzen Quelle: Seit dem Produktionshöhepunkt ist die Förderaktivität im Rückgang.

Als Teilgrund können Streikaktivitäten der Belegschaft der Unternehmen im Energiesektor genannt werden, die zu periodischen Unterbrechungen im Förderprozess, der Raffinerie sowie in der lokalen Versorgung geführt haben. Neben der vergleichsweise geringen Förderaktivität ist auch der natürliche Rückgang der konventionellen Erdölreserven ein weiteres erklärendes Faktum.

Argentina [Stand ] Wenige Wochen später trat das Gesetz in Kraft. Da Repsol das Inkrafttreten dieses Gesetzes als illegal bezeichnete und klagte, bot die argentinische Regierung eine Ausbezahlung i.

Dieses Angebot wurde unter den Aktionären von Repsol im März bewilligt. Dieses macht mehr als die Hälfte der verwendeten Primärenergiequellen aus und wird hauptsächlich im Elektrizitäts- und Industriesektor, im Wohnbereich sowie auch steigend im Transportsektor eingesetzt Der Gassektor setzt sich aus drei Bereichen zusammen: Produktion, Transport und Verteilung.

Bei der Förderung von Erdgas ist eine ähnliche Entwicklung wie bei Erdöl zu beobachten. Zwar ist nur ein geringer Rücklauf der geförderten Menge auszumachen, jedoch kann in jedem Fall von einer Stagnation bei steigender Nachfrage ausgegangen werden. El Servicio de Gas en la Argentina. Dabei handelt es sich um keine Ausnahme. Die Gasknappheit in den kälteren Monaten des Jahres ist zu einem strukturellen Problem geworden, sodass viele Industrien trotz hoher Nachfrage ihre Wartungszeiten in diese Monate verlegen Wie man in Abb.

Entwicklung der Erdgasförderung in Argentinien in Mrd. Secretaria de Energia El Inversor Online Interview vom Buenos Aires Besonders deutlich ist dabei der Anstieg bei nuklearer Energie und Erdgas.

Konnte Argentinien bis seinen Bedarf an nuklearer Energie noch selbst decken, sind im Jahr Importe von ktröe nötig. Ähnlich verhält es sich mit Erdgasimporten, deren Menge sich in den vergangenen Jahren nahezu verfünffachte.

Der Import von Steinkohle ging hingegen zurück. Zwischen Januar und März haben die Importe bereits Mio. Die rückgängige Verfügbarkeit von Erdgas in den Wintermonaten hat zu Konsumbeschränkungen im Industriesektor geführt. Btu British thermal Unit an zusätzlichen konsumiertem Gas vom Netz tätigen. Das Schieferöl-Volumen wird auf 23 Mrd. Die Produktion von Schieferöl hat sich weltweit in den vergangenen Jahren verzehnfacht Schieferöl könnte Deutschland reicher machen.

USD über zehn Jahre notwendig. Von den 87,3 Bill. Barrels Vorkommen Schieferöl werden als potenziell abbaubar geschätzt. Studien über die exakten Förderkosten an den unterschiedlichen Stellen des Ölfeldes sind gegenwärtig in Gang. Begründet wurde der Schritt damit, Repsol habe zu wenig in die Förderung neuer Energiequellen investiert, weshalb Argentinien zum Importeur von Erdöl und Erdgas geworden sei.

Aufgrund dieser Verstaatlichung wird weiterhin nach neuen Investoren für das Unternehmen gesucht. Wie sich zeigt, hängt eine tatsächliche internationale Finanzierung auch hier vom allgemeinen internationalen Investitionsklima in Bezug zu Argentinien ab. Anfang April wurden sie noch für ca.

Vordergründig soll das Abkommen die Kooperation zwischen us-amerikanischen und argentinischen Firmen in der Förderung der nichtkonventionellen Erdöl- und Erdgasvorkommen begünstigen. Anteil einzelner Sekundärenergieträger an der Gesamtproduktion Argentiniens Quelle: BEN Trotz des Wirtschaftswachstums der letzten Jahre bleibt auffällig, dass seit die Produktion sekundärer Energien nicht mehr nennenswert gesteigert werden konnte vgl.

Argentinien war seit vielen Jahren in geringem Umfang Nettoexporteur von Sekundärenergie. Aufgrund der stagnierenden Produktion bei gleichzeitig wachsendem Konsum ist das Land jedoch zum Netto-Importeur geworden. Produktionsvolumen sekundärer Energie in ktröe Quelle: Vorwiegend wird Diesel und Dieselöl eingeführt 1. Produktion, Übertragung und Verteilung. Grundsätzlich ist der Zugang zum Netz für alle Stromerzeuger ob privat oder öffentlich frei zugänglich, jedoch mit Eigentumsbeschränkung auf allen drei Ebenen.

Im südamerikanischen Vergleich ist der argentinische Elektrizitätsmarkt am wenigsten stark reguliert und weist die höchste Wettbewerbssituation auf. Die Stromproduktion erfolgt überwiegend durch private und in zweiter Linien durch staatliche und halbstaatlich organisierte Unternehmen, sie wird aber von Regierungsseite her reguliert.

Auch im Verteilungssektor sind überwiegend privat geführte Unternehmen tätig, die allerdings eine gesonderte Lizenz zur Weiterleitung des Stroms an den Endverbraucher erhalten müssen Im folgenden Teil werden die zentralen Akteure des argentinischen Elektrizitätsmarkts vorgestellt.

Als Normsetzungsinstanz legt das Energiesekretariat die grundlegende Richtung des Energiemarktes fest und ist dadurch für die Energiesicherheit des Landes verantwortlich. Das nationale Energiesekretariat ist ausführendes Organ der Energieeffizienzprogramme auf nationaler Ebene. Seinen Aktivitäten ist in diesem Zusammenhang besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dieser wirkt als Verwalter der Finanzmittel z. Der Bundesrat hat eine Beratungsfunktion in normativen Fragen zum Elektrizitätssektor inne und steht der Nationalregierung sowie den Provinzregierungen zur Seite.

Er setzt sich aus Vertretern des nationalen Energiesekretariats und der jeweiligen Provinzregierungen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören die Koordinierung der Energieerzeugung und -verteilung, die Preiskalkulation auf dem Spot-Markt und die Verwaltung wirtschaftlicher Transaktionen auf dem Elektrizitätsmarkt. Über regionale [Stand ] Stromtransportunternehmen Die Netzübertragung wird durch private Unternehmen gewährleistet.

Der restliche Markt wird von zahlreichen kleineren Unternehmen abgedeckt. Der Strom kann zwischen Erzeugern und Stromversorgern an zwei verschiedenen Märkten gehandelt werden: Auf Erstem werden bilaterale und saisonale Kaufverträge ausgehandelt. Auf dem Spot-Markt werden hingegen kurzfristige Verträge abgeschlossen, wobei der Preis stündlich aktualisiert wird.

Der Strompreis für den Endverbraucher setzt sich aus zwei Komponenten zusammen Hier sind auch die Übertragungskosten enthalten. Diese setzen sich aus den Kosten für den Netzausbau, Betrieb, Wartung, Stromvermarktung sowie der Rendite des investierten Kapitals zusammen. Der Preis, zu welchem die Stromverteilungsunternehmen auf dem MEM einkaufen können, ist nach oben hin begrenzt.

Diese Preise unterscheiden sich jedoch stark vom saisonalen Preis. ARS verbucht, das bis heute immer stärker angestiegen ist ARS für das laufende Jahr Der Spotmarktpreis steigt seit den er Jahren konstant an wie aus Abbildung 11 zu erkennen ist. Der Endverbraucher innerhalb der Industrie bleibt allerdings aufgrund des Stabilitätsfonds für Stromproduktion von den Preisschwankungen unberührt, weswegen für sie der Strompreis immer noch günstig ist Die Differenz zahlt der argentinische Staat.

Diese Subventionen an den Endverbraucher werden seit Beginn des Jahres allmählich abgebaut. Die Subventionen für die Strompreise sollen in den Provinzen zunächst eingefroren werden, bis sie später Stück für Stück komplett abgebaut werden.

Energiepolitische Rahmenbedingungen für Strommärkte und erneuerbare Energien. Anteilige Quellen erneuerbarer Energien. Diese sich fast jedes Jahr zur Hauptnutzungszeit von Klimaanlagen bzw. Heizungsanlagen im Winter häufenden Stromausfälle waren in den letzten Jahren besonders ausgeprägt. Nuklearenergie hatte dagegen mit ca.

Das Kernkraftwerk Embalse ist eine ca. Embalse wurde in Betrieb genommen. Im Moment ist geplant, dieses Atomkraftwerk zu modernisieren. Prozentuale Aufteilung der Energieressourcen in Argentinien in Quelle: So schloss das Land beispielsweise mit China im Juli einen Kooperationsvertrag zur Kernenergie ab, in dessen Rahmen der Bau eines neuen Atomkraftwerks mit chinesischer Finanzierung geplant werden soll Im Jahr produzierte es GWh.

Die restlichen GWh werden von kleineren Wasserkraftwerken produziert. Im Jahr lag die Leistung bei ca GWh. Erneuerbare Energien steuern nur einen sehr geringen Teil zur Stromproduktion bei vgl. Sie machen nur ca.

Abbildung 13 zeigt die jeweiligen Anteile der Quellen erneuerbarer Energien. Anteilige Quellen erneuerbarer Energie Quelle: Informe anual [Stand ] Dennoch wuchs die vorhandene Kapazität stetig. Dieses Nachfragewachstum besteht sowohl in der privaten Wirtschaft als auch im Dienstleistungs- und dem öffentlichen Sektor vgl.

Nur die Wirtschaftskrise im Jahr hat die Nachfrage kurzfristig sinken lassen. Allerdings gehen mit der Steigerung des internen Angebots ebenfalls Steigerungen der Stromimporte und der Primär- sowie Sekundärenergieimporte einher.

Diese Importe wurden notwendig, da Argentinien zwar den wachsenden Energiebedarf durch das natürlich gegebene Potenzial selber decken könnte, es jedoch nicht komplett ausschöpft. Stromverbrauch nach Sektor in Quelle: Anteil am Stromverbrauch Argentiniens nach Regionen Quelle: Die argentinische Regierung legt neben einigen bedeutenden Infrastrukturprojekten auch einen Schwerpunkt der öffentlichen Investitionen auf die Energiewirtschaft.

Es sollen Stromerzeugungsprojekte mit einer Gesamtkapazität von mehr als MW umgesetzt werden. Wie bereits erwähnt, liegt ein Schwerpunkt auf dem Ausbau der Atomenergie. Neben der Investition in den Bau bzw. Ausbau verschiedener Wärmekraftwerke 2,9 Mrd. USD sollen auch 2 Mrd. USD in erneuerbare Energien investiert werden. Insgesamt sollen dafür Mio. USD zur Verfügung stehen Deutsche Unternehmen sind an dem Ausbau der Energieinfrastruktur beteiligt. Siemens hat in den vergangenen fünf Jahren sieben Aufträge zur Aufrüstung von Wärmekraftwerken erhalten und der deutsche Projektentwickler WPD ist an der schrittweisen Installation von Windparks mit einer Kapazität von insgesamt MW beteiligt.

Auch im Bereich der Erdöl- und Gasförderungen sollen hohe Investitionen getätigt werden. Wie in der Tabelle 7 zu erkennen ist, gibt es mehrere Projekte in verschiedenen Bereichen wie Wasserkraft oder Erdöl, die sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden. Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderprogramme 3. Entsprechend diesem Regel- Ausnahme-Verhältnis listet Art. Im vorliegenden Zusammenhang ist auf die in Art.

Der Wortlaut dieser Vorschriften erlaubt eine breite Auslegung der Kompetenzen des Kongresses, deren Grenzen nicht eindeutig zu ziehen sind. Daher kommt es in den einschlägigen Bereichen zuweilen zu einander überlappenden Gesetzen von Bund und Provinzen. So gibt es neben den bundesweit geltenden Regelungen viele Initiativen einzelner Provinzen zur Förderung lokaler Projekte. Die Unterstützung durch den Bund und die jeweilige Provinz kann dabei in der Regel parallel in Anspruch genommen werden.

Die Förderungsgesetze in den verschiedenen Provinzen sind mannigfaltig. Sie gilt als Meilenstein für die weltweite Umsetzung von Umweltschutz- und Entwicklungsbestrebungen.

Gleichzeitig gesteht das Abkommen den als Entwicklungs- oder Schwellenland eingestuften Vertragsstaaten einen erhöhten Energiekonsum zu. Durch den Einsatz neuer Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz kann gleichzeitig aber eine bessere Energieausnutzung zu wirtschaftlich und sozial vorteilhaften Bedingungen erlangt werden.

Dieses zielt auf eine zusätzliche Verschärfung der Rahmenbedingungen für den Umgang mit Emissionen ab. Mit der Zustimmung gehen die Vertragsstaaten verbindliche Emissionsreduktionsziele ein, die unter anderem durch den "Clean Development Mechanism" CDM verwirklicht werden sollen. Dieser gestattet den Das Zielt ist, globale Treibhausgasemissionen kosteneffizient zu senken und die nachhaltige Entwicklung in Projektländern zu unterstützen.

Der Transfer neuester Technologien leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Argentinien ist ein attraktiver Standort für solche CDM-Projekte, und belegt zusammen mit Brasilien in Südamerika die Spitzenposition bei weiterhin hohen, noch ungenutzten Reduktionspotenzialen Der Technologietransfer nimmt hier eine zentrale Rolle ein Das Abkommen wird als eine der wichtigsten Errungenschaften beider Länder innerhalb der letzten Jahre erachtet. Es schafft den notwendigen institutionellen Rahmen für Abkommen zu Projekten zwischen Unternehmen beider Länder.

Im Mittelpunkt des strategischen Abkommens stehen der Aufbau und die Förderung von Austausch und Zusammenarbeit in den Bereichen Biokraftstoffe, Atomenergie, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energienetze.

Argentinien beabsichtigt unter anderem die für den Abbau der eigenen Energievorkommen erforderlichen finanziellen Mittel zu mobilisieren und bedeutende Projekte innerhalb des Energiesektors voranzutreiben.

Bis zu diesem Zeitpunkt wurden durch die Unterzeichnung internationaler Abkommen darunter die Zustimmung zur UN-Rahmenkonvention und zum Kyoto Protokoll zwar erste Schritte in Richtung einer Energieeffizienzpolitik getätigt, konkret existierten aber wenige rechtlich verankerte Programme, die Energieeffizienz im Allgemeinen oder speziell im Industriebereich förderten.

Zentrales Anliegen des Dekrets ist die Förderung von Energieeffizienz im industriellen Sektor, nicht zuletzt durch seinen hohen Anteil an der Energieverbraucherbilanz. Eine höhere Energieeffizienz bedeutet ebenso eine Optimierung der Produktionsleistung und sichert somit eine höhere Wettbewerbsfähigkeit dieses Sektors.

Durch das Gesetz werden keine verbindlichen Vorschriften festgelegt. Die Definition von Energieverbrauchsindikatoren zur Formulierung von konkreten Verbesserungsvorschlägen und die Förderung ihrer weiteren Umsetzung. Die entwickelten Instrumente sollen in weiterer Folge dem Industriesektor zugänglich gemacht werden.

Die Entwicklung eines integralen Technologieprogramms zur Schaffung eines Energieeffizienzmarktes, z. Eine verbindliche Zusammenarbeit auf Provinzebene. Bis dato wurden 25 Untersuchungen in Unternehmen diverser Industriezweige durchgeführt Stand. Alle Einsparungswerte erweisen sich trotz gegenwärtig niedriger Energiepreise als rentabel.

Zusätzlich zu den 25 abgeschlossenen Untersuchungen werden bis Ende weitere 60 Unternehmen untersucht. Caso Argentino [Stand ] 70 Experteninterview 1 Interview vom Buenos Aires 71 Ebd. Als Zwischenbilanz kann gesagt werden, dass die Durchführung der Energie-Audits durch das nationale Energiesekretariat dazu beigetragen hat, Energieeffizienzaspekte in Argentinien heute konkreter definieren zu können.

Was vor Beginn des Programms noch als abstraktes Konzept galt, ist gegenwärtig mit den Erfahrungswerten zahlreicher Audits hinterlegt.

Im Rahmen der erfolgten Untersuchungen wurde vom nationalen Energiesekretariat ein Register von Unternehmen erstellt, die Dienstleistungen im Energieeffizienzsektor anbieten. Dadurch wurde ein weiterer Schritt in Richtung der Schaffung eines Energieeffizienzmarktes in Argentinien getätigt. Gegenwärtig ist die Erarbeitung einer Kreditlinie für Investitionen in Energieeffizienz in Verhandlung.

Das Energiesekretariat erhebt derzeit mögliche Interessenten unter den an Energieaudits und am Monitoringprogramm teilnehmenden Unternehmen an weiterführenden Investitionen im Bereich der Energieeffizienz in ihren Unternehmen Im Gegensatz zur Bundesebene werden Programme zur Förderung einer höheren Energieeffizienz auf Provinzebene häufig mit den Bereichen Umwelt und erneuerbare Energien gekoppelt.

Grund dafür ist unter anderem, dass Energieeffizienz als integraler Aspekt von Umwelt- und Energiefragen gesehen wird und nicht als eigenständiger Interessensbereich wahrgenommen wird Buenos Aires In der Hauptstadt Buenos Aires wurde mit der Resolution Nr.

Durch die Resolutionen Nr. Im Kontext einer höheren Umweltverträglichkeit der industriellen Fertigung sieht das Programm zahlreiche Schritte im Bereich eines schonenden Umgangs mit Ressourcen vor.

Energieeffizienz ist dabei ein zentraler Aspekt. Neben der Risikominimierung wird dadurch auch eine höhere Wettbewerbsfähigkeit durch Ressourcenoptimierung angestrebt. Präsentation vom Buenos Aires Nach der Laufzeit von einem Jahr kommt es nach einer erfolgreichen Verbesserung der Ressourcen- und Umweltbilanz des Unternehmens zur Ausstellung eines Zertifikats. Das Gütesiegel Ecosello wurde mit der Resolution Nr.

Für eine erfolgreiche Zertifizierung muss das Unternehmen intern eine Umweltpolitik definieren und eine Ressourcen- und Effizienzdiagnose durchführen, auf deren Basis ein Programm zur kontinuierlichen Verbesserung des Ressourcenumgangs anhand messbarer Indikatoren formuliert wird. Die Verbesserung der Energieeffizienz nimmt einen zentralen Stellenwert ein. Es handelt sich dabei um eine Zertifizierung der industriellen Produktion in zwei Schritten. Die erste Stufe des Gütesiegels Compromiso drückt die Absicht der kontinuierlichen Verbesserung der Ökobilanz eines Industrieunternehmens aus.

Die Nutzung alternativer Energiequellen durch die Verwendung von verfügbaren natürlichen Rohstoffen seitens der Provinzregierung und die Entwicklung der gesamten Energiewirtschaft der Provinz sollen gefördert werden. Die Schaffung der Normen und Regelungen in der Rechtssprechung der Provinz, die auf die Verankerung des Engagements im Bereich der Energiewirtschaft abzielen, stehen dabei im Fokus der Provinzregierung.

Dabei zählt das Programm auf die Mitarbeit der betreffenden Ministerien, Institutionen und Unternehmen Dabei wird davon ausgegangen, dass der angestrebte effiziente Energieverbrauch den Schutz nicht erneuerbarer Ressourcen, die Reduktion von Umweltproblemen und kostengünstige Energiedienstleistungen positiv beeinflusst.

In einer ersten Etappe werden Programme zur Steuerung und Handhabung der Energieeffizienz innerhalb der Industrie sowie auch in anderen Bereichen der lokalen Wirtschaft gefördert und verbreitet. In einer weiteren Etappe werden Schulungen in Industrieunternehmen durchgeführt. Die Sensibilisierung und Schaffung von Kenntnissen und Instrumenten im Hinblick auf einen effizienten Energieverbrauch im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeiten und -prozesse soll gestärkt werden.

Es besteht aus der Gewährung von Krediten zu günstigen Konditionen, für deren Vergabe die Kommunalbank von Rosario zuständig ist. Nach Ablauf dieser Frist erhöht sich der Zinssatz um 3 Punkte. Der Mindestbetrag beläuft sich auf ARS. Bestandsaufnahme der Betriebsdaten, des Energiekonsums, sowie der Anlagen und Prozesse Messung von diversen elektrischen und thermischen Betriebsparametern je nach Art des zu überprüfenden Wirtschaftszweiges , Leistungsfaktor, Wirkleistung und Blindleistung, Analyse der Treibhausgase von Stromerzeugungsaggregaten durch Dämpfe, Öfen, Temperaturen während des Prozesses, etc.

Das Engagement hinsichtlich eines verantwortungsvollen und nachhaltigen Energiekonsums von Schülern und Lehrern wird besonders gefördert. Im ersten Schritt werden die energetische Ausgangsbasis ermittelt, Energieleistungskennzahlen definiert sowie strategische und operative Ziele des Unternehmens festgelegt. Die sich vor der Küste Brasiliens befinden, für ein Meat Trading führendes Öl und Gasdienstleistungsunternehmen initiiert online casino mit minimaler einzahlung hat.

Ist das verboten — handelt es sich bei solchen Rezensionen um gekaufte Bewertungen? Voraussetzungen zum Mitmachen ist natürlich wie übrigens auch bei den Amazon-Vine-Alternativen dass du selbst Amazon-Kunde bist.

Danke für eure Untersützung und diese interessante Erfahrung! Amazon Pay is an online payments processing service that is owned by.. Mai um Durch Links mehr Geld mit eigenen Büchern verdienen.. Woher diese Produkte kommen, spielt so gesehen keine Rolle. Während viele Besucher auf eine Affiliatewebsite mit einem konkreten Kaufinteresse für ein bestimmtes Produkt kommen, werden nur wenige mit einem konkreten Kaufinteresse bzgl.

Und zwar mit dem Anschauen von Kinotrailern. Das Guthaben wird Ihrem virtuellem Konto direkt gutgeschrieben. Amazon macht es quasi jedem sehr einfach im Internet nebenbei ein wenig Geld zu verdienen.

Schon ist man sein eigener Chef und kann bequem und einfach von Zuhause arbeiten. Es gibt auch bei einigen netzbetreibern die so genannte rückruf option. Nicht für, um die eigenen Produkte zu testen, sondern auch die Produkte anderer Hersteller im eigenen Sortiment. Ist das jetzt schlecht für mich und externe Händler? Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden. Hier sehen die monatlichen Einnahmen wiederum sehr gut aus.

Changelog o2 zu webOS Update 1. Amazon Pay Balance is a digital wallet service by Amazon India with.. Wird von Vine-Mitgliedern erwartet, nur positive Rezensionen zu schreiben?

Bestellung kann nicht abgeschlossen werden Amazon. Hier erfährt man wie. Es gibt aktuell 3 Services, die Amazon ebenfalls anbietet, und bei denen man als Affiliate sogenannte Prämien erhalten kann.