In Bewegung - Foreign Market Consulting

 


Sorten zu den Kosten eines Einheitsproduktes oder einer Einheitssorte stehen.

Ask a Question


USD den Anlagenpark erneuern und erweitern. Der Pressedienst der georgischen Regierung teilte mit, dass dies die erste Anlage von Henkel in Georgien ist. In der Anlage werden Klebe- und Baustoffe produziert, welche sowohl in Georgien verkauft als auch nach Armenien und Aserbaidschan exportiert werden. Das deutsche Unternehmen Caparol hat einen mit modernsten Technologien ausgestatteten Betrieb in Georgien eröffnet.

Die Hauptproduktgruppen Kleister, Putz und Grundierungen , die im neuen Werk produziert werden, werden weltweit immer häufiger in Wärmedämmungssystemen von Fassaden eingesetzt. Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage nach derartigen Produkten auf dem Markt, hat sich das Geschäftsumfeld mit seinen lukrativen Bedingungen attraktiv für ausländische Investoren entwickelt. Bauwirtschaft Die Baubranche gehört zu den Wachstumstreibern der Wirtschaft. Der Gesamtumsatz der Baubranche lag aber mit umgerechnet 1,65 Mrd.

Euro infolge der Währungsabwertung noch ein gutes Stück unter dem entsprechenden Wert von 2,09 Mrd. Die realen Zuwächse gehen sowohl auf das Konto von Infrastrukturprojekten als auch von Aktivitäten im Hochbau. Stadtzentrum von Tiflis ihre Hotels eröffnen. Carrefour, Domino Baumarkt und diverse Elektromärkte. Die Hochburg des georgischen Hochbaus ist und bleibt die Landesmetropole Tiflis.

Zahlreiche private Investoren engagieren sich bei der Errichtung von neuen Wasserkraftwerken. Georgien will zu einem international starken Stromexporteur aufsteigen. Die Nachbarländer brauchen von Jahr zu Jahr mehr Elektrizität. Auch die südrussischen Regionen und den Iran hat Georgien als perspektivreiche Absatzmärkte im Visier. Gegenwärtig werden mehr als hydroenergetische Objekte mit einer installierten Leistung von mehr als MW, einer jahresdurchschnittlichen Stromerzeugung von gut 16 Mrd.

Der Projektwert beträgt circa 6,5 Mrd. Die Kosten für diese Projekte werden auf 5 Mrd. In Georgien werden bereits 4 Mrd. Die Solarenergie ist noch nicht erschlossen, Georgien bietet mit Sonnentagen in den meisten Regionen allerdings auch in diesem Bereich gute Chancen. Weiterhin bietet Georgien dank günstiger geographischer und klimatischer Bedingungen gute Voraussetzungen, um vor allem im ländlichen Bereich Wärme und Warmasser durch Biomasse zu erzeugen.

Mit insgesamt mehr als natürlichen und künstlichen Wasserkanälen und einer Durchschnittstemperatur von 30 bis C, können auch sie zur Wärmeerzeugung genutzt werden.

Der in Westgeorgien durch Wasserkraft produzierte Strom muss nach Ostgeorgien geleitet werden, wobei MR die nötigen Stufenschaltsysteme für Transformatoren einbaute bzw. Langjährige Partner aus Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan und der Ukraine wurden ebenso eingeladen wie selbstverständlich GSE, mit denen seit eine Kooperation besteht. Im Jahr wurde die Fernsehübertragung landesweit digitalisiert.

Es wurden drei Mio. GEL in das Projekt investiert. Der mit moderner Technik ausgestattete Technologiepark gibt den Start-Up Unternehmen eine Möglichkeit, eigene Konzepte und Geschäftsideen zu entwickeln und die zur Verfügung gestellte Infrastruktur zu nutzen.

Es ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und soll die nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft fördern. Die Kosten wurden nicht genannt, nach Ankündigung des Projektes im Oktober wurden sie aber auf Mio. Mit den Mitteln soll die von Deutschland unterstützte Sanierung und Erneuerung des Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungssystems von Batumi abgeschlossen werden. Dieses Pilotprojekt hat eine Laufzeit von 10 Jahren und soll die ökologische Landwirtschaft in ausgewählten Regionen Georgiens, Armeniens und Aserbaidschans fördern.

Die Regierung veranschlagt hierfür 2 Mio. Euro in den Bereichen Wasserkraft, den Bankensektor, die kommunale Infrastruktur sowie in den Privatsektor. Medizintechnik Das gestartete Regierungsprogramm für die Modernisierung und technische Ausstattung medizinischer Objekte mit einem Umfang von Mio.

Für die drei Folgejahre sind jeweils 19 Mio. Mehrere Dutzend einfach ausgestattete Ambulatorien werden wie in den Vorjahren vom Fonds für Kommunalentwicklung mitfinanziert. USD in die Entwicklung neuer medizinischer Dienstleistungen an. Partner dieser Vorhaben ist das Unternehmen Aversi Pharma.

Auch das Ministerium für Regionalentwicklung und der Fonds für Kommunalentwicklung finanzieren neue medizinische Einrichtungen. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf Mio. Geplant ist eine Produktion von mindestens Arzneimitteln, sowohl für den lokalen Markt als auch für den Export. Logistik Georgien verfügt dank seiner Lage als Transitkorridor über ein erhebliches, bisher aber noch wenig genutztes Potenzial als internationale Transportachse.

Das Land entwickelt sich aber zu einem Logistikhub in der Region. USD in den Ausbau der Transportwege. Laut einer Analyse von Golden Fleece Capital, Tiflis, könnte sich der jährliche Beitrag des Sektors zur gesamtwirtschaftlichen Produktion bis gegenüber dem heutigen Niveau von 1,7 Mrd. Ausschreibungen für den Bau weiterer Teilstrecken sind schon fest geplant. Das fast gänzlich elektrifizierte Schienennetz umfasst eine Länge von km.

Ein Fünftel des Netzes ist zweigleisig. Internationale Strecken führen nach Aserbaidschan, Armenien und in die Türkei. Das Interesse ausländischer Fluggesellschaften am Standort nimmt deutlich zu. Der Standort Kutaisi entwickelt sich zudem zu einem lokalen Drehkreuz für Billigfluggesellschaften. Landwirtschaft Der viele Jahre vernachlässigte Agrarsektor Georgiens blüht langsam wieder auf.

Über ein Förderpaket von gut 0,5 Mrd. USD wurden und etwa Betriebe unterschiedlicher Sparten eröffnet beziehungsweise erweitert. Bemerkenswert ist die Gründung von rund Agrargenossenschaften. Nationale Initiativen für die Ankurbelung der landwirtschaftlichen Produktion bieten ausländischen Unternehmen vielfältige Geschäftschancen.

Zudem wurden internationale Förderprogramme für den Agrarsektor im Umfang von mehr als Mio. Betreffend Unternehmensfinanzierung unterstützt insbesondere die EBRD georgische Lebensmittelhersteller in mehrstelliger Millionenhöhe, so u. Auch die deutsche DEG ist verstärkt an Investitionen in der georgischen und armenischen Landwirtschaft interessiert. Insgesamt lassen die hohe Priorität der Landwirtschaft, der starke Bedarf an Importsubstitutionen, die nachholende Modernisierung und Industrialisierung der Landwirtschaft sowie die Marktöffnung nach Russland hohe Investitionen im kommenden Jahrzehnt erwarten.

Der Tourismusbranche entwickelt sich weiter zu einem Zugpferd der Wirtschaft. Der Boom hält weiterhin an. Für und ist die Eröffnung etlicher Hotels internationale Marken und vieler kleinen Herbergen geplant. Adjarien bezweckt bis Investitionen in Hotelprojekte für mehr als 0,6 Mrd. Ihr Wahrzeichen ist die Bagrati- Kathedrale aus dem Die Preise beginnen bei 24,99 EUR. Es sollen Drei und Viersternenhotels sowie verschiedene Kurhäuser gebaut werden, um das Potenzial der wertvollen Mineralquellen auszuschöpfen.

USD ist auf den massiv eingebrochenen Pkw-Re-Export nach Aserbaidschan und Armenien, die schwache Nachfrage nach wichtigen georgischen Exportgütern vor allem Mineralwasser und Wein in den Krisenländern Russland, Ukraine und Kasachstan sowie gesunkene Weltmarktpreise für Ferrolegierungen zurückzuführen.

Auch setzte sich der Trend weiterhin fort, auch wenn die Weinimporte wieder steigen. Im Schnitt übertrafen die Importe bis die Exporte um den Faktor 3,2. Hierfür gibt es mehrere Gründe.

Die zehn bedeutendsten Exportgüter sind für zwei Drittel aller georgischen Ausfuhren verantwortlich. Die Unsicherheiten gelten angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage in den wichtigen Abnehmerländern der GUS vor allem für den Export.

Für die Ausfuhren insgesamt prognostizieren die meisten Landeskenner eine Stagnation oder einen leichten Rückgang. Die Importe könnten angesichts der anhaltenden Investitionsbelebung im Land um einige Prozentpunkte steigen. Hauptwarengruppen im georgischen Import in Mio. USD Weitere bedeutende Importpositionen: Nationales Statistikbüro Hauptwarengruppen im georgischen Export in Mio. Nationales Statistikbüro Im 1. Quartal auf Mio. Hauptbezugsländer Georgiens in Mio. Seit wird diese Grundlage durch das Assoziierungsabkommens mit der EU vertieft.

Im Rahmen dessen verpflichtet sich Georgien die demokratischen Grundsätze, die Menschenrechte und Grundfreiheiten einzuhalten. Neben diesen Verpflichtungen umfasst das Abkommen auch politische Reformen zur Stärkung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Korruptionsbekämpfung sowie die Angleichung von Standards in unterschiedlichsten Bereichen. Es beinhaltet unter anderem den zollfreien Warenverkehr zwischen der EU und Georgien, die Festlegung gemeinsamer Standards sowie Regelungen zum Verbraucherschutz.

Das deutsch-georgische Handelsvolumen lag bei Mio. Georgien exportiert nach Deutschland vor allem Nahrungsmittel insbesondere Nüsse und Textilien, wobei die Exporte im Zuge der Implementierung des Freihandelsabkommens mit der EU noch ausbaufähig sind.

In Georgien sind über deutsche Firmen vor allem mit Vertriebsbüros präsent. Zur Vertiefung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen trägt wesentlich die gegründete Deutsche Wirtschaftsvereinigung DWV bei, der gegenwärtig etwa in Georgien tätige Unternehmen angehören.

Sie ist Partner des weltweiten Netzwerks deutscher Auslandshandelskammern. Seit betreut die DWV auch den armenischen Markt. Seit hat Deutschland über Mio. Euro an Unterstützung geleistet, im September weitere bis zu Mio. Die bilaterale Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen der Kaukasus-Initiative der Bundesregierung und konzentriert sich auf die Schwerpunktsektoren Umwelt und Energie, Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung sowie Governance Demokratie, Dezentralisierung.

Leuchtturmprojekte der deutschen Entwicklungszusammenarbeit sind die Einrichtung von Naturschutzgebieten und die Rehabilitierung der Wasserversorgung und -entsorgung in Batumi. Vorläufiger Höhepunkt ist der Schwarzmeerenergieverbund, zu dem Deutschland mit einem Finanzierungsbeitrag von Mio. Euro beigetragen hat und der mit einer Umspannstation und einer Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsbrücke in Akhaltsikhe seit das georgische mit dem türkisch-europäischen Stromnetz verbindet und den Stromexport aus Georgien ermöglicht.

Das Land bietet ein liberales Handelsregime: Das Land bietet Investoren komparative Kostenvorteile, darunter insbesondere geringe Stromtarife sowie günstige Lohn- und Lohnnebenkosten. Investoren schätzen das vergleichsweise hohe Bildungsniveau der Arbeitskräfte. Bei technisch orientierten Berufsgruppen besteht jedoch ein Fachkräftemangel. Beachtlich sind die Investitionschancen bei der Nutzung der hydroenergetischen Ressourcen, einiger mineralischer Rohstoffe, von Ausgangsstoffen für die Baustoffproduktion sowie beim Ausbau der Ernährungswirtschaft und des Tourismus.

Die guten unternehmerischen Rahmenbedingungen spiegeln sich in den vorderen Platzierungen Georgiens in internationalen Rankings und Wettbewerbslisten wider. Plätze 54 und Deutlich überdurchschnittliche Platzierungen erhielt das Land bei den Kennziffern Handelsfreiheit, unternehmerische Freiheit, Investitionsfreiheit und Arbeitsmarktfreiheit Ränge 7, 14, 23 und Plätze 18 und Ränge 35 und Die von Investoren oft bemängelten langsamen Rechtsverfahren sollen durch die Institution des Wirtschaftsombudsmanns Business-Ombudsman, seit Januar Giorgi Gakharia beschleunigt werden.

Das Investitionsvolumen lag im Jahr aufgrund der Währungsabwertung um knapp 0,3 Mrd. USD unter dem Vorjahreswert von 4,27 Mrd. Wachsende Aktivitäten bei der Mitfinanzierung prioritärer privater Projekte in der Wirtschaft entwickeln der private, mit 6 Mrd.

An dieser Stelle sei auch das oben näher beschriebene Programm Produce in Georgia genannt Stand und Perspektiven für ausländische Direktinvestitionen Nach der Rosenrevolution , die Georgien den Weg zu einer umfassenden Liberalisierung des Geschäftsklimas und zur Abschaffung der alten Korruptionssysteme ebnete, hat sich der Nettozufluss ausländischer Direktinvestitionen in das Land sichtlich verstärkt. Im Jahr wurde mit einem Zufluss von knapp 1,8 Mrd.

USD das bislang zweitbeste Ergebnis nach 2,0 Mrd. Die absoluten Angaben sind jedoch aufgrund unterschiedlicher Erhebungsmethoden nur bedingt miteinander vergleichbar. Im Schnitt belief sich der Nettozufluss bis auf jährlich 1,2 Mrd. Das Gros der Investitionen kam aus Aserbaidschan bis USD , den Niederlanden Mio. Hauptanlagebereiche waren bis der Transport- und Kommunikationssektor 1,37 Mrd. USD , die Energiewirtschaft Mio. USD , die Finanzwirtschaft Mio.

USD und die verarbeitende Industrie Mio. Zahlreiche türkische Unternehmen engagieren sich in der Hydroenergetik, beim Ausbau der touristischen Infrastruktur, in der Bekleidungsindustrie sowie in der Ernährungswirtschaft. Die Aktivitäten chinesischer Investoren konzentrieren sich auf das Baugewerbe, den Bankensektor und die Landwirtschaft. Deutsche Investitionen sind vorrangig im verarbeitenden und im Dienstleistungsgewerbe aktiv. Der Hauptinvestor HeidelbergCement investierte seit mehr als Mio.

Euro in drei Zementfabriken und zwölf Fabriken für Transportbeton. Die Prozedur der Registrierung wird am nächsten Werktag nach Vorlage aller erforderlichen Unterlagen beim öffentlichen Register abgeschlossen.

Allerdings kann das Gründungsverfahren eines Unternehmens beim öffentlichen Register beschleunigt auch am selben Tag nach Vorlage aller erforderlichen Unterlagen abgeschlossen werden. Um eine GmbH zu registrieren, müssen die Gründer vor der Registrierung einen formalen Antrag und eine Unternehmenssatzung unter der Einhaltung der Anforderungen georgischer Legislatur einreichen.

Die Unterlagen, die dem Registrierungsantrag und der Satzung beim öffentlichen Register ergänzend beigefügt werden müssen, werden in der Liste 2 aufgezählt. Punkt 1 Die Satzung und der Registrierungsantrag müssen folgende Informationen beinhalten: Name des Unternehmens; 2. Rechtsform des Unternehmens; 3.

Offizielle Anschrift des Unternehmens; 4. Angaben über die Leitungsorgane des Unternehmens, Beschlussregel, Information über die Beteiligung der Gründungsmitglieder an dem Unternehmen. Name, Adresse, Personalnummer von Managern. Jede Einschränkung der Vertretungsmacht von ermächtigten Personen auch Stellvertreter , die für die Vertretung und Führung des Unternehmens verantwortlich sind.

Wird das Unternehmen von mehreren Personen vertreten, so muss auch die Art der Vertretungsmacht gemeinsam oder allein mitgeteilt werden. Es muss beachtet werden, dass die Satzung des Unternehmens von allen Gründungspartnern unterzeichnet und in Georgien beglaubigt werden muss, es sei denn die Partner unterzeichnen die Satzung im öffentlichen Register während der Registrierung des Unternehmens.

Wird die unterzeichnete und beglaubigte Satzung aus dem Ausland verschickt, so muss sie entweder im Land des Gründers legalisiert oder apostilliert und später in Georgien übersetzt und beglaubigt werden. Die Legalisierung einer Unterlage durch eine verantwortliche staatliche Behörde bestätigt, dass die Unterlage der Rechtsprechung dieses bestimmten Landes entspricht.

Sie prüft die Gültigkeit des Beglaubigungsvermerks Unterschrift und Siegel. Apostillierung ist im Unterschied zur Legalisierung eine einfachere, einstufige Beglaubigungsform. Da für die Unterlagen aus Deutschland laut der georgischen Legislatur beide Formen zulässig sind, ist die Wahl der Apostillierung aufgrund ihrer einfacheren Handhabung zweckentsprechender. Punkt 2 Liste erforderlicher Unterlagen: Bestätigungsunterlage mit dem Anmeldungsnachweis des Gründers im Rahmen der ausländischen Rechtsprechung; Ist der Gründer eine Rechtsperson, so muss die gleiche oder zusätzliche Unterlage noch die Namen der bevollmächtigten Vertreter, Information über das Aufsichtsorgan, und andere unternehmerische Details über den Gründer Eintragungsurkunde beinhalten; 3.

Entscheidung über die Ernennung der Unternehmensleitung Geschäftsführer ; 4. Beglaubigte Erlaubnis des Eigentümers oder der Mietvertrag über die Immobilie, die das Unternehmen als seine juristische Adresse nutzt, falls die Fläche gemietet wird; 6.

Bestätigungsbeleg über die Zahlung der Registrierungsgebühr. Es muss beachtet werden, dass die im Ausland ausgestellten Unterlagen, sowie Unterschriftsproben entweder im Land des Gründers beglaubigt und legalisiert oder apostilliert und später in Georgien übersetzt und beglaubigt werden müssen. Der Geschäftsführer kann beim öffentlichen Register die Registrierung des Unternehmens mit allen erforderlichen Unterlagen vornehmen.

Alternativ können sich die Gründer für die Erteilung einer entsprechenden Vollmacht entscheiden. Nach schriftlichem Einverständnis mit derartiger Ernennung des Vollmachtnehmers ist er berechtigt, die Registrierung beim Register vorzunehmen. Davon sind fünf nationale Steuern Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer, Verbrauchssteuer, Einfuhrsteuer , wohingegen die Vermögensteuer eine örtliche Steuer im Sinne einer Kommunalsteuer ist. Einkommensteuer Einkommensteuerpflichtig sind alle natürlichen Personen.

Hierbei ist unbeschränkt und damit mit dem weltweit erzielten Einkommen steuerpflichtig, wer einen Wohnsitz in Georgien hat. Die Verpflichtung zur Entrichtung dieser Steuer trifft jedoch auch nichtansässige, beschränkt steuerpflichtige Personen.

Dann liegt der Besteuerung dank der einschlägigen Doppelbesteuerungsabkommen jedoch nur das in Georgien erzielte Einkommen zugrunde. Dividenden und andere Einnahmen, worunter z. Verlustrückträge sind ausgeschlossen, während Verlustvorträge in Abhängigkeit vom Engagement des Steuerzahlers als Unternehmer in künftige Steuerjahre möglich sind. Körperschaftsteuer Gewinnsteuer Ebenso wie für die Festsetzung der Einkommensteuer wird der Körperschaftsteuer das Kalenderjahr zugrunde gelegt.

Unbeschränkt körperschaftsteuerpflichtig sind, mit Hinblick auf die Doppelbesteuerungsabkommen, diejenigen ausländischen Unternehmen, die in Georgien eine Betriebsstätte unterhalten oder sonstige Einkünfte generieren. Als Körperschaftsteuersubjekte werden alle Unternehmen behandelt, die nicht als Kleinst- oder Kleinunternehmen Micro Business, Small Business zu klassifizieren sind.

Denn diese können vereinfachten Buchhaltungsregeln und Steuervorteilen Besteuerung nur nach Einkommensteuergesetzen unterliegen. Die Einordnung als solche orientiert sich an Kriterien wie der Anzahl der Arbeitsnehmer und des jährlichem Einkommens.

Auch im Rahmen der Körperschaftsteuer ist der Verlustvortrag möglich, nicht aber der Verlustnachtrag. Zudem kennt das georgische Steuerrecht zahlreiche Abzugstatbestände. Grundsätzlich ist hiernach abzugsfähig, was aufgebracht wird, um das besteuerte Aufkommen zu generieren, wie z.

Mai stimmte das georgische Parlament einer Initiative des Premierminitsers Giorgi Kvirikashvili zu weiteren Gesetzänderungen zwecks Steuerliberalisierung zu. In drei Stufen soll ein Steuersystem ähnliche dem estnischen Vorbild etabliert werden, wonach die Unternehmen, die ihren Gewinn reinvestieren, von der Körperschaftsteuer befreit werden.

Sie fällt bei jeglicher Erbringung von Leistungen oder Lieferungen von Waren in Georgien sowie dem Warenimport und -export nach und aus Georgien an. Eine Berechtigung zum Abzug der Umsatzsteuer hat nur, wer als Umsatzsteuerzahler registriert ist oder zu einer Registrierung verpflichtet wäre. Die Registrierungspflicht besteht für Geschäftstätige, die innerhalb eines zusammenhängenden Zeitraums von zwölf Monaten Geschäftsvorfälle in einem Gesamtumfang von ,- GEL zu verzeichnen haben, es sei denn, deren Tätigkeit ist allein auf eine Freihandelszone beschränkt.

Ebenso obligatorisch und innerhalb von zwei Tagen hat sich beispielsweise zu registrieren, wer binnen eines Tages ein oder mehrere Güter im Gesamtwert von über GEL ausführt. Darüber hinaus kann eine freiwillige Registrierung eines jeden Steuerzahlers erfolgen. Die Registrierung erfolgt unkompliziert und gewöhnlich innerhalb eines Tages. Eine Abmeldung aus dem Register ist infolge Liquidierung oder auf Antrag möglich. Während die Verbrauchssteuer für importierte Waren direkt bei der Einfuhr entrichtet wird, bedarf es im Übrigen derzeit einer monatlichen Anzeige.

Sie fällt entweder im Bezug auf den Wert oder das Volumen der Ware an. Der Steuersatz der Importsteuer orientiert sich an der Art der einzuführenden Ware. Hier können drei Hauptgruppen unterschieden werden: Alkoholika und Fahrzeuge, besteuert mit variablen Steuersätzen. Zahlreiche Güter unterliegen einer Steuerbefreiung.

Hierunter fallen insbesondere humanitäre Hilfsgüter und Güter zur Bewältigung von Naturkatastrophen; ebenso Waren, die dem internationalen Personenverkehr dienen, Baby- und Diabetikernahrung, sowie Waren aus einer Sonderwirtschaftszone. Vermögenssteuer Auch dieser Steuerart liegt das Kalenderjahr zugrunde. Die Erhebung der Steuer unterscheidet sich für Privatpersonen und Unternehmen. Bei inländischen Privatpersonen ist der Anknüpfungspunkt der Besteuerung die Rechtsposition des Eigentums.

Ausländer, die sich in Georgien wirtschaftlich engagieren, müssen hingegen die Vermögensteuer auf alle materiellen und immateriellen Vermögensgegenstände entrichten. Sowohl inländische als auch ausländische Privatpersonen können aber von Steuerbefreiungstatbeständen profitieren. Die Besteuerung der in- und ausländischen Unternehmer erfolgt anhand der Bilanz auf deren Sachanlagen, nicht installierte Maschinen, Anlagen im Bau, Anlagevermögen sowie angemietete Vermögensgegenstände.

Erste Zollkontrollen finden an der Grenze zu Georgien statt, und Gestellung der Waren erfolgt an den dafür vorgesehenen Kontrollstellen.

Die Frachtführer müssen Begleitdokumente mitführen, wie Fracht- und Versandpapiere, kommerzielle Dokumente und, falls notwendig, Lizenzen, Genehmigungen und Zertifikate.

Dokumente, die beim Passieren der Grenze vorzulegen sind:. Kopie des Fahrzeugscheins Bei Seeverkehr: Dokumente, die bei der Abrechnung der Güter vorzulegen sind: Manche Firmen haben exklusive Rechte, bestimmte Marken nach Georgien einzuführen.

Bestimmte georgische Importeure, die sich als zuverlässig für den Staat erwiesen haben, können eine vereinfachte Verzollung beantragen. Sie sind dann berechtigt, vereinfachte Zollprozeduren und längere Zahlungsfristen in Anspruch zu nehmen. Georgier selbst sind sehr aufgeschlossen, unkompliziert und begeisterungsfähig für alles Neue und Moderne. Das Telefon als Kommunikationsmittel ist sehr beliebt, s hingegen eher unbeliebt.

Kurzfristige Terminabsprachen sind üblich. In den meisten Unternehmen findet man Personen mit englischen oder russischen Sprachkenntnissen, nicht selten sogar deutschsprachige. Die Praxis hat in Georgien gezeigt, dass die kostengünstige Technik aus asiatischen Ländern nicht immer die beste Wahl ist und Komplikationen mit sich bringt.

Somit sind viele Unternehmen bereit, etwas mehr für die deutschen Produkte zu zahlen, um eine bessere Qualität zu gewährleisten. Die Kontaktaufnahme mit politischen Entscheidungsträgern gestaltet sich in Georgien im Vergleich zu anderen Ländern unkompliziert.

Das liberale Geschäftsumfeld zeichnet sich durch politische Stabilität, kaum vorhandener Korruption und geringen Steuern aus und eignet sich optimal für Geschäfte.

Daher konnte Georgien in verschiedenen Studien und Rankings stets Spitzenpositionen erreichen. Im aktuellsten Doing Business Report der Weltbank belegt es insgesamt den Rang von Ländern. Sie legten und , bemessen in GEL, jeweils zweistellig zu.

Der mit 6 Mrd. Der Gesamtwert der bereits umgesetzten oder der sich gegenwärtig in der Realisierung befindenden Projekte liegt bei etwa 1,4 Mrd. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Sektoren Agribusiness, Energie, Infrastruktur und Logistik, Produktion, Immobilien und Tourismus, es werden aber auch Vorhaben in der Nahrungsmittel- und pharmazeutischen Branche gefördert.

Das breite Spektrum umfasst auch einige für die Delegationsreise interessante Projekte im Bereich Wasserkraft. Wasserkraftwerk Kasleti 2 Ort: Khaishi, Region Swanetien Leistung: Mestia, Chuberi, Region Swanetien Leistung: Samtredia, Region Imeretien Eröffnungsdatum: Orkhevi bei Tbilisi Eröffnungsdatum: USD, davon 30 Mio. Um sich zu bewerben, ist jedoch eine Registrierung notwendig, durch die man Zugriff auf weitere Funktionen erhält. Produce in Georgia Die von der georgischen Regierung in den vergangenen drei Jahren gestarteten Initiativen zur Ankurbelung der Investitionen werden künftig weiter ausgebaut.

So gelten seit verbesserte Förderkonditionen für das mit Erfolg seit Juni laufende staatliche Programm zur Förderung der einheimischen Produktion Produce in Georgia.

Das staatliche Programm zielt darauf ab, Unternehmensgründungen, insbesondere in der Industrie und im Agrarsektor, zu fördern sowie das Exportpotenzial zu steigern. Die Initiative bietet für private kleine und mittlere investitionswillige Unternehmen finanzielle Unterstützung mittels Zinsvergünstigungen, einen Zugang zu Immobilien zu einem symbolischen Preis sowie Beratungsleistungen.

Bis Anfang April wurden mit Geldern aus dem Programm rund neue Produktionsstätten gegründet und bestehende Betriebe modernisiert. Der Rückgang ist eng mit der geringen Qualifizierung der erwerbstätigen Bevölkerung verbunden. Nach Ergebnis einer Studie der Weltbank im Jahr liegt der Innovationsmangel auch daran, dass für Arbeitnehmer wenige Anreize bestünden, sich technisches Können anzueignen, was sich letztlich in einer geringen Zahl an innovativen Geschäftsideen ausdrücke.

Gleichzeitig bietet dieser Konkurrenzmangel auch eine Möglichkeit für andere Firmen in diesem Bereich. Diese Unternehmen haben mit vielen anderen gemein, dass es sich bei den Kunden vor allem um Unternehmen aus Georgien bzw. Die Anzahl an Technologieunternehmen, die ihre Dienstleistungen über die Landesgrenzen Georgiens hinaus anbieten, ist rar. Laut Global Innovation Index belegt Georgien den Platz von bewerteten Ländern. Die Studie kritisiert eine geringe Kapitalausstattung, mangelnde Ausbildung, eine geringe Anzahl an Patentanmeldungen sowie ein niedriges Niveau wissensintensiver Industrien.

Laut der Nationalen Kommission für Kommunikation betrug das Einkommen der Unternehmen, die im Kommunikationsbereich tätig sind, im Jahr etwa 1,24 Milliarden Lari exklusive Verbrauchs- und Mehrwertsteuer. Sie soll dazu beitragen, Hochgeschwindigkeitsinternet und E-Commerce sowie die Digitalisierung zu fördern. Weiterbildungen werden vor allem für Java, ios- und Androidentwicklung sowie Projektmanagement und Qualitätssicherung angeboten.

Darüber hinaus fungiert der Tech-Park auch als Brutstätte für elf Startups, die in einem Bewerbungsprozess ausgewählt wurden und die nun Weiterbildungen, Coachings sowie rechtliche und auch finanzielle Unterstützung erhalten.

Gegenwärtig betreibt BitFury ein Datenzentrum zur Verarbeitung von Bitcoins in Island und zwei weitere in Tbilisi und Gori, das etwa 87 km von der Hauptstadt entfernt liegt.

Der georgische Ko-Investitions-Fonds kann als ein einflussreicher Unterstützer von BitFury betrachtet werden, sie haben dem Unternehmen bereits 10 Mio. Es wurde im Juli eröffnet und arbeitet mit bis zu Servern. Das neue Megawatt Datenzentrum wurde auf einer Fläche von 18 ha in Gldani unweit von Tbilisi errichtet. Die geringen Energie- aber auch Lohnkosten waren entscheidend für die Standortwahl Georgien.

Es zielt auf nationale und internationale Exporteure ab, die von Steuererleichterungen profitieren. Es werden Investitionen von bis zu Mio. Dieses soll von der Nationalen Registrierungsbehörde benutzt werden und über die Zugriffsrechte verfügen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Blockchain nur von befugten Personen benutzt werden kann.

In Georgien wurde die Nutzung von Bitcoin durch das digitale Portemonnaie emoney 29,30, 31 ermöglicht. Vor allem in der arbeitsintensiven Leichtbauindustrie zeichnet sich Georgien durch mehrere Standortvorteile aus: Trotzdem besteht massiver Investitionsbedarf im Bildungsbzw.

Berufsbildungsbereich und in Infrastruktur. Eine grundlegende Verbesserung der Infrastruktur ist unbedingt erforderlich, um diesen Sektor neu zu beleben, zumal sich Georgien mehr und mehr zum Schnittpunkt zwischen Asien und Europa etabliert.

Doch Besserung ist in Sicht. Hierbei ist insbesondere der Ausbau des Tiefseehafens Anaklia hervorzuheben, der bereits in Betrieb gehen soll. Diese soll den Überland-Warenverkehr von China nach Europa durch Georgien regeln, was für das Kaukasusland einen besseren Zugang zu beiden Märkten bedeutet. Die Nachfrage ist hoch und lässt auf ein positives Wirtschaftswachstum insbesondere für die Zulieferer der Automobilindustrie von isolierten Drähten und Kabeln hoffen.

Chartist Prediction in the Foreign Exchange Market In this study a regime switching approach is applied to estimate the chartist Investitionen im Westen Zentralasien: Zielorientierung Eigenverantwortung Personalauswahl Konfliktmanagement Talentförderung Entscheidungsfähigkeit Mitarbeiterführung Gute Führung unterstützen! Präzise Statuserfassung mit der bewährten CAPTain Online-Analyse zur Indentifikation von Entwicklungsfeldern Umfassende individuelle Beratung mit konkreten und umsetzbaren Handlungsempfehlungen - online oder telefonisch Sofort nutzbar.

Anlassbezogen, zielorientiert, konkret, nachhaltig. Weltweit haben internationale Konflikte, Spannungen zwischen Ost und West und innenpolitische Umwälzungen ihre Spuren hinterlassen. Sanktionen als politisches Druckmittel und Protektionismus als Folge eines immer salongfähigeren Rechtspopulismus gefährden den freien Verkehr von Waren, Finanzen, Dienstleistungen und Personal.

Unsere Sammlung ausgewählter Zitate auf Seite 9 vermittelt einen Eindruck von der Widersprüchlichkeit — und nicht selten Polemik —, mit der für den Welthandel so wichtige Themen behandelt wurden. Der Alltag vieler Mittelständler ist jedoch von anderen, praxisnäheren Sorgen geprägt — von mangelnder Rechtssicherheit in ihren ausländischen Absatzmärkten und Produktionsstandorten, zum Beispiel.

Während die politische Lage in Russland, der Ukraine, der Türkei, aber auch in Polen oft anderes suggeriert, können sich diese Länder mit kontinuierlichen Verbesserungen in internationalen Rankings brüsten. Viel ist in Bewegung: Mehr Transparenz, mehr Planungssicherheit, weniger Korruption — und vor allem eine höhere Attraktivität für internationale Investoren. Das sind zumindest die Ziele, die sich auch in der Gesetzgebung und Rechtsprechung niederschlagen sollen. Wie sehr dies der Realität entspricht und — vor allem — was für das bevorstehende Jahr zu erwarten ist, fassen unsere Experten im Thema des Monats ab Seite 10 zusammen.

Dafür bauen wir auf Ihr Feedback. Schreiben Sie uns, wenn Sie Anregungen haben oder Kritik! Patrick Bessler Chefredakteur E-Mail: Auch türkische Unternehmen arbeiten an der Digitalisierung. Deutschen Investoren hat das nicht geschadet — im Gegenteil.

Nun ist ein kleiner Erfolg zu verzeichnen. Dabei werden sie von höchster Stelle hofiert. Ein Leben für die bilateralen Beziehungen — Andrea von Knoop. Die Stimmung ist mies — allerdings nicht unter deutschen Investoren. Der Markt birgt Potenzial — und nicht selten Überraschungen.

Denn Investitionen in Erneuerbare bleiben wenig wirtschaftlich. Mit Mittelund Südosteuropa wächst er weiter. Konkurrenz in der Entwicklungshilfe Prof. Doch der Arbeitsmarkt ist ein Problem. Aufgenommen wurden Firmen mit mindestens 20 Mitarbeitern und einem Umsatz von mindestens 30 Millionen Kronen 1,18 Mio.

Das berichteten belarussische und russische Medien. Gründe für den Baustopp wurden bislang nicht genannt. Den bisherigen Planungen zufolge soll der Komplex insgesamt neun Gebäude umfassen, inklusive eines Meter hohen Büroturms mit 36 Etagen. Gazprom kontrolliert über seine prozentige Tochtergesellschaft Gazprom Transgaz Belarus die belarussische Gasversorgung. Seine intelligente Software kann den technischen Zustand von Maschinen anhand ihres Klangs beurteilen.

Insgesamt 40 Startups beteiligten sich mit Vorschlägen an der Ausschreibung. Der Tech Park, der über rund 9. Dies berichtet das Onlineportal ihned. Wie die Stadtverwaltung von Jagodina mitteilte, wurde Anfang Dezember eine entsprechende Vereinbarung über das Projekt unterzeichnet.

Die erforderlichen Investitionen werden mit etwa 20 Millionen Euro beziffert. Hydroweb plant den Produktionsstart in Jagodina mit zunächst 50 Beschäftigten, später soll die Belegschaft auf Mitarbeiter aufgestockt werden.

Siemens-Standort Budapest wird ausgebaut Siemens will seinen Produktionsstandort in Budapest ausbauen. Wie Dale Martin, Landeschef von Siemens Hungaria sagte, sollen dabei in den kommenden drei Jahren insgesamt rund 32 Millionen Euro in das Werk investiert und Jobs geschaffen werden.

Ab soll die neue Produktion anlaufen. Betroffen sind davon die Werke Berlin und Mühlheim Ruhr. Weiterhin sollen Bauteile künftig zentral an Siemens-Standorten wie etwa in Brno und in Budapest gefertigt oder zugekauft werden. Weiterhin liefert und installiert das Konsortium auch die Technik für ein neues Netzleitzentrum in Mostar.

Rund Logistikjobs sollen entstehen. Der erste Testzug aus China erreicht Riga. Der Containerzug benötigte für die knapp InterRail ist seit mehreren Jahren als Zugoperator zwischen China und Europa tätig und hat insbesondere in den letzten zwei Jahren neue Routen aufgenommen. Dazu gehören unter anderem Spezialtransporte zwischen Russland, Zentralasien, dem Iran und Afghanistan. Auftrag- Die Allianz-Versicherung hat mit E. Wie der Münchner Versicherungskonzern mitteilte, besitzt und betreibt die E.

ON-Tochter in Nordrumänien ein Gasverteilungsnetz von über Versorgt werden damit rund 3 Millionen Kunden. Nach Abschluss des Geschäfts wird E. ON 56,5 Prozent an E. ON Distributie Romania halten.

Das rumänische Energieministerium hält weiterhin die verbleibenden 13,5 Prozent. Der Abschluss der Transaktion war für Ende vorgesehen nach Redaktionsschluss. Tanja Galander PwC Betriebsstättenbesteuerung Wer als ausländisches Unternehmen in Russland eine Betriebsstätte gründet, sollte einer optimalen steuerlichen Struktur besondere Aufmerksamkeit widmen Die wirtschaftlichen und politischen Krisen in einigen Weltregionen erschweren das Geschäft der vom Export geprägten deutschen Wirtschaft.

Die neue Skepsis hat zu einer Selbstverzwergung der EU geführt. Positive Tendenzen Ein stabiles Rechtssystem und Rechtssicherheit sind wichtige Voraussetzungen für ausländische Investitionen. Russland hat im vergangenen Jahr viele Schritte dafür getan. Positiv haben sich insbesondere die Bereiche Unternehmensgründung und Erhalt von Baugenehmigungen entwickelt. Nicht nur die legislative Basis habe sich deutlich verbessert, sondern auch die Rechtsumsetzung und die Verwaltungspraxis.

In der Vergangenheit wurde eine Reihe von Gesetzen verabschiedet, die auf die Verbesserung der Transparenz der Rechtsprechung sowie auf Effektivität und Qualität der Verhandlung von Rechtssachen ausgerichtet sind. So wurden Gesetze verabschiedet über die Anwendung des Mahnverfahrens im Rahmen eines Arbitrageverfahrens, die Anwendung des vereinfachten Rechtsprechungsverfahrens im Zivilverfahren sowie über die Erweiterung des Verzeichnisses von Ansprüchen, die im Mahnverfahren verhandelt werden können.

Dies soll die Rechtsprechung beschleunigen und die Belastung der Richter senken. Förderung von Investitionen Auch für ausländische Investitionen und zur Errichtung von Produktionstätten hat sich viel getan.

Mit der Verabschiedung des Föderalen Gesetzes Nr. Nach Expertenmeinung trägt dies tatsächlich zur Einführung moderner Technologien und zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit bei. Änderungen in der Zivilgesetzgebung Daneben sind auch positive Tendenzen in der Zivilgesetzgebung zu verzeichnen. Zu den Novellen zählen unter anderem Vereinbarungen über die Gewährung einer Option auf Vertragsabschluss, Zusicherungen über Sachverhalte und die unabhängige Garantie, die die Bankgarantie ersetzt.

Die Reform betrifft auch Vorschriften über juristische Personen Körperschaften , die in öffentliche und nichtöffentliche Gesellschaften aufgeteilt wurden. Auch die Reformen im Steuer-, Arbeits- und Verwaltungsgesetz werden von Analysten als vielversprechend bewertet. Es ist davon auszugehen, dass die positiven Tendenzen in der Gesetzgebungs- und Rechtsprechungstätigkeit Russlands auch weiterhin zur Verbesserung des Geschäftsklimas beitragen und ausländische Investoren anziehen werden.

Dezember in Kraft und verpflichtet juristische Personen in Russland, Informationen über ihre Endbegünstigten offenzulegen. Als Endbegünstigte gelten dabei natürliche Personen, die direkt oder indirekt Anteile an einer juristischen Person halten eine beherrschende Kapitalbeteiligung von mehr als 25 Prozent besitzen oder die Möglichkeit haben, die juristische Person zu kontrollieren.

Dezember sind juristische Personen deswegen unter anderem verpflichtet, Informationen über ihre Endbegünstigten zu aktualisieren, zu dokumentieren und mindestens fünf Jahre lang zu speichern.

Insbesondere empfiehlt es sich, ein standardisiertes Verfahren zur Festlegung, Aktualisierung, Speicherung und Bereitstellung von Informationen über Endbegünstigte zu implementieren.

E-CommerceSteuer Ausländische Unternehmen, die elektronische Dienstleistungen über das Internet erbringen, unterliegen ab der Umsatzbesteuerung in Russland. Die Gesetzesnovelle soll Wettbewerbsnachteile russischer Anbieter ausgleichen, die bislang dadurch benachteiligt waren, dass sie im Gegensatz zu ausländischen Firmen Mehrwertsteuer auf ihre Preise aufschlagen mussten.

Juli wurde das Föderale Gesetz Nr. Juli nicht mehr verpflichtend für juristische Personen, die mehrheitlich von der öffentlichen Hand gehalten werden. Internationale Investoren beäugen die seit einem Jahr amtierende polnische Regierung oft mit Misstrauen. In Sachen wirtschaftlicher Gesetzgebung ist diese aber vorsichtig. Das klingt nach viel — im Vorjahr waren es aber Die meisten neuen Gesetze betrafen die Organisation des Verwaltungs- und Justizapparats. Einige andere erfüllten Wahlversprechen der Regierungspartei, indem sie das Sozialund Bildungssystem reformierten.

Allein fünf Gesetze betrafen die Organisation des Verfassungsgerichtshofs. Das sorgte zwar für Schlagzeilen, hat aber auf das Tagesgeschäft von Unternehmern kaum direkten Einfluss. Der gesetzliche Bruttomindestlohn bei Arbeitsverträgen wurde um Zloty auf 1.

Das Arbeitsgesetzbuch wurde novelliert — die Änderung soll unter anderem den Missbrauch von befristeten Arbeitsverträgen einschränken. Auch solche Verträge können nun nicht mehr ohne Angabe des Kündigungsgrundes vorzeitig beendet werden, sondern sind mit den normalen gesetzlichen Kündigungsfristen unter Angabe des Kündigungsgrundes kündbar. Es gab vor allem den Stadt- und Gemeindeverwaltungen weitreichende Kompetenzen zur eigenständigen Regelung von Werbeanlagen im Freien.

April sind Vorschriften in Kraft getreten, die den Handel mit landwirtschaftlichen Grundstücken einschränken sollten. Sie gaben dem Staat Vorkaufsrechte und andere Instrumente, um einem gefürchteten Ausverkauf von Landwirtschaftsimmobilien entgegenzuwirken.

Bei ihrer Einführung als sehr restriktiv gefürchtet, zum Beispiel wegen staatlicher Vorkaufsrechte an Anteilen von Gesellschaften, die solche Immobilien in ihrem Vermögen halten, fanden die Regelungen in der Praxis bislang so gut wie keine Anwendung. Beim Kauf von landwirtschaftlichen, nicht von Bebauungsplänen umfassten Grundstücken ist jedoch einige Vorsicht geboten. Danach können die Steuerbehörden alle Handlungen beanstanden und für steuerlich unwirksam erklären, die die Erzielung von Steuervorteilen zum Hauptziel haben.

Jede nicht ausreichend wirtschaftlich begründbare Steueroptimierung wohl auch Gesellschaftsumwandlungen wird damit riskant. Unklar ist noch, wie weit die Behörden bei der Interpretation dieser neuen Vorschrift gehen und welche wirtschaftlichen Gründe sie für ausreichend halten werden.

Mateusz Morawiecki, der neue Superminister für Entwicklung und Finanzen, leitet sein Ressort bislang mit unerwartet ruhiger Hand. Dennoch sollte man immer aufmerksam die Gesetzgebungsinitiativen beobachten, denn das neue Parlament weist die Tendenz auf, Gesetze ungewohnt schnell zu erlassen. Januar traten Änderungen am polnischen Mehrwertsteuergesetz in Kraft. Betroffen sind zahlreiche Einzelvorschriften, Zielvorgabe ist, bei unveränderten Steuersätzen mehr Steuereinnahmen zu erzielen. Dem soll unter anderem eine empfindliche Verschärfung der Sanktionen für wahrheitswidrige Steuerabrechnungen Stichwort: Zur Förderung der Transparenz müssen Steuererklärungen künftig grundsätzlich in elektronischer Form abgegeben werden, die quartalsweise Abrechnung wurde zugunsten der monatlichen eingeschränkt.

Erweitert wurde sowohl der Katalog von Tatbeständen, bei denen beide Parteien eines Geschäfts für Steuerverbindlichkeiten gemeinsam haften, als auch die Haftung der Bevollmächtigten. Dies sind nur einige Eckpunkte des Pakets, das Steuerausfällen entgegenwirken soll. Reform des Mindestlohns Zum 1. Januar wurde der gesetzliche Bruttomindestlohn um Zloty auf 2.

Ein wirkliches Novum ist allerdings, dass die Mindestlohnregelung sich ab Anfang auch auf andere Beschäftigungsverhältnisse erstreckt. So wird anhand des jeweils geltenden Mindestlohns für Arbeitsverträge der Mindeststundensatz für Geschäftsbesorgungsverträge etc. Für soll dieser Mindeststundensatz 13 Zloty brutto betragen.

Januar in Kraft getreten. In einigen Ausnahmefällen wurden etwas längere Fristen eingeführt. Drei Beispiele für Änderungen sind: Unternehmer können sich auch ohne individuelle Stellungnahmen der Steuerbehörden bezüglich Auslegung der Steuervorschriften auf etwaig gefestigte Anwendungs- und Auslegungspraxis von Vorschriften berufen.

Auch soll das Finanzministerium künftig nicht nur individuelle, sondern auch allgemeine und allgemeingültige Stellungnahmen zu steuerlichen Sachverhalten abgeben.

Die Pflicht zum Verfassen einer Vergütungsordnung entsteht beim Arbeitgeber erst ab 50 Beschäftigten bisher ab Mehrere kleinere Bauobjekte werden genehmigungsfrei. Unter anderem wird die Frist, um Einwände gegen ein Projekt seitens der Behörden anzumelden, verkürzt. Beim Antrag auf Nutzungsgenehmigung kann ein Objekt vorübergehend genehmigungslos genutzt werden.

Die Regierung reagierte mit Gesetzen, die die Attraktivität der Türkei erhöhen sollen. Die Rechtssicherheit für ausländische Firmen soll gewahrt werden. Und auch nach dem Putsch, ist Bilgi optimistisch, werde sich an den jüngeren Errungenschaften im türkischen Rechtssystem nichts ändern.

Das gelte etwa für die Möglichkeit zur Verfassungsbeschwerde. Erst seit ist sie in der Türkei möglich. Ebenfalls erwartet er, dass Erneuerungen im Zuge der Handelsreformen von unangetastet blieben. Dazu gehöre etwa, dass ein Geschäftsführer einer GmbH türkischen Rechts nicht mehr zwingend Staatsbürger und in der Türkei gemeldet sein muss.

Durchaus sei derzeit einiges im Umbruch, räumt Bilgi ein. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich das in nächster Zeit legen wird. Vieles liege dort im Ermessen der Behörde. Ratsam könnte es daher sein, sich beispielsweise einen türkischen Partner für ein Joint Venture oder als Mitgesellschafter zu suchen. Zu ihnen gehört der am Dezember eröffnete eurasische Tunnel, der erstmalig eine Unterführung des Bosporus für den Kraftfahrzeugverkehr ermöglicht. Um der Verunsicherung gerade unter ausländischen Invstoren entgegenzuwirken, müsste die Regierung aber mehr leisten: Und dass Investoren, die seit vielen Jahren in der Türkei tätig sind und hier viel Geld investiert haben, keine Enteignungen befürchten müssen oder dass Investitionen von heute auf morgen abgesagt werden.

Eine der zentralen Änderungen im Jahr werde die geplante Verfassungsänderung sein. Die Regierung hat zusammen mit der Opposition einen Entwurf vorgelegt, demnach der Präsident direkt vom Volk gewählt werden soll. Als Spitze der Exekutive soll er befugt sein, die Minister zu bestellen. Die Legislative verbleibt beim Parlament. September wurde in der Türkei der Ausnahmezustand erklärt.

Seither wurde er bereits zweimal verlängert und dauert bis zum Unter anderem kann während dieser Zeit der türkische Staatspräsident per Notstandsdekret regieren. Für Unternehmen gilt ein Verbot von Konkursverzögerungen. Für Unternehmen, die mit dem Putschversuch in Verbindung gebracht werden, können Treuhänder bestellt werden. Doch beim Thema Investitionsrisiken gibt es einige Fragezeichen. Vor diesem Hintergrund bemüht sich die türkische Regierung, das Klima für inländische ebenso wie für ausländische Investoren zu verbessern.

August wurde das Gesetz Nr. Beide bringen für die Ausführung von Handel und Geschäften vor allem bezüglich der Steuergesetze und diesbezüglicher Problemlösungen Erleichterungen und Anreize. Investitionsprojekte haben den nationalen Entwicklungs- und Jahresplänen sowie den Zielen des Wirtschaftsministeriums zu entsprechen.

Verbesserung des Investitionsklimas Das Gesetz bringt in bestimmten Fällen Regulierungen und Anreize unter anderem bei der Steuerbefreiung; insbesondere bei Exporten und diesbezüglichen Dokumenten sowie Verträgen zur Aktienübertragung bei Kapitalgesellschaften, die von der Stempelsteuer befreit sind. Ebenso betrifft das Gesetz die Verrechnungspreisleitlinien.

Es sieht eine teilweise Befreiung von der Einkommensteuer bezüglich Personalgehältern von Firmen vor, die unter bestimmten Vorausset- zungen Dienstleistungen in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Design, Software, medizinische Berichtigung, Buchhaltung, Call-Center und Datenschutz, Datenbearbeitung und -analyse, Zertifizierung oder Ausbildung und Gesundheitswesen ins Ausland exportieren. Unterstützung von projektbezogenen Investitionen Das Gesetz bringt weitere Subventionsmöglichkeiten und Befreiungen: Die unentgeltliche Übertragung dieser Immobilen ist möglich, falls die voraussichtliche Beschäftigung mindestens fünf Jahre beträgt.

Optimismus überwiegt Die Regierung versucht alles Notwendige, um Reformen umzusetzen. Doch Korruption bleibt ein zentrales Problem. Unternehmen suchen nach alternativen Lösungen für rechtliche Schwierigkeiten.

Adam Mycyk scheint hin- und hergerissen zwischen dem Realismus, den ein Jurist im Tagesgeschäft in der Ukraine braucht — und dem Optimismus, den man benötigt, um dieser Arbeit mehr als 20 Jahre lang nachzugehen. Der Zugang zur Regierung etwa. Man scheint mehr auf die Unternehmen zu hören. Das überschattet alles Gute in diesem Land. Die andauernden Kampfhandlungen fordern eine Menge Aufmerksamkeit und Ressourcen. Immer wieder stelle er verwundert fest, dass heimische Unternehmen lange Listen juristischer Aufgaben auf dem Tisch haben, mit denen keiner umzugehen wisse.

Richter verfügten manchmal einfach nicht über die Erfahrung, um mit komplexen Geschäftsverträgen umzugehen. Man verbringt deutlich mehr Zeit mit seinen Anwälten oder Finanzberatern. Aber das Konzept eines Shareholder Agreement ist im ukrainischen Recht sehr vage. Und sie eröffnen weiterhin Restaurants. Es ist traurig, dass man sofort nur an das Thema Korruption denkt. Wir haben gesehen, was in den letzten 25 Jahren in diesem Land alles schiefgelaufen ist.

All dies zu ändern, ist sehr viel verlangt. November wurde das Gesetz veröffentlicht, am Zum ersten Mal in der Geschichte der Ukraine bietet das Gesetz ein Modell für einen unabhängigen Regulator im Bereich der Energieerzeugung, -versorgung und dem -transport im Einklang mit der europäischen Praxis.

Laut dem Gesetz reguliert, überwacht und kontrolliert der Regulator alle geschäftlichen Akteure in diesem Bereich. Alle gegenwärtigen Mitglieder des Regulators sollen ihre Positionen innerhalb von 18 Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes aufgeben. Es wird gehofft, dass das Gesetz eine weitere Privatisierung im Energiesektor auslöst, vor allem bei Netzen und Kraftwerken. Finanzielle Restrukturierung Am Es soll viele Konflikte lösen und bei der Umstrukturierung der Staatsschulden helfen.

Es beinhaltet ein neues Verfahren um die Schulden ukrainischer korporativer Schuldner umzustrukturieren. Zudem sollen neue Institutionen wie ein Aufsichtsrat, ein Sekretariat und ein Schiedsgericht geschaffen werden.

Wandel durch Handel Auch Kasachstan kämpft nach wie vor mit schwelender Korruption und unzuverlässiger Gesetzgebung. Das Kasachische Rechtssystem spiegelt im Grunde alle Prinzipien des internationalen Handelsrechts wider. Kasachstan ist Mitglied der wichtigsten internationalen Abkommen. Rang und verbesert sich damit gegenüber dem Vorjahr um 16 Plätze.

Aufgrund von Korruption und mangelnder Transparenz garantiert das kasachische Gerichtswesen keine adäquate Durchsetzungsfähigkeit dieser oben genannten Prinzipien. Beispielsweise fehlt es an einer öffentlich zugänglichen Datenbank von Präzedenzfällen. Nichtsdestotrotz sind die positiven Entwicklungen der vergangenen Jahre nicht von der Hand zu weisen und es steht zu erwarten, dass sich die Regierung auch in diesem Jahr — angesichts der erhöhten Öffentlichkeit durch die Weltausstellung von Juni bis September — bemühen wird, dies fortzusetzen.

Unter anderem wurde ein E-Government-Programm eingeführt, das den Unternehmen und Bürgern erlaubt, über eine offizielle Seite online auf staatliche Leistungen zuzugreifen. In der Praxis herrscht Korruption aber immer noch vor.

Das trifft besonders auf die Steuergesetzgebung zu. Auch heute noch ist dies ein Problem. Einige Bereiche der Wirtschaft bleiben nur schwer zugänglich. Zu ihnen gehören die Landwirtschaft, die Telekommunikationsbranche und die Massenmedien sowie Finanzdienstleistungen.

Es werden daher weitere Liberalisierungen erwartet und dass das Land Teile von Gesetzen erlässt, die Zugang zu diesen Sektoren gewähren. Langfristiger Trend Bereits in den letzten 20 Jahren hat das Land substanzielle Bemühungen unternommen, um von einer stark regulierten Wirtschaft zu einer offenen Marktwirtschaft zu wechseln.

Da18 I OstContact Zudem wurde in den vergangenen Jahren eine Reihe von Gesetzen verabschiedet, die das Investitionsklima verbessern sollen und eine Vielzahl von Vorzügen und Steuervergünstigungen bieten. In einigen bestimmten Bereichen wurden die Vorteile für ausländische Investoren erweitert. Es gibt nun einige Sonderwirtschaftszonen, die ihren Mietern besondere Bereits in den letzten 20 Jahren hat das Land substanzielle Bemühungen unternommen, um zu einer offenen Marktwirtschaft zu wechseln.

Vergünstigungen wie Steuererlässe bieten. Bereits wurde in Kasachstan die Institution des Investitions-Ombudsmanns geschaffen. Eine besonders bemerkenswerte Entwicklung im kasachischen Recht im vergangenen Jahr war die Aufweichung von Anforderungen im Bereich der Immigration, die sich positiv auf die Anwerbung von ausländischen Arbeitskräften auswirkt.

Insgesamt benötigen Staatsbürger aus 56 Ländern für einen Aufenthalt von bis zu 15 oder 30 Tagen je nach Land kein Visum mehr. Diskrepanzen sollen abgeschafft werden Weiterhin planen die kasachischen Behörden für , die Kontrolle über grenzüberschreitende Transaktionen auszuweiten und die Verwendung ausländischer Währungen durch Zweigniederlassungen und Repräsentanzen ausländischer Unternehmen im Land zu verbieten. Dazu ist derzeit ein Gesetz in Planung, das noch von verschiedenen Institutionen geprüft wird und noch nicht dem Parlament vorgelegt wurde.

Laut der Nationalbank sollte ein solcher dualer Ansatz in der Gesetzgebung abgeschafft werden. Dies widerspreche dem Grundsatz, zu dem sich Kasachstan verpflichtet hat, dass ausländische und heimische Marktteilnehmer gleich zu behandeln sind. Ähnliche Diskrepanzen finden sich bei den Regeln zur Währungsregulierung in Sonderwirtschaftszonen. Auch sie sollen eliminiert werden. Das neue Gesetz zielt auch darauf ab, die gegenwärtigen Währungskontrollregime zu aktualisieren, indem die Kontrolle über Währungsoperationen ausgeweitet wird.

April Wir sind da, wo Sie uns brauchen — überall auf der Welt. Bislang konnten Verluste bis zu zehn Jahren vorgetragen werden, wobei es keine Beschränkungen im Hinblick auf die Verrechnung von Gewinnen mit derartigen Verlusten gab.

Januar können nur noch 50 Prozent der Gewinne mit Verlusten aus Vorjahren verrechnet werden. Dafür wird die zeitliche Beschränkung von Verlustvorträgen aufgehoben, sodass Verluste auch über die Zehnjahresgrenze hinaus verrechnet werden können. Die Aufteilung der Gewinnsteuer zwischen Föderation und Gebieten wird geändert.

Der 20 Prozent-Steuersatz der Gewinnsteuer besteht ab dann aus einem föderalen Anteil von 3 Prozent bislang 2 Prozent , während die Gebiete 17 statt bisher 18 Prozent erhalten. Bislang konnten sie ihren Gewinnsteuersatz auf bis zu 13,5 Prozent senken.

Ab ist eine Reduzierung auf bis zu 12,5 Prozent möglich. Ferner wurden im Verordnungswege die Beitragsbemessungsgrenzen für die Sozialabgaben ab neu festgesetzt: Bis zu einem Jahresgehalt von Neue Beitragsbemessungsgrenze von Dezember die Wirtschaftssanktionen gegen Russland bis zum Die Sanktionen waren am Juli angesichts der aus Sicht der EU widerrechtlichen Annektion der Krim durch Russland für einen anfänglichen Zeitraum von einem Jahr eingeführt worden.

März hatte der Europäische Rat vereinbart, die Geltungsdauer der Sanktionen an die vollständige Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zu knüpfen, für die eine Frist bis zum Dezember vorgesehen war. Dezember überprüft und daraufhin den Weg für die Verlängerung der Sanktionen um weitere sechs Monate bis zum Der Rat hat diesen Beschluss am Dezember im schriftlichen Verfahren formalisiert und einstimmig angenommen. Uhde Inventa-Fischer ist dabei zusammen mit der deutschen Oerlikon Neumag zugleich Lizenzgeber für die Produktionstechnologie.

Die ThyssenKrupp-Tochter ist bereits seit in das Projekt involviert und war unter anderem an der Projektierung der Anlagen beteiligt. Geplant ist an einem Standort bei Witschuga die Errichtung eines Komplexes mit Kapazitäten zur Produktion von jährlich Generalauftragnehmer für den Bau des Werks ist die tschechische Unistav, mit der Fertigstellung wird bis Ende gerechnet.

In dem neuen Werk sollen mehr als Arbeitsplätze entstehen. Die Transaktionssumme betrug laut Glencore 10,5 Milliarden Euro. Beide Unternehmen sind mit jeweils 50 Prozent am Konsortium beteiligt. Es enthält auch einige andere Geschäftsbedingungen und ist rechtlich bindend. Die finale Vertragsunterzeichnung ist bis Mitte vorgesehen.

Zukunftsmarkt Russland Mit einem klaren Bekenntnis zu Russland als Zukunftsmarkt für deutsche Mittelständler endete der 2. Deutsch-Russische Mittelstandstag am Dezember in Hamburg. Rund Teilnehmer aus deutschen und russischen Unternehmen waren zugegen. Er mahnte eine Normalisierung des deutsch-russischen Verhältnisses auf der Basis gegenseitigen Respekts an und betonte die Bedeutung gerade mittelständischer Unternehmen. Der deutsche Botschafter in Moskau Rüdiger von Fritsch diskutierte mit Unternehmern ausführlich die westliche Russlandpolitik und unterstrich die Rolle des Mittelstands: Von Januar bis November war der Absatz mit Prozent und rund 1,3 Millionen verkauften Fahrzeugen jedoch weiter unter dem Vorjahresniveau.

Auf Jahresbasis erhöhten sie sich um 5,8 Prozent. Damit hat sich die Inflationsdynamik weiter abgeschwächt, nachdem die jährliche Teuerungsrate im Oktober 6,1 Prozent betragen hatte. Seit Anfang summierte sich der Preisanstieg bis Ende November auf 5 Prozent, gegenüber dem selben Vorjahreszeitraum stiegen die Preise in den ersten elf Monaten um insgesamt 7,2 Prozent.

Die russische Hauptstadt leidet unter jahrzehntelangen Versäumnissen bei der Stadtplanung. Für die in den letzten Jahren ständig steigende Anzahl der Autos — in Moskau gibt es pro 1.

Verlegt wurden die Gleise bereits Damals wurden hier Passagiere und Güter zwischen den Industriebetrieben der russischen Hauptstadt transportiert.

Die Linie genoss aber nur geringe Popularität und als die Fabriken aus Moskau verschwanden, wurde der Personenbetrieb wieder eingestellt. An der Betreibergesellschaft sind unter anderem die Stadt und die Russischen Eisenbahnen beteiligt. Letztere sind zudem für die Infrastruktur zuständig und erhalten dafür von der Stadt Moskau jährlich während der nächsten 15 Jahre umgerechnet 59 Millionen Euro.

Moskau investiert 1,8 Milliarden Euro, um das Verkehrsaufkommen zu senken. Verkehrsexperte Blinkin schätzt zwar, dass es einige Zeit dauern wird, bis sich die Moskauer an das neue Verkehrsmittel gewöhnt haben. Nach zweieinhalb Monaten fuhren jedoch bereits rund 9 Millionen Menschen mit der Bahn. Im ersten Jahr wird mit bis zu 75 Millionen Passagieren gerechnet. Auf der Strecke werden Lastotschka-Züge eingesetzt.

Der deutsche Konzern hat einen Vertrag abgeschlossen, der die Produktion von 1. Während der etwas mehr als eine Stunde dauernden Fahrt rund um die russische Hauptstadt bekommen die Passagiere allerdings nur wenig von deren Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Mitten durch einen ehemaligen Industriegürtel zwischen dem Stadtzentrum und den endlosen Plattenbauten am Stadtrand, in denen die meisten der geschätzt 12 Millionen Moskauer leben. Chronisches Verkehrschaos in Moskau: Pro Auto gibt es gerade einmal 28 Quadratmeter Raum.

Der Auftrag hat ein Volumen von rund 2 Milliarden Euro. Inzwischen stammen 70 Prozent der Zugsbestandteile aus Russland, schreibt die Betreibergesellschaft der neuen Ringbahn auf ihrer Homepage. Seit seiner Ernennung wurden die städtischen Parks runderneuert, Fahrradwege wurden gebaut und im Stadtzentrum ist es nun vorbei mit Gratisparken. Bereits umgesetzt wurden englische Beschriftungen in der Metro und Durchsagen in den Zügen, was Besuchern die Fortbewegung immens erleichtert.

Dafür sollen während der Sportereignisse extra Autospuren geschaffen werden, um die Spezialtransporte während der Turniere zu bewältigen.

Anders als etwa St. Die beiden Spielstätten, die Dynamo Arena und das Luschniki-Stadion, in dem in rund 18 Monaten das Turnier angepfiffen wird, liegen entlang der Bahnstrecke, wobei das Luschniki-Stadion sogar eine eigene Station erhalten hat. Geplant ist, das Moskauer Transportnetz auch nach der WM weiter auszubauen. Stadtplaner und Investoren erhoffen sich durch die neue Bahnstrecke für die brachliegenden Gebiete einen Aufschwung.

Fraglich ist allerdings, ob das Geld für die ehrgeizigen Pläne reicht. Zu spüren bekamen das bereits Unternehmen, die an den Vorbereitungen zur WM beteiligt sind. Das Industrieparkkonzept kam vor zehn Jahren nach Russland.

Nachdem sich erste Parks als gute Plattform für Investitionen bewiesen hatten, wurde es vom Markt angenommen und die Entwicklung der Parks boomte. Heute gibt es Industrieparks in allen russischen Regionen. Manche verfügen bereits über umfangreiche Infrastruktur, andere befinden sich in der Entwicklungsphase.

Herr Anton, das Wachstum der Industrieparks hat nach Fläche abgenommen. Ist der Trend schon vorbei? In Betrieb waren 17,8 Hektar.

Die Zahl fertiger Grundstücke ist also stetig gewachsen. In der Zukunft wird sich das Wachstum aber verlangsamen. Die Parks werden in Phasen entwickelt, die Grundstücke bei Bedarf erweitert. Manche Industrieparks haben nur ein ansässiges Unternehmen, andere über Investoren sind nicht mehr nur auf den Erwerb von Land und Infrastruktur fokussiert.

Sie verstehen, dass es drei bis fünf Jahre braucht, um eine Produktion aufzubauen. Heute wollen Investoren produktionsfertige Gebäude. Mietvereinbarungen werden bevorzugt, das Geld wird in Technologien gesteckt, nicht in den Bau von Gebäuden. Industrieparks sollten den nächsten Schritt machen und Komplettlösungen anbieten — vom Grundstück über den schlüsselfertigen Bau zur Miete von fertigen Einrichtungen.

Das ist definitiv die Zukunft. Momentan gibt es nur zwei oder drei Betreiberfirmen, die dazu in der Lage sein dürften. Wie unabhängig ist diese Bewertung? Die Zertifizierung von Industrieparks ist seit dem 1. Jedoch ist sie freiwillig.

Stückzahlen und Varianten Quelle: Obwohl für die meisten angeführten Fragen das geltende Strategiekon- 83 Vgl. Strategische Überlegungen betreffen dabei Punkte wie den Grad der Lieferbereitschaft Produktion auf Lager oder auf Bestellung , den Grad der Fertigungstiefe Eigenfertigung oder Fremdbezug sowie den Einsatz der Betriebsmittel für eine oder mehrere Varianten.

Kundenorder genau abgestimmt werden müssen. Aus der Sicht der Fertigungstiefe wird von einer Eigenfertigung mit Zukaufteilen ausgegangen. Diese Strategie findet i. Beim Einsatz der Betriebsmittel geht es um die grundsätzlichen Fragen, wie weit verschiedene Betriebsmittel den einzelnen Produktionsschritten oder Produktvarianten direkt zuzuordnen sind, wie weit mehrere Produkte mit den gleichen Betriebsmitteln hergestellt werden sollen und ob für die Produktion einzelne oder mehrere, parallel arbeitende Betriebsmittel eingesetzt werden können.

Für das Beispiel wird von ähnlichen Produktvarianten ausgegangen, die mit gleichartiger Technologie und Fertigungstechnik erstellt werden können. Jedoch ist die Produktionsmenge relativ hoch. Es wird demnach eine Produktionsanlage errichtet, auf der alle Produktvarianten gefertigt werden können.

Die Werkstattfertigung beruht auf dem Prinzip, dass das Produkt nicht stillsteht, sondern eine Reihe von spezialisierten Arbeitsplätzen durchläuft. Diese Arbeitsplätze werden nach ihrer Funktion in Werkstätten Fertigungsinseln zusammengefasst.

Die Produktion erfolgt meist in Losen, im Beispielfall in einer Abrufreihenfolge, wodurch bestimmte Vorteile der Serienfertigung, wie die Steigerung der Produktivität durch einen angemessenen Aufwand für Vorrichtungen, Betriebsmittel und Automatisierung, verwirklicht werden können.

Die Artaufstellung der Produktionsmittel und Arbeitsplätze erlaubt besonders gute Voraussetzungen für die fachliche Führung, Kontrolle und Weiterbildung der Belegschaft. Die Werkstattfertigung ist jedoch aus der Sicht des Materialflusses bzw.

Die Produktionssteuerung kann infolge der verschiedenen, parallel durchlaufenden Produkte recht kompliziert und aufwändig sein. Die Durchlaufzeit wird durch Wartezeiten verlängert, was eine beschränkte Ausnutzung der Kapazität zur Folge hat.

Die räumliche Anordnung der Produktionsmittel und Arbeitsplätze entspricht dem Fertigungsprozess. Es ist besonders für Linienfertigungen charakteristisch, dass vor, zwischen und nach den einzelnen Arbeitsbereichen Bereitstellungsplätze bzw. Zwischenpuffer erforderlich sind, sofern die Arbeitszeit der einzelnen Operationen nicht genau übereinstimmt. Es wird ein hoher Grad an Verfügbarkeit der Anlage gefordert. Dies lässt sich einerseits durch Zwischenpuffer zwischen den in Takt geschalteten Arbeitsplätzen, andererseits durch Parallelschaltung und Reservemaschinen erreichen Vgl.

Im Rahmen der Kapazitätsplanung und Bedarfsermittlung werden das Leistungsvermögen der Anlagenbereiche, der Kapazitätsbedarf der Arbeitsplätze und der Bedarf an Produktionsfaktoren ermittelt. Beim letzten Punkt sind sowohl die primären Produktionsfaktoren, wie Produktionsmittel, Personalbedarf, Energie- und Materialbedarf als auch die Sekundärfaktoren, wie Flächen- und Raumbedarf, Forderungen des Materialflusses, aber auch des Layouts und der baulichen Gestaltung zu berücksichtigen.

Hinzu kommen die betriebswirtschaftlichen Auswirkungen betreffend Kapitaldienst und Schichtzuschlag. Aber es gibt Gründe, die den Mehrschichtbetrieb unter bestimmten Umständen erforderlich machen. Dazu gehören die Ausnutzung besonders kapitalintensiver Anlagen, Bewältigung von temporären und gelegentlichen Produktionsspitzen oder Anpassung an die Produktionsweise des Kunden.

Dies betrifft vor allem die Planung der Leitungsnetze und der Zentralanlagen. Die Infrastruktur verursacht sowohl Ausgaben in den Investitionen als auch Kosten im laufenden Betrieb der Produktion. Damit kann aufgrund der vorangegangenen Planungsschritte eine erste konkrete, räumliche Gestaltung in Form eines Groblayouts gezeichnet werden. Das erstellte Groblayout bildet einen wichtigen Meilenstein der Planungsstudie und erweist sich als ein wertvoller Informationsträger, aufgrund dessen oft wichtige Zwischenentscheidungen getroffen werden.

Groblayout der Sitzmontageproduktion Quelle: Die Vorgabezeiten für die Fertigung und Produktion sind ebenfalls entscheidende Inputwerte für die Berechnung des Angebotspreises.

Die Bestimmung der Fertigungszeiten erfolgt im Rahmen von Arbeitsstudien bzw. Gliederung der Auftragszeit Quelle: Bei der Ausführungszeit handelt es sich um die gesamte Zeitdauer für einen kompletten Auftrag und beinhaltet die Zeit für die Fertigung der gesamten Auftragsmenge m Anzahl der Teile. Die Zeit je Einheit t e repräsentiert dabei die Fertigungsdauer für ein Herstellungsteil, die aus der Grundzeit t g, der Erholungszeit t er und der Verteilzeit t v besteht.

Die Summe der Zeit je Einheit wird mit der Anzahl der hergestellten Teile multipliziert und ergibt somit die gesamte Ausführungszeit des Auftrags. Es muss dabei auch die Rüstzeit t r für das Vorbereiten des Arbeitssystems durch den Mitarbeiter vor Fertigungsbeginn berücksichtigt werden.

Jede Zeitart repräsentiert bestimmte Tätigkeiten, die während einer Produktionsphase anfallen. REFA gliedert die Tätigkeiten wie nachfolgend beschrieben:. Warten auf das Abkühlen eines Teiles, Warten auf das nächste Werkstück Das zusätzliche Warten des Menschen infolge technischer oder organisatorischer Störungen sowie Informationsmangel Beispiel: Ausruhen nach dem Transport eines schweren Teiles, Erholen nach einem Kontrollvorgang Das Unterbrechen der Tätigkeit, das auf persönliche Gründe zurückzuführen ist Beispiel: Privatgespräche, Zigaretten oder Getränke holen, Toilettengang, verspäteter Arbeitsbeginn Abbildung Beschreibung der Tätigkeiten Quelle: Damit erhält jede Zeitart ihre spezifischen Tätigkeitsprofile.

Erkennbar dabei ist, dass die eigentliche Fertigungszeit vor allem die Zeit, die mit Hilfe der Planzeitmethoden bestimmt werden kann die reinen Tätigkeitszeiten sind, die sich aus den Haupt- und Nebentätigkeiten zusammensetzen in den Abbildungen jeweils mit grüner Farbe hinterlegt. Alle anderen Zeiten sind unter Einsatz der Berechnungsmethoden nicht bestimmbar, sondern müssen geschätzt, beobachtet oder gemessen werden.

Nachfolgende Abbildung stellt die Klassifizierung der Tätigkeiten zu den entsprechenden Zeitarten dar. Tätigkeiten Zeiten Beziehung Quelle: Durch Addition der Soll-Zeiten für einzelne Arbeitsvorgänge, ergibt sich die Tätigkeitszeit t t des Menschen für den analysierten Ablaufabschnitt und durch Ergänzung der Wartezeit t w insbesondere infolge von Prozesszeiten, die nur durch die Maschine beeinflusst werden die Grundzeit t g.

Mit ihrer Hilfe 92 Vgl. Diese wird hauptsächlich im industriellen Umfeld zur Planung manueller Arbeitsabläufe eingesetzt. Mit ihr kann ermittelt werden, wie viel Zeit ein Mensch für bestimmte Tätigkeiten benötigt. Dazu werden sämtliche vom Arbeiter ausgeführten Bewegungen auf einzelne Grundbewegungen zurückgeführt. Diese sind bei MTM codiert. Es wird davon ausgegangen, dass die per MTM ermittelte Zeit derjenigen entspricht, die von einem durchschnittlich ausgebildeten Arbeiter über einen ganzen Arbeitstag hinweg erreicht werden kann.

Das Ergebnis sind die Fertigungszeiten für die drei Rechen- Varianten. Basis 60,20 min, Comfortline 64,60 min, Highline 75,72 min. Die durchschnittliche F-Zeit beträgt damit 66,84 min Personalbedarf Produktion Aus den nun vorliegenden Fertigungsabläufen und Fertigungszeiten kann eine Bedarfsplanung für die notwendigen Montagearbeiter erstellt werden.

Dabei entspricht die Taktzeit der zerlegten Zeitdauer für den Zusammenbau eines Fahrzeuges auf dem Montageband des OEM, die wiederum auch für den Modullieferanten gilt. Dies bedeutet, dass der Montagearbeiter die Zeitdauer der Taktzeit zur Verfügung hat, um seinen jeweiligen Arbeitsgang auszuführen.

Auf der anderen Seite bedeutet eine geringere Stückzahl einen kleineren Mitarbeiterbedarf, so dass verschiedene Arbeitsplätze organisatorisch zusammengefasst werden können. Im Beispielfall wird die Taktzeit für eine maximale Auslastung berechnet. Die Rechnung lautet dabei folgt: Die durchschnittliche Fertigungszeit beträgt, wie bereits erwähnt, 66,84 Minuten. Durch die Division der Fertigungszeit einer Arbeitsaufgabe mit der Taktzeit ergibt sich die Anzahl der notwenigen Mitarbeiter für diese jeweilige Arbeitsaufgabe.

Es ist nun die Aufgabe eines Fertigungsplaners bzw. Erfahrungswerten des Planers entsprechen. Dieser Verteilzeitfaktor soll sich im Beispiel wie folgt zusammensetzen: Für die Brutto-Fertigungszeit ergeben sich nun 77,53 Minuten. Mit Hilfe dieser Berechnung lässt sich nun ein Gesamtüberblick über die notwendigen Mitarbeiter, welche direkt in der Produktion eingesetzt werden müssen, aufstellen.

Fertigungszeiten und Personalbedarf Quelle: Damit ergeben sich nun folgende Informationen: Es werden 38 Mitarbeiter pro Schicht für die direkte Produktion benötigt. Bei einem 3-Schichtsystem werden direkte Mitarbeiter für die Produktion benötigt. Im folgenden Abschnitt werden die einzelnen Punkte der Globalplanung abgehandelt Materialflussplanung Bekanntlich besteht eine industrielle Produktion aus einer Kette von Arbeitsschritten verschiedener Art, die das Fertigungsmaterial bzw.

Es ist Aufgabe der Materialflussplanung, das Flussprinzip der Materialbewegungen über Beschaffung, Produktion und Distribution sicherzustellen. Der logistische Prozess des Modullieferanten lässt sich in drei 98 Vgl. Beschaffungslogistik Vorlogistik , Produktionslogistik und Distributionslogistik Auslieferungslogistik.

Materialflussprozess des Modullieferanten Quelle: Diese liefern ihre Teile von ihrem jeweiligen Produktionsstandort am Werk des Modullieferanten an. Ziel ist eine geringe Lagerhaltung mit wenig Kapitalbindung. Eine Unterteilung erfolgt hier in sortenreine und sequenzgesteuerte Anlieferungen. Bei der sortenreinen Belieferung werden die Komponenten in Wechselbrücken angeliefert. Die Produktion wird direkt aus diesen Wechselbrücken versorgt, die als rollende Puffer genutzt werden. Notwenig sind entsprechende Andockstellen an den Werkshallen.

Die Produktion kann danach in der Werkshalle die Paletten und Behälter aus den Wechselbrücken entnehmen und am Verbaupunkt an der Fertigungslinie anstellen. Im eigenen Unternehmen existieren Verbrauchsunsicherheiten, wie schwankender Absatz und Schwierigkeiten in der Produktion, im Beschaffungsmarkt können hingegen Lieferunsicherheiten, wie beispielsweise unzuverlässige Lieferanten und unvorhersehbare Ereignisse auftreten.

Damit befindet sich die Disposition in einem Zielkonflikt, bei welchem einerseits die Materialversorgung sichergestellt werden muss, andererseits möglichst geringe Bestände vorgehalten werden sollen.

Die Rahmenvereinbarung enthält eine Kapazitäts- und Bedarfsvorschau für beispielsweise ein Quartal und bestimmte Qualitätsanforderungen. Aufgrund des häufiger aktualisierten Rahmenauftrages erfolgt beim Lieferanten die Beschaffung der benötigten Materialien und soweit erforderlich die Vorfertigung.

Der Lieferabruf wird aufgrund eines Bedarfes in der Produktion ausgelöst und enthält verbind- Vgl. Eschenbach zu Dispositionsverfahren vgl. Aus dem verfügbaren Bestand zusammengesetzt aus Lager-, Werkstatt- und Bestellbestand abzüglich des Vormerkbestands und dem Bruttobedarf wird der bestellrelevante Nettobedarf ermittelt.

Die tatsächliche Auflösung einer Bestellung hängt vom eingesetzten Dispositionsverfahren ab. Bei der auftragsgesteuerten Disposition wird aufgrund vorliegender Aufträge unter Einsatz von Stücklisten ohne Sicherheitsbestände disponiert. Die plangesteuerte Disposition basiert auf einem hochentwickelten Planungswesen im Unternehmen und resultiert in geringen Lagerbeständen und niedrigen Kapitalbindungskosten, aber auch aufwändigen Berechnungen mit Hilfe von Stücklisten und einer funktionsfähigen Steuerung.

Die verbrauchsgesteuerte Disposition wird eingesetzt, wenn auf Lager gefertigt wird und der Bedarf prognostizierbar ist. Ein weiteres Einsatzfeld besteht, wenn die vom Markt geforderte Lieferzeit für die eigenen Produkte kleiner ist, als die Beschaffungszeit für die Beschaffungsgüter. Um Fehlmengen zu vermeiden sind Sicherheitsbestände in Abhängigkeit von den Wiederbeschaffungszeiten nötig. Mögliche Varianten sind das Bestellpunktverfahren auf Basis einer Mengensteuerung und das Bestellrhythmusverfahren mit einer Terminsteuerung.

Telefonische Lieferabrufe erfolgen meist im Falle von akuten Fehlmengensituationen. Auch der beauftragte Logistikdienstleister muss von den Lieferabrufen in Kenntnis gesetzt werden, um den reibungslosen Materialfluss zu gewährleisten. Dazu soll beispielhaft der Ablauf im Volkswagen Konzern betrachtet werden. Der Dispositionsablauf selbst ist stark automatisiert. Die zuständige Disposition hat die Aufgabe, die Kontrolle bzw.

Korrektur der Einflussparameter für die Bedarfsermittlung durchzuführen. Dies beinhaltet neben den Lieferterminen und Verbauraten auch Ersatzteilbedarfe oder Ausschussraten. Der TÄD hat dabei grundsätzlich die Baukastenstückliste zu pflegen, Änderungen einzubringen und die Teile-Gültigkeitsnachweise vorzulegen. Die Bedarfe werden den jeweils gültigen Lieferanten zugeordnet, die von der zentralen Beschaffung systemseitig gepflegt werden, wobei zusätzlich die Abrufparameter und Beschaffungsquoten eingestellt sein müssen.

Diese liefern ihre Teile, wenn diese nicht im JIT-Verfahren bezogen werden, sortenrein und in Losen entsprechend ihrer Lieferzeit bei einem Logistikdienstleister an.

Zuvor findet eine Steuerung der Materialtransporte durch den Logistikdienstleister statt. Bei der Bestellung von Serienteilen im Just-in-Sequence-Verfahren, sind systemseitig aufwändigere Prozessschritte in den Dispositionsablauf zu integrieren. Im Beispielfall sollen die Sitzbezüge sequenzgerecht vom Lieferanten bezogen werden, wobei der Bezugslieferant für die bedarfs- und termingerechte Belieferung der Serie zuständig ist.

Schulte Vgl. Das Entladen und die Übergabe der Teile erfolgt an den vertraglich festgelegten Übergabepunkten durch den Lieferanten oder durch von ihm eingesetzte Logistikdienstleister.

Der eigentliche Lieferabruf erfolgt über M1 Montagepunkt , der einem sequenzgerechten Abruf der Teile, entsprechend der Perlenschnur auf dem Montageband der VW-Fahrzeugmontage entspricht. Die Steuerzeit für den Bezügelieferanten dauert nur 80 Minuten. Der Lieferant muss nach dem M1-Abruf sofort die sequenzgerechte Zusammenstellung für den Transport durchführen und das Material entsprechend anliefern. Um dies gewährleisten zu können, besitzt er für das sequenzgerechte Zusammenstellen der Bezüge in räumlicher Nähe zum Abnehmer ein Konsignationslager.

Für diese Form der Bestellabwicklung muss vom Lieferanten ein Notfallkonzept sichergestellt sein, das in Engpasssituationen zum Einsatz kommt. Eine weitere Aufgabe des Logistikpersonals ist die Abwicklung des Wareneingangs.

Die Abfertigungsstelle übernimmt die physische Behandlung der Güter, d. Gabelstapler, E-Ameise, Handhubwagen etc. Weber ; S Vgl. Die Kommissionierung ist Teil des Auftragsabwicklungsprozesses. Die Güter werden dabei in einem Kommissionierlager in entsprechenden Behältern bereitgestellt und nach der Kommissionierung zur Produktion befördert. Das Kommissionieren als Logistikdienstleistung wird vom Kunden bezahlt und ist damit wertschöpfend. Logistikpersonal abgestellt werden, das die Kommissioniertätigkeiten ausführt, nur in Ausnahmefällen ist aufgrund der unterschiedlichen Geometrien ein automatisiertes Kommissionieren möglich.

Im gemeinsamen Behältersystem nutzen alle Teilnehmer Abnehmer, Logistikdienstleister, Lieferant dieselben Behälter, wobei im Wareneingang leere mit eingehenden Behältern getauscht werden.

Die Materialversorgung der direkten Produktion soll in der Masterarbeit dem Fertigungsbereich zugerechnet werden daher ist die Materialbereitstellung auch Bestandteil der Fertigungszeit. Dies bedeutet, dass es zwischen Lager und Produktion einen Übergabepunkt für das Material geben muss. Das Lagerpersonal übergibt die Behälter den Materialbereitstellern der Produktion, die dann die Behälter an die jeweiligen Stellen an der Fertigungslinie anstellen Distributionslogistik Auslieferung Bei der Auslieferung der kompletten Sitzmodule werden im Wesentlichen zwei Formen unterschieden.

Im Allgemeinen werden bei dieser Anlieferform lieferanteneigene Spezialbehälter benutzt z. Für den vorliegenden Fall Indien wird von einer wenig automatisierten Montage ausgegangen.

Die Verantwortung für das Lager liegt beim Lieferanten. Somit erfolgt die reine Produktion der Sitze im Montagewerk des Lieferanten. Von dort werden die Sitzmodule i. Die Produktion erfolgt dann mit einem längeren Planungshorizont als nur der reinen Steuerzeit die z.

Der Lieferant kann die Liefermengen und zeitpunkte selbst festlegen, was ihm dadurch eine Optimierung seiner Produktions- und Transportlogistik ermöglicht. Der Abnehmer kann so seine Kapitalbindung bei gleichzeitig hoher Versorgungssicherheit gering halten Personalbedarf Lagerbereiche und Wareneingang 1.

Wareneingang Die notwendige Mitarbeiteranzahl im Wareneingang errechnet sich über den Durchlauf der zu entladenden Lkw s pro Arbeitstag. Dazu wird von den Ladungsträgern und Behältern pro Lkw ausgegangen. Für die Belieferung der Materialien werden zwei Standardbehälter für die Kalkulation angenommen.

Behälter bestehen aus Metall oder Kunststoff und sind häufig als Modulreihen aufgebaut. Ihme ; S. So werden in der Kalkulation zwei Behältertypen für die Berechnung angesetzt siehe Anlage 5. Diese sind stapelbar und kranbar mit genormten Abmessungen DIN Die Palette ist dabei eine Euro-Palette mit faltbarem Aufsatzrahmen, so das der Inhalt fest umschlossen ist.

Sie sind besonders für unverpackte Kleinteile geeignet. Der faltbare Aufsatzrahmen ergibt einen wesentlich besseren Raumnutzungsgrad beim Leerguttransport als eine Gitterboxpalette. Metallstrukturen, werden diese Gitterboxpaletten verwendet. Diese besitzen drei feste Gitterwände und eine abnehmbare Vorderwand.

Dieser Mehrweg-Behälter aus Kunststoff ist als Lager- und Transportbehälter sowohl für manuelle als auch automatische Handhabung geeignet. Die in DIN bzw. Wareneingangserfassung Leerguttransport 1 Mitarbeiter 1 Mitarbeiter Aufgrund von Verteil- und Erholungszeiten sowie Krankheit oder sonstige Abwesenheiten ergeben sich somit brutto 5 Mitarbeiter pro Schicht bzw. Für das Auslagern der Behälter zur Bereitstellung in der Produktion wird von der gleichen Berechnung ausgegangen.

Die durchschnittliche Umschlagszeit soll aufgrund der weiteren Transportwege 5 Minuten dauern. Daraus ergibt sich folgende Berechung: Kommissionierung für die Produktion In diesem Bereich werden die Kleinteile vorkommissioniert, die als Warenkörbe in der Produktion an den entsprechenden Arbeitsplätzen angestellt werden. Beispielsweise sollen die Kopfstützen, die vom Unterlieferanten in GLT s angeliefert werden, nach Typ und Farbe kommissioniert sowie danach in der Montagesequenz in der Produktion auf dem dafür vorgesehenen Stellplatz bereitgestellt werden.

Dazu sind weitere Mitarbeiter notwendig, da auch Kommissioniertätigkeiten wertschöpfend sind. Grundlage der Personalanzahl ist die Taktzeit von 1,57 Minuten, die für das Kommissionieren der vollständigen Sitzgarnitur pro Fahrzeug zur Verfügung steht. Auslieferung Die Auslieferung der Sitzmodule gliedert sich in drei Teilbereiche: Die Transportmitarbeiter errechnen sich über die Anzahl der Rundläufe je Lkw, d.

Im Beispielfall soll ein Rundlauf eine Zeitdauer von Minuten betragen. Anzahl der Rundläufe pro Stunde Dazu werden benötigt: In dieser Zeitspanne müssen alle Lkw s einmal umgeschlagen werden. Nach Division der beiden Werte werden 1,43 Mitarbeiter pro Schicht aufgerundet 2 benötigt. Daraus ergeben sich 2,39 Mitarbeiter pro Schicht aufgerundet 3.

Die Produktionsbereiche sind i. Sie bilden somit eine Führungs- und Kontrolleinheit. Dies gilt sowohl für die betrieblichen Abläufe und personellen Belange, als auch für die Abgrenzung im Layout.

Dabei besteht der Produktionsbereich i. Gerade das Kommissionieren ist mit recht intensivem Handling verbunden.

Als zusätzlicher Hilfsbereich der Produktion muss die Instandhaltung gesehen werden, deren Aufgaben sich auf Wartung, Inspektion und Instandsetzung beziehen. Im Beispielfall wird die Instandhaltung als zentraler Bereich verstanden, der einem eigenen Meisterbereich entspricht.

Damit erhält die Instandhaltung auch eine eigene Kostenstelle. Der nächste Bereich ist die Qualitätssicherung. Diese ist verantwortlich für die unternehmensinternen Prozesse, die sicherstellen sollen, dass ein hergestelltes Produkt ein vom Kunden vorgeschriebenes Qualitätsniveau erreicht. Folgende Aufgaben und Funktionen werden dabei von den Mitarbeitern in diesem Bereich ausgeführt: Mit der Erstbemusterung erbringt der Lieferant den Nachweis, dass seine Produkte die vom Kunden geforderten Qualitätsanforderungen erfüllen.

Um Mängel reklamieren zu können, ist der Kunde zu einer unverzüglichen Prüfung der Lieferung verpflichtet Abs. Die aus der Wareneingangsprüfung gewonnenen Informationen dienen auch zur Bewertung der Lieferanten. Es erfolgen Auswertungen bezüglich der Lieferqualität, Liefertreue, Termintreue etc. Die Lieferqualität kann z. Dies betrifft Prüfungen im Produktionsprozess. Die Überwachung findet anhand von Losprüfungen kundenbezogen statt oder wird als statistische Prozesskontrolle SPC permanent durchgeführt.

Funktionierende Prüfmittel sind Voraussetzung für eine objektive Bewertung der Messergebnisse Prüfmittelverwaltung. Die Ergebnisse aller Prüfungen sind zu dokumentieren und entsprechend gesetzlicher Fristen aufzubewahren Zusätzlich wird ein Qualitätsmanagementbeauftragter eingesetzt, der die Aufgaben Entwicklung, Umsetzung und Pflege des konzernweit gültigen Qualitätsmanagementsystems zur Leitung und Lenkung der gesamten Organisation bezüglich der geforderten Qualität betreut.

In dieses Aufgabengebiet fallen die Zertifizierungen, Audits sowie die Dokumentation und Absicherung aller betrieblichen Geschäftsprozesse und deren Ergebnisse, mit dem Ziel, dass Fehler nur mit geringer Wahrscheinlichkeit entstehen und der Kunde keine fehlerhaften Produkte erhält.

Die IT-Planer und Administratoren sind für den reibungslosen Ablauf der EDV im gesamten Unternehmen verantwortlich, was einerseits die Computer, Server sowie das Netzwerk für alle administrativen Bereiche und deren Arbeitsplätze, andererseits die systemtechnische Abwicklung der Produktion, Logistik und der kaufmännischen Aufgaben umfasst.

Für sämtliche technischen und kaufmännischen Arbeitsbereiche sind daher eine Vielzahl unterschiedlichster IT-Systeme im Einsatz, die eine IT-Abteilung zu planen und zu pflegen hat. Dabei ist die IT in die Bereiche Wirtschaftsinformatik, Automatisierungstechnik sowie Leittechnik zu unterteilen, wobei die letzteren beiden den technischen IT-Systemen entsprechen. Diese sind verantwortlich, den technischen Prozess mit Hilfe entsprechender IT-Systeme weitgehend zu automatisieren, so dass der Arbeiter nur noch seine Wünsche in Form von Soll- Werten vorgibt und der Prozess selbständig automatisiert abläuft bzw.

Hensel ; S. Ebene Unternehmensleitebene Funktionen Führen des Unternehmens, z. Buchführung, Personalverwaltung, Produktmanagement, Änderungsmanagement IT-Systeme beim Beispielunternehmen Quelle: Dies ist sowohl wichtig für eine Layoutplanung und die spätere Gestaltung der neuen Werksfläche, aber auch für die Kalkulation.

Zum Einen werden mit Hilfe der Flächen die Baukosten ermittelt. Dieser Wert geht direkt in die Gemeinkosten der Kalkulation ein. Geschossflächen sowie bei Freiluftanlagen an Geländeflächen. Das Ergebnis der Flächenplanung ist das Flächenprogramm, das tabellarisch und in einem Blocklayout erfasst wird. Die weiteren Forderungen, die an die räumliche Gestaltung zu stellen sind, werden in einem Raumprogramm festgehalten, die Angaben z.

Die Umschreibung der Forderungen, die gegenüber dem Industriebau gestellt werden, kann in Form einer vorläufigen Gebäudespezifikation erfolgen. Hier werden neben den Ergebnissen der Flächenplanung auch die Resultate der Layoutgestaltung berücksichtigt. Dies betrifft die Optimierung der Nutzungsfläche im Sinne einer optimalen Kosten-Nutzen-Relation, einer wirtschaftlichen Betrachtung der baulichen Investitionen sowie der laufenden Betriebskosten, z.

Anhand dieses Flächenprogramms kann nun ein erstes Blocklayout gezeichnet werden, welches die Dimension des zukünftigen Werkes darstellt. Eine detaillierte Anordnung und Auslegung des Layouts ist für die Projektkalkulation nicht erforderlich und würde erst in der Phase der Detailplanung erfolgen. Blocklayout des Werkes Quelle: Dies geschieht durch Fachleute, wie Architekten oder Bauingenieure.

Für die Kalkulation der Baukosten ergibt sich folgende Darstellung: Darstellung der Baukosten grüne Wiese Quelle: Die richtige Beurteilung der Fragen der Standortplanung wird erst dann in vollem Umfang klar, wenn die Relation der zeitlichen Auswirkung des Standortes und des Produktsortiments bzw.

Die Standortwahl gehört zu den langfristigen unternehmerischen Entscheidungen, die i. Der Standort selbst erscheint im Laufe der Zeit als eine unveränderliche Gegebenheit, die bei späteren Entscheidungen als Faktum behandelt wird und auf die weitere Entwicklung des Unternehmens entscheidenden Einfluss haben kann.

Dementsprechend ist es notwendig, die standortabhängigen Anteile des Erlöses, der Kosten und des Kapitalbedarfes zu ermitteln.

Vereinfacht kann unter Unsicherheit auch der kostenminimalste Standort als optimal angesehen werden. Er geht dabei auf den maximalen Kapitalwert ein. Auswahl des Landes, des Absatzmarktes oder der Region. Das Ziel ist die Bestimmung des optimalen Werksareals, vor allem unter kostenspezifischen und kalkulatorischen Gesichtspunkten.

Dazu müssen je- Vgl. Aggteleky ; S Dangelmeier ; S Vgl. Rosenberg Dangelmeier ; S. Die Erarbeitung eines Zielkonzeptes für eine Standortentscheidung ist mit einigen spezifischen Aspekten verbunden, die vorwiegend im unternehmerischen Erwägungsbereich liegen. Dabei sind einige Grundsatzfragen zu beachten. Die meist komplexe Frage der Standortentscheidung sollte nicht nur aus der gegenwärtigen Lage, sondern auch aus langfristigen Überlegungen betrachtet werden.

Aber es wäre auch ein Fehler, eine Entscheidung hinauszuzögern und dadurch nachteilige Umstände für längere Zeit in Kauf zu nehmen. Bei einer Standortuntersuchung werden solche Entscheidungen i. Geschäftsführungsebene nach Ermessen getroffen, eventuell unterstützt durch eine Nutzwertanalyse.

Die zweite Grundsatzfrage bildet die Festlegung des Zeitpunktes der Planung. Problemlos ist die Frage zu beantworten, wenn der auslösende Grund einen derart dringenden Charakter hat, dass eine sofortige bzw. Die dritte Grundsatzfrage der Standortentscheidung besteht aus einer dreifachen Auswahl: Sicherlich ist davon auszugehen, dass die erstgenannte Alternative die eleganteste und sogar planerisch die einfachste ist, weil nahezu ideale Verhältnisse geschaffen werden können und keine Abstimmungen oder Kompromisslösungen in bereits bestehenden Gebäuden getroffen werden müssen.

Der Ankauf oder die Einmietung in einem bestehenden Werksareal dagegen ist aus ökonomischer Sicht eine durchaus erwägenswerte Variante. Die Voraussetzung für die Wahl eines vorhandenen Werksareals ist aber, dass Vgl. Zwischen Ankauf, Leasing und langfristiger Miete bestehen aus unternehmerischer Sicht keine wesentlichen Unterschiede.

Dies gilt auch für Sonderregelungen wie Zusammenarbeit mit einer Bauträgerschaft, Erbbaurecht eigenes Gebäude auf fremdem Boden etc. Die Entscheidungsfindung für oder gegen einen bestimmten Werksstandort basiert letztlich nach AGGTELEKY auf dem Ergebnis einer betriebswirtschaftlichen Beurteilung Kostenvergleichsrechnung oder Investitionsrechnung sowie einer Nutzwertanalyse, in der alle nicht monetär-quantifizierbaren Punkte betrachtet werden.

Kauf eines Grundstückes und Neubau eines Betriebsgebäudes im Industriepark. Ein Investor baut ein Gebäude und finanziert das Grundstück im Industriepark. Das Beispielunternehmen fungiert als Untermieter und bezahlt monatlich Miete an den Investor.

Das Beispielunternehmen zahlt monatlich eine Miete. Zuerst soll eine Kostenvergleichsrechnung durchgeführt werden. Das Ziel dieses Verfahrens ist dabei, über einen Vergleich der Kosten, die jeweilige Alternative zu bestimmen, die langfristig die geringsten Kosten verursacht.

Dadurch wird unter den gegebenen Vgl. In den Vergleich sind alle durch das Projekt verursachten Kosten einzubeziehen, jedoch ohne die Erlöse. Die Kostenvergleichsrechnung setzt, unabhängig, welche Alternative gewählt wird, die gleiche Leistung und damit die gleichen Erlöse voraus. Kostenvergleichsrechnung der Werksareale Quelle: Es ergänzt oder ersetzt monetäre Bewertungsmethoden, wie z.

Sie analysiert eine Menge komplexer Handlungsalternativen mit dem Zweck, diese entsprechend den Präferenzen des Entscheidungsträgers bezüglich eines mehrdimensionalen Zielsystems zu ordnen. Der Gesamtzielbeitrag oder auch der Gesamtnutzen ergibt sich aus der Summe von einzelnen Zielbeiträgen.

Dabei werden einzelnen, als relevant erachteten und gewichteten Merkmalskriterien, Teilnutzwerte für jede Alternative zugeordnet. Diese werden zu Gesamtnutzwerten bzw. Letztlich ist es jedoch auch möglich, die Kosten als ein gewichtetes Merkmal, welches Vgl. Reichmann a , S. Zangemeister , S siehe Scholles Vgl. Zangemeister , S Vgl. Bechmann , S Vgl.

Hahn , S Vgl. Die Kosten stellen dabei gedanklich den entgangenen Nutzen dar. Damit ist die Merkmalsgewichtung das entscheidende Kriterium der Nutzwertanalyse, da sie subjektiven Faktoren unterliegt und das Ergebnis, wie bereits erwähnt, hauptsächlich von den gesetzten Gewichtungen abhängig ist.

Diese werden nach subjektivem Ermessen des Sachverständigen bewertet. Dieser hat einen gewissen Spielraum, in dem er seine persönlichen Präferenzen einer Entscheidung realisieren kann. Zu einer weiteren Förderung der Subjektivität führt die meist integrierte Bewertung von nicht quantifizierbaren Merkmalen bzw. Sie ist damit eine sehr geeignete Methode, um die verschiedenen Varianten, die bei einer Standortauswahl vorliegen können, zu bewerten und die beste Lösung herauszufiltern Berechnung und Auswertung der Nutzwertanalyse Die Nutzwertanalyse dieser Masterarbeit hat folgenden Ablauf: Ablauf der Nutzwertanalyse Quelle: Darkow , S.

Hilfreich kann die Aufstellung eines Kriterienkataloges sein. Ein solcher Kriterienkatalog soll bestimmte Merkmale enthalten, die für die Auswahl einer Variante relevant sind.

Zunächst müssen die dafür in Frage kommenden Kriterien bzw. Merkmale sowie die Merkmalsgruppen zusammengestellt werden. Festlegen der Merkmale und Bildung von Merkmalsgruppen Folgende Merkmale werden für die Nutzwertanalyse untersucht, die zu den angegebenen vier Merkmalsgruppen aggregiert werden können: Merkmalsgruppengewichtung Der eigentlichen Nutzwertanalyse geht eine Merkmalsgruppengewichtung voraus.

Das Ziel ist es, den Wert einer einzelnen Merkmalsgruppe am Gesamtnutzen einer Variante zu ermitteln. Deutlich wird dies dadurch, dass z. Dies soll an dieser Stelle berechnet werden. Dazu wird eine Matrix aufgestellt und jede Merkmalsgruppe mit jeder anderen Merkmalsgruppe unter Anwendung der Methode des paarweisen Vergleiches gegenübergestellt.

Hierbei werden Punkte vergeben.