Regierungskanzleien im politischen Prozess

 


Er entwirft ein ausdifferenziertes Konzept, das Gegenstände, Orte, Mechanismen der Integration analytisch in den Blick nimmt. Beispielhaft sei auf die Darstellung der Wertschöpfungsrechnung im Nachhaltigkeitsbericht hingewiesen. In Z 5 wird die Aufgabe der haushaltsleitenden Organe geregelt, die Budgetstruktur vorzugeben, dh die Untergliederung en in Global- und Detailbudgets, gegebenenfalls in Detailbudgets zweiter Ebene aufzuteilen. The influence of non-governmental organizations NGOs on sustainable tourism development: Haag Die Kultur der Kulturrevolution.

Ask a Question


Kreuzen Sie bitte auch noch an, welche Partei das ist! Wie verbunden fühlen Sie sich dieser Partei auf einer Skala von 0 bis 10, wenn 0 bedeutet, Sie sind der Partei wenig verbunden, und 10 bedeutet, Sie sind der Partei sehr verbunden? Skala von 0 wenig verbunden bis 10 sehr verbunden Keine Angabe Sind Sie Mitglied einer politischen Partei?

Kreuzen Sie bitte an, welche Partei das ist? Und nun kommen wir zu einigen Ihrer persönlichen Merkmale. Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf Sie zu? Trifft überhaupt nicht zu Kommen wir nun zu einigen Fragen über die ÖH Wahl.

Bei den ÖH-Wahlen vom Wie war das bei Ihnen, haben Sie gewählt? Für welche Vertretung haben Sie gewählt? Welche Liste haben Sie in die Bundesvertretung gewählt? Haben Sie selbst bei der vergangenen ÖH-Wahl für die Studienvertretung, die Hochschulvertretung oder für die Bundesvertretung kandidiert?

Man spricht in der Politik immer wieder von "links" und "rechts". Wo würden Sie sich selbst bei einer solchen Einstufung positionieren? Verwenden Sie dazu bitte die untenstehende Skala, wobei 0 "links" und 10 "rechts" bedeutet.

Mit den Werten dazwischen können Sie Ihre Einschätzung abstufen. Skala von 0 links bis 10 rechts Keine Angabe Kommen wir nun zur Interessensvertretung durch die ÖH. Bewerten Sie diese Frage bitte auf einer Skala von 0 bis 10, wobei 0 bedeutet, Ihre Interessen werden gar nicht vertreten, und 10 bedeutet, Ihre Interessen werden sehr gut vertreten.

Skala von 0 Interessen werden gar nicht vertreten bis 10 Interessen werden sehr gut vertreten 17 F Kommen wir nun zum Service- und Informationsangebot der ÖH. Welche Aussagen treffen auf Sie zu? Kennen Sie das Portal Wahlkabine. Haben Sie das Portal Wahlkabine. Es hat meine Entscheidung für eine bestimmte Partei bestätigt. Kommen wir nun zum Thema Nationalratswahlen. Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Nationalratswahl wäre? Bei den der vergangenen Nationalratswahl Ende September gab es viele Personen, die aus guten Gründen nicht an der Wahl teilnehmen konnten oder wollten.

Welche Partei haben Sie bei der vergangenen Nationalratswahl im Jahr gewählt? Wie kompetent empfinden Sie folgende Parteivorsitzende? Jetzt möchten wir gern Ihre Meinung zu einigen Themen erfahren, über die man heute häufig spricht. Es wird heute oft über Regierungsverantwortung gesprochen. Folgende Themen finden sich häufig in den Schlagzeilen. Wie gut ist die derzeitige Regierung Ihrer Meinung nach mit den folgenden Themen bisher umgegangen? Kommen wir nun zum Thema Europäische Parlamentswahlen.

Wen haben Sie gewählt? Bewerten Sie bitte folgende Aussagen! Stimmen Sie sehr, eher, teils, wenig oder gar nicht zu? Manche sagen die europäische Integration sollte weiter vorangetrieben werden.

Andere sagen die Integration ist schon zu weit vorangeschritten. Und wo sehen Sie sich selbst auf dieser Skala? Wie ist Ihr Vertrauen in Europäische Institutionen? Wie ist Ihr Vertrauen in nationale Institutionen? Wie zufrieden sind Sie mit der Demokratie in Österreich? Wie zufrieden sind Sie mit der Demokratie in der EU?

Hier sind einige Aussagen, die für Ansichten stehen, welche manche Leute vertreten. Es geht um Ihre Einschätzung zu politischen Fragen. Item 1 Item 2 Item 3 Item 4 Item 5 Item 6 Item 7 Wichtige politische Fragen kann ich gut verstehen und einschätzen Die Politiker interessieren sich dafür, was einfach Leute denken Ich traue mir zu, mich an einem Gespräch über politische Fragen aktiv zu beteiligen Die Politiker bemühen sich um einen engen Kontakt zur Bevölkerung Leute wie ich haben so oder so keinen Einfluss darauf, was die Regierung tut Neben dem Wählen gibt es keinen anderen Weg, um Einfluss darauf zu nehmen, was die Regierung tut Manchmal ist die ganze Politik so kompliziert, dass jemand wie ich gar nicht versteht, was vorgeht Stimme voll und ganz zu In welchem Land sind Sie geboren?

Zu welcher Altersgruppe gehören Sie? Weniger als 18 Jahre Sind Sie ein Mann oder eine Frau? Was umschreibt Ihre Wohnsituation während des Studiums am besten? Lebe bei meinen Eltern In der bisherigen Diskussion wurde jedoch von Dienstnehmerseite vorgeschlagen, das Universitätspersonal auch nach der Übertragung der Vollrechtsfähigkeit im Bundesdienst zu überlassen bzw.

Die folgende Darstellung beschreibt zunächst die Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem Übergang zu Dienstverhältnissen zur betreffenden Universität ergäben.

Auf die von der Universität nach dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Vollrechtsfähigkeit eingestellten Arbeitnehmer ist das privatrechtlich jeweils erforderliche Gesetz, insbesondere das Angestelltengesetz, anzuwenden. Die Neuaufnahme von Bundesbediensteten ist nicht möglich. Freiwerdende Bundesplanstellen sind einzuziehen. Legistische Möglichkeiten der Schaffung privatrechtlicher Dienstver-hältnisse an Universitäten: A Regelung analog "Ausgliederungs-Richtlinien": Die Überleitung eines öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis in ein privatrechtliches durch ein einfaches BG ist nicht zulässig, da dies einen Eingriff in eine verfassungsrechtlich definierte Rechtsstellung bedeuten würde.

Keine zwangsweise oder automatische Überleitung, sondern Einräumung einer Option. An der Universität bisher tätige Beamte und VB des Bundes bleiben Bundesbedienstete und werden als "lebende Subventionen" der vollrechtsfähigen Universität zur Dienstleistung zugewiesen. C Bisher im Rahmen der Teilrechtsfähigkeit der Einrichtungen insbes. Zur Wahrung der Transparenz müssen alle Stellen weiterhin ausgeschrieben werden.

Dies ist im Gesetz über die Einräumung der Vollrechtsfähigkeit zu normieren. In den Kollektivvertrag sind jedenfalls Sonderregelungen über einen erweiterten Kündigungsschutz für das wissenschaftliche Personal aufzunehmen. Die näheren Bestimmungen über das Verfahren sowie die erforderlichen Qualifikationen sind im Personalstatut festzulegen. Die Ausnahmebestimmungen des AuslBG für Wissenschafter haben weiterhin in Geltung zu bleiben und sind an die geänderte Rechtslage anzupassen.

Treue- und Fürsorgepflicht als Grundlage diverser konkreter Verhaltens- und Schutzpflichten. Sonderreglungen für Hochschullehrer Karrieregespräch, Verteilung des Lehrangebots, entsprechender Einsatz in der Lehre etc. Universitäten sind derzeit als Anstalten der Gebietskörperschaften vom ArbeitnehmerschutzG ausgenommen. Für die Angestellten der Universität gilt das Arbeitnehmer-Schutz-gesetz, für die Bundesbediensteten allerdings weiterhin das Bundes-bediensteten-Schutzgesetz.

Es gibt keine Strafbestimmungen im BSchG. Untersuchungen Von 19 Gemälden und 12 weiteren Objekten aus der Sammlung alter Musikinstrumente, der Schatzkammer, der Wagenburg, dem Museum für Völkerkunde, dem Belvedere und privaten Sammlungen wurden Röntgenaufnahmen hergestellt.

PG13 Die Auswertung und Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse zur Maltechnik Tizians werden in enger Zusammenarbeit zwischen Gemäldegalerie, Naturwissenschaftlichem Labor und Restaurierwerkstätte weitergeführt. Der wissenschaftliche Katalog, der die technologische Erfassung und kunsthistorische Interpretation der Werke Tizians in der Sammlung des Kunsthistorischen Museums vorsieht, wurde weiter erarbeitet und weitestgehend fertig gestellt.

Caravaggio und der internationale Caravaggismus ist nunmehr der 2. Katalog der deutschen Gemälde — im Kunsthistorischen Museum Projektleitung: Wir befinden uns nun im fünften und letzten Projekt-Jahr. Die technologischen Untersuchungen konnten in diesem letzten Projektjahr weitgehend abgeschlossen werden. Insgesamt wurden 9 Bilder mittels Infrarotreflektografie untersucht, von 5 Bildern wurden Röntgenaufnahmen angefertigt und 12 Gemälde wurden von Dr.

Die Untersuchungen hinsichtlich Bildaufbau und Erhaltungszustand wurden an 22 Bildern fortgesetzt. Für dieses öffentlich zugängliche Archiv wurden bereits Forschungsergebnisse in kommentierter Form weitergegeben. Francesca Del Torre Scheuch Finanzierung: Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank Projekt-Nr.

Dank der Identifizierung von drei weiteren Gemäldegruppen, die jeweils der Hand von Francesco, Leandro und Gerolamo Bassano zuzuweisen sind, konnten wir die Rolle von Jacopos Söhne hinsichtlich der Verbreitung des bassanesken Stils im Hinblick auf die Werkstattorganisation besser beurteilen.

Kristine Patz Weitere ProjektmitarbeiterInnen: Wolf , den Universitäten in Frankfurt a. Aurenhammer und Zürich Prof. Sframeli durchgeführt wird, ist die für Europa richtungsweisende Neuorganisation der kaiserlichen Gemäldegalerie in Wien in der Zeit um In dieser kunst- und kulturhistorisch wichtigen Schwellenzeit hat die Gemäldegalerie einen Wandel durchgemacht, der in seiner Art exemplarisch ist: Die höfische Galerie wurde in ein öffentliches Kunstmuseum transformiert.

Neben der kontinuierlich weitergeführten Forschungsarbeit, die um wertvolle Archivergebnisse sowie durch die Entwicklung und Realisierung eines Modells der BelvedereGalerie bereichert wurden, fand am 6. Hans Aurenhammer konzipiert wurde http: Gastkurator der Ausstellung Arcimboldo. Gerlinde Gruber Konzept der Ausstellung Fürstlich gesammelt.

Van Eyck, Gossaert, Bruegel. Il rebus Arcimboldo, ebenda, — Herausgabe des in vier Sprachen erschienenen Ausstellungkatalogs Fürstlich gesammelt. Sellink ; Fürstlich gesammelt. Federle Orr ; Introduction: Mitherausgeber von Venezia Cinquecento Objekttexte in: Michels , Petersberg Objekttexte in: Schütz, Dürer — Cranach — Holbein. Cranach and the Netherlands, Brügge, Groeningemuseum Gudrun Swoboda Publikationen Ausstellungskatalog S.

Wolfgang Prohaska; siehe oben Vorträge, Teilnahme an Tagungen 4. The Picture Gallery and its Double: Art Collection in a Painted Inventory by F. Wege zum modernen Kunstmuseum ca. Zwischen Repräsentation und Disziplinierung: Die Wiener kaiserliche Galerie im Internationaler Kongress zur Erforschung des Neoplatonism and Art in the Renaissance.

Perspectives and Contexts of a Controversial Alliance Aristokratische Gemäldesammlungen in Wien im Ausstellungskatalog Il Settencento a Verona. Mitarbeit an Planung und Durchführung der Gemäldeübersiedlung Swoboda unter Mitarbeit von M. Wald , Caravaggio und der internationale Caravaggismus Sammlungskataloge des Kunsthistorischen Museums, hg.

Rom I , Wien Dr. Sellink ; Formen der Andacht. Transformationen der kaiserlichen Gemäldegalerie in Wien um Projektleitung: Gudrun Swoboda; siehe oben Vom höfischen Kontext zum öffentlichen Museum Transformationen der kaiserlichen Galerie in Wien im späten Gudrun Swoboda geleiteten Lehrveranstaltung Die kaiserlichen Gemäldesammlungen — Zwischen höfischer Repräsentation und modernem Kunstmuseum — Europäische Museumskultur um Wien, Kassel, Dresden, Frankfurt Theoretische Positionen zur Systematik der kaiserlichen Gemäldesammlung in Wien im Schütz ; Eine Glaubensfrage.

Kunst als zweite Natur Rom I , Wien 7. Coliva, Caravaggio a Roma, Rom Metzger ; Das Unsichtbare sichtbar machen. Deutsche Porträts um , ebenda, 13—19; Gestalt und Geist.

Philosophie in Wissenschaft und Gesellschaft, hg. Huber The Visible Media: Methods and Materials of the Venetian Masters, in: Measuring of movements of medieval panel paintings for handling and transport, in: Krüger, Cultural Heritage Preservation.

Wien, Tagung Grünes Museum Mag. Das Wiener Diptychon von Hugo van der Goes: Technologische Beobachtungen und Restaurierung, in: Karl Schütz; siehe oben Vorträge, Teilnahme an Tagungen Kunst als zweite Natur Vorträge, Teilnahme an Tagungen 7. Wien, Tagung Grünes Museum Wien, Tagung Grünes Museum 7. Sabine IMP bis 8. So konnte das Kabinett einige Stücke erwerben, die eine über jährige Odyssee durch den Münzhandel hinter sich haben, wovon hier ein Beispiel gebracht sei. Lykischer Dynast, Stater Silber Lykien, etwa — v.

Alexander Ruske hat dem Kabinett die 68 erhalten gebliebenen Münzen aus einem im südlichen Burgenland geborgenen Hortfund überlassen, der Centenionales von Constans — und Constantius II. Auch diese Stücke sind nun der Nachwelt dauerhaft gesichert.

Pfennig von Erzbischof Ruthard — , Mainz 0,78 g, Dm. Der Katalog erläutert in zehn Kapiteln die Lebenswelt der diversen griechischen Stadtstaaten und Königreiche jener Zeit.

Glanz des Hauses Habsburg Bericht: Februar gezeigte Ausstellung zum Thema Glanz des Hauses Habsburg, die sich den Medaillen der römisch-deutschen Kaiser und der Kaiser von Österreich widmete, wurde völlig neu gestaltet. November bis Sieben Galvanoplastiken wurden angefertigt, galvanisch veredelt und patiniert. Ausstellungen Während meiner Karenz vom Oktober bis zum April wurde die Neudeponierung der Papierobjekte in säurefreie und objektspezifische Boxen durch Mag. Sabine Imp fortgesetzt und für zwei Drittel des Sammlungsbestandes umgesetzt.

Klaus Vondrovec, DI Dr. Die aufwendige Datenauswertung der Neutronentexturanalysen befindet sich in der Auswertungsphase. Dieser Schrank wird durch diesen mit Stickstoff befüllt; somit wird der Sauerstoff innerhalb des Schrankes verdrängt und es kann zu keiner weiteren Korrosion kommen.

Vondrovec sowie Schweizer Sammlungen M. Vondrovec bei der Sammlung Righetti in Fribourg. Im September war M. Die wissenschaftliche Betreuung hierbei haben Univ. Michael Alram, PD Dr. Bereits im Oktober und im Juli wurden in New Delhi bzw.

Wien numismatische Schulungen anhand dieser Datenbank abgehalten. Diese wurde von Univ. Michael Alram im September in Kabul offiziell in Betrieb genommen. Zusätzlich wurde mit der Vorbereitung einer Ausstellung begonnen, deren Konzept von Univ. Klaus Vondrovec mitbetreut wird.

Den Kuratoren des KabulMuseums obliegt die definitive Auswahl an Münzen sowie begleitenden Objekten, anhand derer die Geldgeschichte Afghanistans vom 6. Sebastian Zambanini, Albert Kavelar Finanzierung: Diese Applikation soll online frei verfügbar gemacht werden. Dieser Bereich wird nun vollständig digitalisiert. Das Münzgeld im Persischen Weltreich, in: Luxusgewebe des Orients im westlichen Mittelalter II, — gemeinsam mit B.

Denk La moneda en Bactria y Sogdia, in: Falk, Wien gemeinsam mit J. Sims-Wiliams Coinage, Prestige and Identity: From Rome to Persepolis and China, in: Winter Herausgabe von Festschrift für Günther Dembski zum Alram Der mittelalterliche Münzschatz von Fraham p. Prokisch; mit Beiträgen von R. Steininger ; Wiederabdruck in: Die Medaillen und Schaumünzen Maximilians I. Die Medaillen Kaiser Maximilians I. Margareten im Lavanttal, in: Sedlmayer, Forschungen im römischen Heiligtum am Burgstall bei St.

Der Fund von Tulln über Alram Forschungsprojekte, weitere Forschungen 8. Von Schätzen und Toten. Kraay Travel Scholarship Verena Polzer, Alexander Moser; Finanzierung: Die Eisen- und Gussmünzen aus der Villa Loig, in: Vanghelof Keine Walzenprägetechnik in der Münzstätte Wien, in: Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft 51, , f.

Das Ausstanzen bei walzengeprägten Münzen Traum Waldwesen — Kinder der Wildnis, in: Hervorzuheben sind dabei eine Fotodokumentation der Ausstellung der Sammlung alter Musikinstrumente im prächtigen Palais Pallavicini in der Zwischenkriegszeit sowie ein reich illustrierter Katalog der Sammlung Paul de Wit in Leipzig. Stingl , vermutlich um Widmung der Firma G.

Seinen Namen verdankt dieses Fabriksgebäude, das bezogen wurde, der damals in zweiter Widmung von Alice und Nikolaus Harnoncourt Die Musiker des Concentus Musicus Wien verwenden in der Mehrzahl historische Originalinstrumente, vor allem von den Bläsern werden aber bis heute auch Kopien von historischen Instrumenten gespielt. Jahrhunderts sind inzwischen auf Grund ihrer Geschichte selbst als historische Belegstücke für die Wiederbelebung der Alten Musik in Österreich anzusehen.

Zusätzlich zum eigentlichen Produktionsbetrieb richtete Streicher einen Konzertsaal ein, der zu den Fixpunkten in Wiens Musikleben zählte. Der Resonanzboden war dabei an mehreren Stellen fast bis auf die Hälfte der ursprünglichen Stärke gedünnt worden. Nach Herausnehmen des Resonanzbodens konnte dieser geebnet, Risse konnten geschlossen bzw. Durch Saitenzug und diagonale Verformung war der Damm gebrochen und der Resonanzboden hochgedrückt worden; dieser berührte im Bassbereich die Saiten, weshalb zu einem früheren Zeitpunkt die Scheitelzone des Bodens abgehobelt worden war, wobei auch Teile der Bemalung verloren gingen.

Grob eingeschlagene ergänzte DrahtsplintScharniere hatten zu Schäden an den delikaten Profilen geführt. Dazu wurde das Wellenprofil mit einem Ziehstock nachgefertigt und verlustfrei ergänzt.

Nach Niederleimen von Damm und Resonanzboden konnte die Fehlstelle aufgedoppelt und retuschiert werden. Weitere bedeutende Restaurierungen Harmonium P.

Befund, Rekonstruktion der Bälge P. Die Violine in Biedermeier und Romantik abgestimmt, zu der auch ein Audioguide erschien. Nach Reinigung, Holzergänzung und Retusche oben: Fehlstelle im gewölbten Resonanzboden unten: Ergänztes Wellenprofil am Werkzeugkasten oben: Die Violine in Biedermeier und Romantik, hg.

Fuchs ; Die Geige. Seemacht, Kunst und Karneval, Schallaburg , — gemeinsam mit T. Salaberger und mit einem Beitrag von B. Gustav Mahler und seine Wiener Holzbläser, in: Trabitsch, Komponist — Operndirektor — Dirigent. Gustav Mahler Audience Development mittels eines neuen Ausstellungskonzepts, in: Alfons Huber Publikationen Ökosystem Museum.

Clavichord making between technical, cosmological and esthetical constraints, Magnano, Ergänzt wurde das Projekt durch ein Andrew W. A Fellowship von Dr. Pyhrr September — Februar Die europäische Plattnerkunst erreichte im Gegen Ende des Jahrhunderts begannen diese Künstler, ihre Arbeiten mit figürlichen Motiven zu verzieren.

Sie verwendeten dafür vor allem die Technik der Eisenätzung, die im frühen Jahrhundert auch in der graphischen Kunst Dürer, Altdorfer etc. Die Qualität dieser phantasievollen Dekorationen ist mit der zeitgleichen Graphik und der spätmittelalterlichen Buchmalerei auf eine Stufe zu stellen.

Umso überraschender ist es, dass die bisherige Forschung diesem Aspekt der Kunstgeschichte nicht die gebührende Aufmerksamkeit gewidmet hat.

Innsbruck, um ; A wurde seit dem Jahrhundert Albrecht Dürer zugeschrieben. Die Untersuchung der Tartsche erbrachte nun die Zuweisung dieser Arbeit an einen anonymen Innsbrucker Ätzmaler, der u. Manche der Vögel in der Randleiste des Schildes sind nach einer niederrheinischen Ornamentvorlage des späten Innsbruck, um , Inv.

Diese neuen Behelfsfiguren stellen für die Sammlung lang erhoffte ästhetische und technische Verbesserungen dar. Sie erfüllen unsere konservatorischen Vorgaben und eignen sich vorzüglich zur Verschickung der Rüstungen als Leihgaben. Um ihre Handhabung und anfallende Montagen vor allem auf Reisen zu erleichtern, bestehen sie aus Einzelteilen.

Die nach der Natur geschnitzten Unterkörper bringt man gesondert in Position. Darauf senkt man von oben herab den bereits mit der Rüstung bekleideten, einfacher geformten Oberkörper mit angeschraubten Armen und Händen. A , die selbst aus dem Jahr stammt. A Die erarbeiteten Trägerfigurinen stellen weitere Schritte in der Reihe der Neuadaptierungen unserer Rüstungen dar, die wir seit einigen Jahren entwickeln.

Jahrhundert übernommen wurden, leider fast durchgehend in nach Verbesserung rufender und künstlerisch gesehen schlechter Qualität. Korrekturen allein befriedigen jedoch nur selten. Der Fragenkomplex rund um die Aufstellungsmethoden von Rüstungen ist stilistisch sehr empfindlich und muss auch konservatorisch sorgfältig durchdacht werden.

Die Herstellung von Behelfen ist schwierig und vor allem kostspielig. Der Stil von Aufstellungsbehelfen weist mehr als man denkt auf die Einstellung einer Sammlung hin, beeinflusst den Betrachter und natürlich auch die Fachleute, gibt mit den Ton in der Gestaltung der Säle an und ist vor allem für die korrekte Anordnung der Einzelteile einer Rüstung im Sinne ihres Entwurfes als Kostüm bestimmend.

Gute Trägerlösungen — figural oder abstrakt — kommen allein durch die Zusammenarbeit von Museumsfachleuten mit Künstlern zustande, dies ist nicht zu unterschätzen. Die Restaurierwerkstätten der Hofjagd- und Rüstkammer bewältigten insgesamt Die Mailänder Rüstung von Giovanni Battista Serabaglio, datiert , reisefertig montiert.

Der Körper trägt Rüstungsteile, die gesichert aufliegen. Die übrigen Bestandteile werden gesondert verpackt und erst am Ausstellungsort montiert, sobald sich der Reiter auf dem Pferd befindet. Vermehrte Verwaltungs- Der fertig montierte Oberkörper der Deutschen Rüstung, datiert —, mit dem Porträtkopf aus Gips und einem geschnitzten Hut. Die Hände werden erst in der vorgesehenen Position auf dem Pferd angebracht. Der Porträtkopf aus Gips zeigt den jugendlichen Erzherzog Ferdinand. Georg Miller-Aichholz, der uns als freiwilliger Helfer in der Übertragung alter Archivaufzeichnungen in digitale Daten unterstützt.

Bisher wurden Daten für zirka dreieinhalb tausend Sammlungsobjekte übertragen. Weiters konnte er umfangreiche Text-Recherchen aus der Fachliteratur einbringen. Seemacht, Kunst und Karneval, Schallaburg , 14—21; Das Kolonialreich Venedigs im östlichen Mittelmeer von bis , ebenda, 40—47; Venedig und seine Minderheiten, ebenda, 48—53; Die Staatsstruktur der Venezianischen Republik, ebenda, 54—57; Der Kampf gegen die Türken, ebenda, 58—63; Die Eroberung der Terraferma, ebenda, 64—67; Venedig im Inszenierung des Sieges — Sieg der Inszenierung.

Form und Funktion deutscher Porträts um , in: Gerda Henkel Stiftung Düsseldorf. München, Tagung Das grüne Museum. Bereits erhielt der Feldwebel des k. Die zahlreichen in der Familie erhaltenen Dokumente zu Loitzls Leben und Wirken und das seltene Bildmaterial, das ihn als Gardisten in Hofdienstadjustierung zeigt, machen die fast vollständig erhaltene Uniform zu einem einmaligen historischen Dokument.

Auch der Hersteller selbst ist jedoch von besonderem Interesse: Im Monturdepot ist er bislang das einzige Objekt aus der Werkstatt dieses bedeutenden Hoflieferanten. Die Knöpfe des mit reicher Goldstickerei versehenen Kleidungsstücks sind mit dem eingeführten kleinen Wappen Österreich-Ungarns versehen, was die Datierung des Fracks in die letzten Jahre der Monarchie erlaubt.

Z Wagenburg, Inv. Das Porträt dokumentiert nicht nur eine Montur, die in den Museumsbeständen nicht vertreten ist, sondern liefert darüber hinaus auch das Bildnis eines bedeutenden Zeitzeugen, da Ketterl in seinen nach Ende der Monarchie publizierten Memoiren ausführlich vom kaiserlichen Alltag berichtete. Die Wägen wurden jahrzehntelang im Rupertihof, einem Wirtschaftsgebäude des Salzburger Jagdschlosses Blühnbach, aufbewahrt.

Wer tatsächlich Erstbesitzer der Fahrzeuge war, sollen im kommenden Jahr Archivrecherchen erweisen. W , W , W , W 61 62 Wagenburg und Monturdepot Zu den Gefährten gehören zwei originelle einsitzige Gigs für Gebirgsjagden, die über einen bequemen, mit rotsamtener Polsterung ausgestatteten und mehrstufig verstellbaren Sitz verfügen. Aus der Fabrik des Münchner Hofwagenbauers J.

Mayer stammt ein zweisitziger Gäuwagen mit Jagdbrücke. Der Salzburger Kutschenhersteller M. Mittermayer lieferte einen viersitzigen Ungarischen Jagdwagen, der neben herkömmlichen Wagenlaternen auch unkonventionelle Gasbeleuchtung aufweist. Mai mit seiner Schulklasse die Wagenburg besuchte: Open House in der Wagenburg Über Menschen strömten am Bei freiem Eintritt gab es ein dichtes und spannendes Programm, das neben Überblicks- und Spezialführungen auch einen Einblick in die faszinierende Welt der Forschung im Museum und den Besuch der Restaurierwerkstätten ermöglichte.

Durch die Anmietung von fahrbaren Konfektionsständern konnten auch hängend aufbewahrte Objekte platzsparend und effizient an den neuen Standort verbracht werden. Ausstellungsbehelfe wurden mittels Aufsatzrahmen überstellt. Um die Objekte gegen Verschieben in der Transportverpackung zu sichern, wurden fragile Teile in passend zugeschnittenen Platten aus Ethafoam eingebettet und vorhandene Hohlräume mit Luftkissen ausgepolstert. Aus der Wagenburg wurden einige Kutschen, Schlitten und historische Textilien in das neue Depot überstellt.

Sie alle wurden zuvor gereinigt und durch die Firma Singer begast. Open House in der Wagenburg: Kunsttrans und Koordinator Martin Dorfmann Fa. DP-Art war es möglich, die Übersiedlung der Objekte des Monturdepots und Objekte der Wagenburg innerhalb von nur 6 Arbeitstagen schadensfrei durchzuführen. Dabei kam nicht mehr wie bislang Zementputz, sondern Kalkputz zur Anwendung, der ein Austreten der im Mauerwerk vorhandenen Feuchtigkeit ermöglicht, was wiederum positive Auswirkungen auf das Raumklima in der Schauhalle erwarten lässt.

Für die Ausstellung Wintermärchen wurde ein prachtvolles Schlittengeschirr G vollständig restauriert, welches unter Verwendung barocker Teile für den Wiener Kongress angefertigt worden war. Besonders eindrucksvoll ist der üppige Federschmuck, der nicht mehr original erhalten war und nun nach einem historischen Gemälde rekonstruiert werden konnte.

Michaela Morelli in mühevoller Handarbeit zu einem barocken Kammbuschen verarbeitet wurden. So konnte das Prunkgeschirr im Rahmen der Ausstellung erstmals wieder in seinem glanzvollen ursprünglichen Erscheinungsbild präsentiert werden.

Für den Abtransport vorbereitete Objekte in Himberg oben: Pferdegeschirr mit rekonstruiertem Federschmuck unten: P Die Objekte der Wagenburg stammen zum überwiegenden Teil aus dem Im Rahmen des im März zu Ende gegangenen Forschungsprojekts wurden nun erstmals die relevanten Quellen zur Erforschung von Wägen, Schlitten, Sänften und Tragsesseln an den Höfen der österreichischen Habsburger vom Spätmittelalter bis zum Ende des Im kommenden Jahr wird sich zeigen, ob die Anzahl der Schädlinge dadurch zurückgegangen ist.

Publikationen The Princes of Thurn und Taxis: The Carriage Journal 49, Mai , — Winterfreuden. Schlitten und Schlittenfahrten in der mitteleuropäischen Kunst- und Kulturgeschichte, in: Attraverso le sue Carrozze, in: Das Bundwerk Heft 26, 91—94 Dipl.

Querner Vorträge, Teilnahme an Tagungen 9. The Princes of Thurn und Taxis: Teiledition der Wiener Hofmarstallinventare von , in: Die kaiserliche Zeltkammer im Jahr , in: FWF; siehe oben Univ. Morelli Vorträge, Teilnahme an Tagungen 9. Durch ein im Höhleneingang angebrachtes Stahltor wurde der Besucher am gänzlichen Eintreten in die Grotte gehindert, Distanz und Unerreichbarkeit blieben gewahrt.

Bacchus lädt ein gezeigt 7. Siehe dazu den Bericht im Ausstellungsteil. Besonderer Wert wurde auf Kooperationen mit anderen Kulturinstitutionen gelegt. Hauptsponsor des diesjährigen Schlossfestes Ambras waren erneut die Innsbrucker Kommunalbetriebe.

Alpina Druck und die Buchhandlung Haymon als Sponsoren gewonnen werden. Bei der Temperierung des Hochschlosses wurden wir vom Innsbruck Tourismus unterstützt. Museum und Publikum auf Schloss Ambras 8.

An Museumsbesucher wurden zusätzlich 4. Neben den Standardführungen gab es wie immer die Möglichkeit, speziell auf den jeweiligen Lehrplan abgestimmte museumspädagogische Programme zu buchen. Monika Öbelsberger und Prof.

In der Lehrveranstaltung Kooperative Musik- didaktik erarbeiteten die Studierenden Lehramtstudenten für Musikerziehung anhand der musikhistorischen Bedeutung von Schloss Ambras musik- und musikpädagogische Aspekte und führten sie in einem Vermittlungskonzept zusammen.

Karlheinz Töchterle, SC Mag. Christine Oppitz-Plörer und DDr. Events und Veranstaltungen Die jährlich stattfindende Eröffnung der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik im Spanischen Saal zählte auch zu den politischen und gesellschaftlichen Höhepunkten des Innsbrucker Musiksommers.

Open House Am 1. Mai lud die neue Direktorin Dr. Insgesamt Besucher erfreuten sich an diesem abwechslungsreichen Programm. Markus Kupferblum zu erleben. August bereits zum Mal das Ambraser Schlossfest. Oktober war mit Besuchern und zahlreichen Programmpunkten sehr erfolgreich. Bautätigkeiten Im Dachboden des Unterschlosses wurden Brandschutzabschottungen ausgeführt.

Im Auftrag der Burghauptmannschaft wurde im November eine statische Bestandsaufnahme des Dachstuhles inkl. Deckenkonstruktion des Spanischen Saales durchgeführt. Restaurierungen und Konservierungen durch Felix Mackowitz, Innsbruck. Interdisziplinäre Perspektiven, Innsbruck , — Die Antike ist tot. Es lebe die Antike! Die Habsburger und ihre antiken Vorbilder im Jahrhundert, ebenda, —; Objekttexte ebenda Objekttexte in: Bacchus lädt ein, Innsbruck Schloss Ambras Objekttext in: Between Cosmopolitism and Regionalism Mag.

Der Spanische Saal von Schloss Ambras, in: Innsbruck, Haus der Begegnung, 7. Perspektiven und Positionierungen für die selbstreflexive Arbeit in psychotherapeutischen, medizinisch-psychiatrischen und anderen psychosozialen Kontexten Lehrtätigkeit Hinzu kamen Veranstaltungen zur Erwachsenenbildung.

Wissenschaftliche Vorarbeiten zur Publikation Meisterwerke der Bibliothek. Abgesehen von den laufenden Rückstellungen aus Handbibliotheken des Hauses in die Hauptbibliothek wurde im Frühjahr der zweite Teilbestand an Auktionskatalogen und Monographien aus der Gemäldegalerie tw.

Kuratierung der Ausstellung Schaurig schön. Seemacht, Kunst und Karneval, Schallaburg Objekttexte in: Wissenschaftstag des KHM Moderation: Nach der Restaurierung 69 70 Archiv Dr. Leopold Ruprecht und Univ. Insgesamt hat das Archiv Datensätze angelegt, davon alleine im Berichtszeitraum Auf Grund der hervorragenden klimatischen Bedingungen ist die Archivierung der Akten und Korrespondenzen der Sammlungen in diesem Depot bereits im Gange.

Das Archiv hat im Berichtszeitraum 40 wissenschaftliche Anfragen aus dem In- und Ausland beantwortet. In 11 Fällen hat das Archiv zusätzlich Akteneinsicht gewährt. Forschungen Regesten zu den Akten des k. Apostolischen Majestät Oberstkämmereramtes im Band des Jahrbuchs der kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses von Das Oberst- kämmereramt hatte bis zum Ende der Habsburgermonarchie die Oberleitung über die kaiserlichen Sammlungen inne. Sein erhaltener Aktenbestand reicht bis zum Jahr zurück.

Zur beabsichtigten Fortsetzung der Regestenpublikation kam es jedoch nicht. Dafür sprachen vor allem zwei Gründe. Zum anderen kann der Aktenbestand dieser Hofstelle erst ab mit Hilfe der damals angelegten Index- und Protokollbücher gezielt bearbeitet werden.

Die nachträglich um erstellten Indizes zu den früheren Jahren sind leider als Findbehelf für die Dokumente zu den kaiserlichen Sammlungen höchst unzureichend. Das war wohl der Hauptgrund, warum Alfons Lhotsky für seine Geschichte der Sammlungen nur wenige Oberstkämmereramtsakten aus der 2. Band des Jahrbuchs des Kunsthistorischen Museums erscheinen. Dort wird auch im Überblick dargestellt, wie die Leitung der kaiserlichen Sammlungen durch das Oberstkämmereramt erfolgte. März , keine Rückgabe zu empfehlen.

Im Sommer begannen die beiden Provenienzforscherinnen die systematische Provenienzforschung in der Kunstkammer. Oktober des Jahres , an dem das neu errichtete k.

Die Säulen des Himmels. Konfliktfelder und Handlungsoptionen vom PG08 Vorträge, Teilnahme an Tagungen Oberstkämmereramt für die Zeit von bis im Österreichischen Staatsarchiv, Abt.

Haus-, Hof- und Staatsarchiv. Hehenberger Vorträge, Teilnahme an Tagungen Eisenstadt, Burgenländisches Landesarchiv, Österreichischer Archivtag Grenzüberschreitungen — Miteinander die gemeinsame Vergangenheit für die Zukunft bewahren Neueste Archivrecherchen zur k. Mai seinen Dienst in Wien antreten. Die Ausstellung African Lace. Österreichische Stoffe für Nigeria war noch bis Ende März geöffnet und reiste dann nach Nigeria weiter, wo sie bis Jänner im National Museum in Lagos zu sehen war.

Auch die Fotoausstellung Unsichtbare Welten. Mensch, Natur, Übernatur wurde bis Ende März verlängert. Den Anfang bildete Bali. Kunst im Wandel, eine Schau, in der zum ersten Mal unsere wichtigen Bestände zum balinesischen Jugendstil aufgearbeitet und präsentiert wurden. Zur Kritik einer anthropometrischen Sammlung aus dem südlichen Afrika übernehmen, die zuvor in Basel und Kapstadt zu sehen war. Im Zuge der Ausstellung Abenteuer Wissenschaft. Etta BeckerDonner in Afrika und Lateinamerika, die Mitte November eröffnet wurde, befassten wir uns mit einem prägenden Kapitel der Geschichte des Hauses und stellten das Lebenswerk der ehemaligen Direktorin und ihre Sammlungen in den Blickpunkt.

Bemerkenswert an all diesen Ausstellungen war, dass sie kaum Leihgaben beinhalteten, sondern vorwiegend mit hauseigenen Objekten bestückt waren. Dies zeigte wieder einmal mehr die beeindruckende Vielfalt und Fülle unserer Bestände. Im Dezember konnten wir in Zusammenarbeit mit Ärzte ohne Grenzen die berührende Multimediainstallation Starved for Attention bei uns präsentieren.

Das Museum für Völkerkunde pflegt den internationalen Austausch mit anderen Museen immer intensiver und engagiert sich in meh- S. Marshall reren EU-geförderten Projekten. Auch dieses Jahr haben Mitarbeiter des Hauses an mehreren Workshops im Rahmen des Programms teilgenommen und wir haben im Jänner in Wien ein Laboratorium zu den Rechtsgrundlagen und Zielsetzungen des Museumsnetzwerks veranstaltet.