3 Dinge, die man aktuell über den amerikanischen Ölmarkt wissen muss

 


Im Fokus Wirecard Barrick Gold. Wie Miller erwähnte, hat die Effizienzsteigerung dazu geführt, dass die meisten Unternehmen ihre Wachstumsziele übertroffen haben. Es folgt ein Abgleich des gewichteten Mittels im Umlauf befindlicher Aktien mit der durchschnittlichen Anzahl von Aktien bei voller Verwässerung, der zur Berechnung der verwässerten Erträge je Aktie unter Ausschluss von Belastungen und Gutschriften verwendet wird.

Spielen die USA mit?


Das Land profitiert folglich zweifach: Einerseits vom steigenden Ölpreis, andererseits von der höheren Produktion. Die jüngst beschlossene Erhöhung der Fördermenge im Iran könnte allerdings erst der Anfang sein. Die Analysten gehen beispielsweise davon aus, dass sich bis die Öl- und Gasproduktion auf täglich 5. Möglich machen soll dies zum einen das South-Pars-Gasfeld, welches als das grösste bisher entdeckte Gasfeld der Welt gilt, das nicht Teil einer Erdöllagerstätte ist, zum anderen der Betrieb zweier chinesisch geführter Ölfelder, die seit etwa fünf Jahren in der Entwicklung sind.

Hinzu kommt, dass der Iran über Felder verfügt, welche die weltweit zweitgrössten konventionellen Ölreserven aufweisen. Analysten weisen zwar darauf hin, dass die Felder seit fast 40 Jahren weitgehend aus dem internationalen Dienstleistungssektor isoliert sind. Doch halten es die Experten für möglich, dass mit der Lockerung der internationalen Sanktionen Öldienstleistungsunternehmen mit neuester Technologie kommen, die Felder wiederbeleben und so die Produktion steigern werden.

Themendossiers Rechner Börsenlexikon Pensionscoach. Der Hahn geht zu, die Preise hoch. Spielen die USA mit? Alle Beiträge zu Invest - Stimmen zum Markt anzeigen. Bei OneStim SM fügten wir weiterhin Frackingflotten hinzu, aber weniger als geplant wegen der Überkapazität im Markt, die zu geringerer Auslastung, Ineffizienzen und niedrigerer Preisgestaltung führte. Die Aktivität wurde ferner durch weit verbreitete Unterbrechung bei Bahnlieferungen von Sand beeinträchtigt.

Die Aktivität ging in Brasilien trotz dem Start neuer Offshore-Projekte zurück und die Aktivität in Venezuela war weiterhin rückläufig. Ein saisonal niedrigerer Umsatz der Cameron Group trug ebenfalls zum Rückgang bei. Auch der GeoMarket Nordafrika war leicht geringer im Vergleich zum Vorquartal wegen schwächerer Produktumsätze, obwohl dieser Effekt teilweise durch neue Onshore-Projekt-Startups in Libyen und im Tschad ausgeglichen wurde.

Diese Rückgänge wurden teilweise durch höheren Umsatz bei einem langfristigen Projekt einer Oberflächeneinrichtung im Mittleren Osten ausgeglichen. Die DrillPlan-Lösung half dabei, das erste Bohrloch in vier Tagen zu planen, und sechs spätere Bohrlöcher wurden jeweils in kaum länger als einem Tag geplant, was dem Kunden 18 Tage Planungszeit sparte.

Dieses Karbonatreservoir besteht hauptsächlich aus hochporöser weicher Kreide und wenig durchlässigem Kalkstein und erfordert mehrere Frackingplattformen. Die Kinetix Shale-Software erlaubte einen nahtlosen und umfassenden Seismisch-zu-Simulation-Arbeitsfluss zur Multiebenenoptimierung dieses unkonventionellen Reservoirs.

Es wird damit gerechnet, dass der Betrieb im zweiten Quartal beginnt. Dies resultiert aus der weiterhin hohen Nachfrage für die drehbaren steuerbaren Systeme, die erforderlich sind, um durch längere Seiten in Schieferölbohrlöchern zu bohren, und aus der Steigerung der Bohraktivität im Winter in Westkanada.

Die technisch herausfordernde Umgebung erfordert zwei Jahre kollaborativen Planens zwischen dem SakhalinKonsortium und dem integrierten Schlumberger-Team zur Optimierung des Bohrplans und zur Integration sonstiger wichtiger Dienstleistungen und Produktlinien durch das Extended-Reach Drilling Center of Excellence mit Sitz in Sakhalin.

Der Vertrag hat einen optionalen Verlängerungszeitraum von zwei Jahren, wobei davon ausgegangen wird, dass der Betrieb im zweiten Quartal beginnt. Diese Vergabe folgt auf einen ähnlichen Vertrag, der die Jahre bis umfasst.

In Nordamerika vergab Shell an Schlumberger einen Dreijahresvertrag für die Bereitstellung von Bohrflüssigkeiten, Spezialwerkzeugen und Filterdienstleistungen. Das Bohrloch wurde bis zu einer Gesamttiefe von 4.

Bis heute hat das Projekt 24 Bohrlöcher gebohrt. Vor der neuen Bohrkampagne führten betriebliche Herausforderungen der Bohrlochkonstruktion, die üblicherweise in diesem Feld in einer späten Lebensphase entstehen, zu einem einjährigen Stopp des Bohrbetriebs.

Durch diesen Erfolg ist die Lebenszeit des Feldes verlängert worden. Die Bohrungen starten Ende Januar und das erste Bohrloch ist abgeschlossen worden.

Die Verbindung der Schlumberger-Dienstleistungen mit dem Borr-Bohrturmangebot ist der nächste Schritt hin zur Erbringung eines sicheren, zuverlässigen und effizienten Bohrbetriebs. Energie und Rohstoffe Land: Dreimonatszeitraum bis Veränderung Schlumberger gibt Ergebnisse des Gesamtjahres und des vierten Quartals bekannt. Schlumberger kündigt Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des vierten Quartals und des Gesamtjahres an.

Schlumberger gibt Finanzergebnisse des dritten Quartals bekannt. Schlumberger kündigt Telefonkonferenz zu Finanzergebnissen des 3.